Fußball Wetten » Effektive Strategie für Fußball Sportwetten

Anfänger

Fußball Wetten online: Von Over/Under bis 2-Wege-Kombi

Effektive Fußball Wetten mit unserem Guide
Effektive Fußball Wetten mit unserem Guide

Fußball gehört zu den weltweit beliebtesten Sportarten. Die Faszination für diesen Sport reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück, als Fußball aus England über den Kontinent schwappte. Mittlerweile spielen Millionen aktiv im Verein Fußball. Und viele Sportfans nutzen die Gelegenheit, um online auf ihre Favoriten zu wetten.

Wobei wir auch schon beim Thema sind. Fußball Sportwetten ist die Sportart, in welche bei den Buchmachern sehr viel Geld fließt. Wieviel, darüber verlieren die Anbieter zwar kein Wörtchen. Allerdings dürfte der Kuchen in den letzten Jahren recht groß geworden sein. Was Fußball für Wetten so interessant macht, sind die verschiedenen Wettarten. Und die Tatsache, dass sich hier sowohl live als auch mit Kombischein tippen lässt.

Wettstrategie Fußball: Fakten im Überblick

  • 3-Wege-Wetten dominieren
  • Langfristiger Erfolg nicht ohne Statistikanalyse
  • Live Wetten für Surebets nutzen
  • Favoritenwette nicht automatisch sichere Bank

Fußball Wetten Strategie: Von Spiel zu Spiel entscheiden

Es wäre durchaus praktisch, mit einer Wettstrategie immer Erfolg zu haben. Im Fußball funktioniert dieser Ansatz nicht. Klar, Favoriten gewinnen oft – sonst wäre eine Mannschaft wie Bayern nicht Rekordmeister. Die Saison 2018/2019 zeigt, dass Erfolg kein Selbstläufer ist. Und dass Sie bei Fußballwetten von Spiel zu Spiel entscheiden müssen.

Wichtig ist nicht Ihre Fanliebe, sondern wie die Performance der Mannschaft auf dem Platz aussieht. Einflussfaktoren sind:

  • Fitness
  • Verletzungspech
  • Belastung (Stichwort englische Woche).

Auch die Psyche der Spieler wird eine Rolle spielen. Warum diese Erklärung? Um nicht jedes Mal beim Tippen danebenzuliegen, müssen Sie sich mit den Mannschaften beschäftigen. Wie sahen die Statistiken der letzten Spiele aus? Wer hat häufiger gewonnen? Nur zwei Fragen, die Sie beantworten müssen. Und erst dann wird sich für den Tippschein und die passende Strategie entschieden.

Fokus auf eine Liga

Im deutschen Fußball gibt es nicht nur die 1. und 2. Bundesliga. Drittligisten oder Mannschaften aus der Regionalliga können genauso mit dem Ball umgehen. Ähnlich verschachtelt ist der Liga-Betrieb in anderen Ländern. Oft bekommen wir einfach nur die Spiele der Top-Klubs mit. Und je besser Sie eine Liga und deren Mannschaften kennen, umso besser wird die Einschätzung, welche Leistung die Teams am nächsten Spieltag abliefern werden.

Soll heißen: Verabschieden Sie sich vom Prinzip Gießkanne und dem Wunsch, überall mitmischen zu wollen. Legen Sie den Fokus auf wenige Ligen, in denen Sie sich aber sehr gut auskennen. Ein Grundsatz, der Zeit spart. Sie müssen sich nicht in immer neue Spielklassen einarbeiten.

Nicht nur einem Buchmacher auf den Zahn fühlen

Dieser Tipp hat erstmal wenig mit Ihrer Fußballwetten Strategie zu tun. Warum bei mehr als einem Buchmacher anmelden? Ganz einfach: Die Quoten der Sportwettenanbieter lassen zwar einen gemeinsamen Trend erkennen (ein Underdog bleibt ein Underdog). Die Quoten unterscheiden sich im Regelfall aber immer etwas.

Mit einem Wettkonto bei verschiedenen Buchmachern schlagen Sie aus diesem Tipp Kapital. Gleichzeitig erlaubt Ihnen die Multi-Konto-Strategie Surebets. Einige der Fußballwetten – wie:

  • Beide müssen treffen
  • Over/Under

sind sogenannte 2-Wege-Wetten. Hier gibt es nur eine 50:50 Chance. Stimmen die Quoten für beide Spielereignisse, konstruieren Sie mit zwei Wettkonten eine Surebet. Sprich: Egal, welches Ereignis eintritt, Sie machen keinen Verlust.

