Übersicht der verschiedenen Zahlungsoptionen beim Online Poker

Online Zahlungsoptionen bei Pokerseiten

In einem normalen Casino ist es noch heute üblich, mit Bargeld zum Wechselschalter zu gehen, die Banknoten in Chips umzutauschen und dann am Ende des Abends – hoffentlich – diese wieder in Cash zurückzutauschen.

Aber wir leben ja auch im 21. Jahrhundert, und im Internet läuft Zahlungsverkehr bargeldlos ab. Das unterscheidet Online-Casinos bzw. Pokeranbieter von Card Clubs. Was sie dagegen gemeinsam haben, ist dass sie versuchen, den Gästen/Kunden Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Deshalb bieten Online-Pokerräume zahlreiche verschiedene Ein- und Auszahlungsmethoden für ihre Spieler an.

In den letzten Jahren sind zahlreiche so genannte E-Payment-Dienstleister gegründet worden. Zu den bekanntesten gehören Neteller und Skrill. Der Klassiker ist aber weiterhin die Kreditkarte. All diese Zahlungsmethoden bieten den Vorteil, dass man Überweisungen mit größter Diskretion tätigen kann.

» Zur Übersicht aller Zahlungsarten beim Online Poker

Unabhängig von den Zahlungsoptionen sind dies die besten von uns getesteten Pokeranbieter:

Übersicht der verschiedenen Zahlungsoptionen beim Online Poker

# Pokerraum Bewertung Bester Einzahlungsbonus Warum? Jetzt spielen
1. 888poker 8.6 100% bis zu 888 $ Regulär: 100% / 400 $
  • Bekannt für loose Spieler und niedriges Niveau
  • Schöne Grafik und Suchfunktionen im Rahmen der neuen Poker-6-Software.
  • Für Mac und Linux auch ohne Download verfügbar
Jetzt spielen Kostenloser Download
2. bet-at-home.com 8.4 100% bis zu 1.500 € Regulär: 100% / 1.000 €
  • Profitabel dank schwacher Spieler
  • Großes Spielangebot
  • Großer Anmeldebonus
Jetzt spielen Kostenloser Download
3. PokerStars 8.2 100% bis zu 600 $ Regulär: 100% / 500 $
  • Größtes Angebot an Turnieren und Cash Games
  • Großartige Software, breite Spielauswahl
  • Lukrative guaranteed Turniere
Jetzt spielen Kostenloser Download
4. Party Poker 8.2 Pauschal 30 $ Regulär: Pauschal 0 $
  • $6 Mio. garantierte Preispools pro Monat
  • Schnelle Software in verschiedenen Sprachen
  • Statistische Analysefunktion für verschiedene Spielvarianten
Jetzt spielen Kostenloser Download
5. Ladbrokes Poker 7.9 200% bis zu 1.500 € Regulär: 100% / 500 €
  • Wichtige statistische Daten in Echtzeit
  • Allumfassendes Wettangebot
  • Über 1.000 Spielautomaten
Jetzt spielen Kostenloser Download
×

Sorry, this room is not available in your country.

Please try the best alternative which is available for your location:

Close and visit page

Die besten Casinos im Netz

# Pokerraum Bewertung Bester Einzahlungsbonus Warum? Jetzt spielen
1. Betsson 8.6 100% bis zu 200 € Regulär: 100% / 100 €
  • Fantastischer Support
  • Große Auswahl an Live-Dealer-Spieler
  • Schnelle Auszahlungen
  • Schnelle Auszahlungen
Jetzt spielen Kostenloser Download
2. Mr.play 8.2 200% bis zu 500 € Regulär: 100% / 100 €
  • Über 800 Spiele im Angebot
  • Klares Webseitendesign
  • Kurze Ladezeiten
  • Live-Roulette in deutscher Sprache
Jetzt spielen Kostenloser Download
3. Karamba 8.2 100% bis zu 200 € Regulär: 100% / 100 €
  • Viele NetEnt Spiele
  • Spielbar auf OSX und Windows
  • Hervorragendes Mobile Casino
Jetzt spielen Kostenloser Download
4. LeoVegas Casino 8.1 200% bis zu 1.000 € Regulär: 100% / 500 €
  • Toller Bonus bis zu 1000 Euro
  • Riesige Spielauswahl
  • Mehr als 20 Poker-Varianten
  • Selbstkontrolle durch bestimmbare Limits
  • Perfekt auf mobilen Geräten
Jetzt spielen Kostenloser Download
5. ComeOn! 7.8 100% bis zu 100 € Regulär: 100% / 25 €
  • Funktioniert perfekt auf dem Handy
  • Starke Quoten bei Sportwetten
  • Über 1.000 Slots
Jetzt spielen Kostenloser Download

Einzahlungen und Auszahlungen mit Visa / Mastercard

Mastercard Logo

Visa ist die am weitesten verbreitete Kreditkarte weltweit und die Mastercard steht an zweiter Stelle. Natürlich kann man mit beiden bei fast allen Online-Poker-Seiten einzahlen und auszahlen.

Als erste Kreditkarte, die für alle Arten von Einkäufen geeignet war, die online getätigt werden konnten, hat es Visa geschafft, seinen Status als größtes und erfolgreichstes Zahlungsmittelnetzwerk der Welt zu erhalten. Einer der Vorteile der Verwendung von Visa ist, dass es in fast jedem Pokerraum akzeptiert wird, so dass Sie mit Ihrer Visa-Karte sehr weit kommen.

  Online Poker Zahlungen mit Visa

Vorteile von Visa und Mastercard

  • Visa und Mastercard Kreditkarten kann man überziehen: Eine Kreditkarte gibt es nur bei positiver Bonitätsprüfung, weswegen man eine Visa Kreditkarte überziehen kann. Für einige ist es ein Segen, für andere ein Fluch – weshalb wir diesen Punkt in die Pros als auch die Kontras aufgenommen haben.

  • Visa ist sicher: Visa und MasterCard gehören zu den sichersten Zahlungsmethoden. Jahrelange Erfahrung und verschiedene Diebstahlschutz und Zusatzversicherungen machen dies möglich.

  • Schnelle Umrechnung von Währungskursen: Da Visa und Mastercard international tätig sind, werden Umrechnungen schnell durchgeführt und bieten in der Regel die besten Quoten.

Nachteile von Visa und Mastercard

  • Teilweise lange Transaktionszeit: Eine Auszahlung von Pokerseiten dauert mit den Kreditkarten in der Regel 5 Arbeitstage, was den ganzen Ablauf etwas langwierig macht.

  • Bonitätsprüfung nötig: Bevor Sie eine Kreditkarte erhalten, müssen Sie eine Bonitätsprüfung durchgehen. Das kann einige Zeit dauern und ist ein extra Aufwand.

  • Kreditkartenmissbrauch kann schnell passieren: Egal wie sicher eine Webseite und eine Bank ist, es kann schnell geschehen, dass eine Kreditkarte oder die Informationen dazu entwendet werden.

  • Gebühren: Es gibt Pokeranbieter, die nehmen Gebühren bei Auszahlungen mit Visa und MasterCard und die können einige Prozentpunkte betragen.


Einzahlungen und Auszahlungen mit Paypal

PayPal Logo

PayPal ist das bekannteste E-Wallet der Welt und hat es geschafft, seinen Kundenstamm seit Jahren zu pflegen und auszubauen. PayPal wird von Kunden auf der ganzen Welt sehr geschätzt.

Die Zahlungsmethode wurde bereits 2002 vom großen Online-Marktplatz eBay gekauft und popularisiert, was dazu führte, dass Paypal die bevorzugte Zahlungsmethode vieler Menschen wurde.

Seit Anfang 2019 wird Paypal leider von den meisten Pokeranbietern nicht mehr als Zahlungsdienstleister akzeptiert.

Vorteile von PayPal

  • PayPal ist einfach: Wenn Sie bereits ein PayPal-Konto haben, wissen Sie genau, wie benutzerfreundlich das E-Wallet ist. Sobald Sie Ihr Konto aktiviert haben, ist keine weitere Aktion erforderlich, Sie müssen lediglich Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben, um eine Einzahlung bei einer Pokerseite, auf Shopping-Websites wie eBay oder Amazon oder unzähligen anderen Websites vorzunehmen.

  • PayPal ist zuverlässig: PayPal ist seit mehr als 20 Jahren als Zahlungsdienstleister tätig. Deswegen verfügt das Unternehmen über umfangreiche Erfahrung im operativen Geschäft und gilt unumstritten als Marktführer. Das Unternehmen hat einfach extrem viel Erfahrung in dem, was es tut, hat. Es ermöglicht erfolgreich mehrere Milliarden Transaktionen pro Jahr, so dass Sie sicher sein können, dass Ihr Geld in sicheren Händen ist.