Wettstrategien, die im Fußball erfolgreich sind

Wie beliebt Fußball bei Sportwettern ist, lässt sich daran ablesen, wie groß die Auswahl an Wettarten ist. Sie können unter anderem:

tippen. Angesichts dieser breiten Auswahl bieten sich im Fußball sehr unterschiedliche Strategien an. Welche sind besonders bekannt?

Both to Score - Beide müssen treffen

Eigentlich sagt die Überschrift alles. Beide Mannschaften müssen wenigstens ein Tor erzielen. Sobald dies erreicht ist, können Sie die Wette abhacken. Um Both to score erfolgreich zu wetten, müssen Sie die Ligen unter die Lupe nehmen. Unter anderem in der Bundesliga trennen sich die Vereine oft mit 1:1 oder besser. Andere Ligen schneiden für diese Strategie nicht ganz so gut ab. Hier gehen die Mannschaften häufiger mit wenigstens einer 0 auf der Anzeigetafel nach Hause.

Tipp: Haben Sie Wettkonten bei verschiedenen Buchmachern, nutzen Sie am besten einen Quotenrechner für Surebets. Lehnen Sie sich einfach entspannt zurück und genießen das Spiel.

Over/Under-Strategie

Die genaue Toranzahl oder das Resultat zu tippen – hier gehört Know-how dazu. Sie müssen es sich nicht so schwer machen. Over/Under Wetten sind eine beliebte Strategie, um gerade bei Favoritenspielen oder Begegnungen mit starker Offensive erfolgreich zu wetten.

Über/Unter ist einfach zu verstehen: Sie prüfen Statistiken sowie Tabellen – und entscheiden, ob mehr oder weniger Tore geschossen werden. Beispiel: Over 1.5 bedeutet, dass wenigstens zwei Tore fallen müssen. Von Vorteil ist hier, dass die genaue Verteilung der Tore für den Gewinn vollkommen egal ist.

FAQ zu Fußball Wetten

  • Gibt es beim Fußball nur 3-Wege-Wetten?

    Nein, einige Wettvarianten haben nur zwei mögliche Endresultate. Ein Beispiel ist das erste Tor einer Halbzeit. Aber auch die Variante Both to score ist eine klassische 2-Wege-Wette. Achtung: Bei Turnieren mit K.O. Runde ist die Siegwetten ebenfalls eine 2-Wege-Option. Tipps auf die reguläre Spielzeit können aber ein Unentschieden beinhalten.
  • Gibt es besondere Boni für Fußballwetten?

    Ja, gerade anlässlich des Bundesligastarts oder wenn die WM steigt, nutzen viele Buchmacher dies für Fußball-Promotion. Im Bereich der Willkommenspakete sind die Boni dagegen meist so gehalten, dass sie fürs komplette Angebot des Buchmachers gelten. Gewissheit gibt der Blick in die Aktionsbedingungen.
  • Wie lassen sich Fußballwetten vorzeitig auszahlen?

    Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Viele Sportwettenanbieter machen dies möglich. Letztlich hängt dies immer von der Firmenpolitik des Buchmachers ab. Ohne einen Vergleich werden Sie an dieser Stelle nicht sehr weit kommen.

Fazit: Fußball Wetten sind der Kracher

Das runde Leder – nicht erst seit 1954 ein Massenphänomen. Fußball gehört heute zu den Hauptwettmärkten vieler Buchmacher. Gerade die große Zahl verschiedener Wettarten – in Kombination mit Live- und Kombiwetten – macht diese Sportart so interessant. Und hat in den letzten Jahren dazu geführt, dass viele Strategien auf fruchtbaren Boden gefallen sind.

2-Wege-Wetten sind besonders einfach zu verstehen – es gibt nur Sieg oder Niederlage. Eishockey und Tennis sind typische Sportarten, in denen diese Wettart getippt wird. Auf der anderen Seite gibt es einige Punkte zu beachten. Sie müssen wissen, ob auf die gesamte Spielzeit oder nur eine Momentaufnahme gewettet wird. Letzteres bedeutet, dass es durchaus Unentschieden geben kann. Was die Wetten aber so interessant macht, sind die Möglichkeiten zum 2-Wege-Wetten absichern. Sie können hier durchaus eine Surebet konstruieren.

×