  • PayPal verschlüsselt Daten: Das Unternehmen verwendet fortschrittliche Verschlüsselungstechnologie, um sicherzustellen, dass Ihre Transaktionen nicht abgefangen oder manipuliert werden können. Wenn Sie mit PayPal eine Zahlung vornehmen, öffnet sich im Browser ein sicheres Fenster, das Sie mit der offiziellen Website des Unternehmens verbindet. Hier geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um mit der Transaktion fortzufahren. Sie können überprüfen, ob die Website offiziell und vollständig verschlüsselt ist, indem Sie auf das kleine grüne Vorhängeschloss am Anfang der Adressleiste achten. Wenn Sie auf das Symbol klicken, erhalten Sie Details zu der Technologie, die zum Schutz Ihrer Transaktion verwendet wird, einschließlich des SSL-Zertifikats.

  • PayPal ist schnell: Während die Einzahlung ein einfacher und unkomplizierter Prozess ist, der selbst im schlimmsten Fall nur zehn Minuten in Anspruch nimmt, können Auszahlungen länger dauern – in vielen Fällen bis zu 5 Arbeitstagen. Es gibt eine Reihe von Gründen für diese Verzögerung. Die Pokerseiten müssen die Identität des Nutzers prüfen - eine Maßnahme, auf die die Aufsichtsbehörden bestehen, um Geldwäsche zu verhindern. Unabhängig davon, dass Auszahlungen länger dauern als Einzahlungen, werden Sie dennoch feststellen, dass Auszahlungen mit diesem E-Wallet den Kunden tendenziell etwas schneller gutgeschrieben werden als Auszahlungen auf eine Kredit- oder Debitkarte.

Nachteile von Paypal

  • Auszahlungen können Geld kosten: Paypal verlangt Gebühren. Viele Pokerseiten übernehmen diese Gebühren, anstatt sie an ihre Kunden weiterzugeben. Außerdem werden Kunden keine Gebühren für eine Einzahlung mit diesem E-Wallet berechnet. Das ist jedoch nur die eine Seite der Medaille. Bei der Auszahlung jedoch kann es gut sein, dass die Transaktionsgebühren auf Sie abgewälzt werden. Hier müssen Sie auf jeden Fall auf das Kleingedruckte bei den jeweiligen Pokerseiten achten.

  • Ungerechtfertigte Kontosperren: Wenn Sie bei Google nach „PayPal“ suchen, werden Sie viele Beschwerden von unzufriedenen Kunden im Zusammenhang mit einer willkürlichen Kontoblockierung oder Sperren finden. Diese Aussetzungen können bei Privat- und Geschäftskonten vorkommen und schwerwiegende Auswirkungen haben, insbesondere auf kleine Unternehmen. Es gibt zwar Möglichkeiten, gegen eine Sperrung verzugehen, wenn Sie glauben, dass sie nicht gerechtfertigt ist, doch das Problem dabei ist, dass es viele Wochen dauern kann, bis die Beschwerde untersucht wird, so dass die Nutzer in dieser Zeit keinen Zugang zu ihrem Geld haben. Es ist deswegen generell keine gute Idee, große Geldbeträge über lange Zeit auf dem PayPal-Konto aufzubewahren.

Einzahlungen und Auszahlungen mit Neteller

Neteller Logo gross

Als globaler Riese in der Online-Zahlungsdienstleistungsbranche hat sich Neteller als besonders erfolgreich in der Glücksspielbranche erwiesen. Neteller ist seit langem mit der Glücksspielwelt verbunden und wickelt Transaktionen für Online-Casinos, Sportwetten-Anbieter und Pokerräume ab. In den Anfangszeiten des Online-Glücksspiels wickelte das Unternehmen über 80 % der Online-Glücksspiel-Transaktionen ab, was damals dazu führte, dass das Unternehmen gezwungen war, rund 300 Millionen Dollar Strafe zu zahlen, um aus Schwierigkeiten mit dem Justizministerium der Vereinigten Staaten herauszukommen. Seitdem ist das Unternehmen jedoch auf die Britischen Inseln ausgewandert, hat ein wesentlich diverseres Angebot und arbeitet mit MasterCard zusammen.

Vorteile von Neteller

  • Sichere Daten: Wenn Sie Neteller für Online-Casino-Einzahlungen verwenden, werden Ihre Kredit- und Kontodaten niemals an Dritte weitergegeben.

  • Verschiedene Zahlungsoptionen: Bei Neteller können sie mit verschiedensten Optionen Geld einzahlen - Kreditkarte, E-Wallets, Überweisungen und auch Kryptowährungen.

  • Hohe Zahlungslimits: Mit dieser speziellen Zahlungsoption können Sie große Geldbeträge überweisen, wenn Sie ein Highroller sind. Natürlich hat jeder Pokerraum seine eigenen Limits in Bezug darauf, wie viel ein- und ausgezahlt werden kann. Es ist daher immer ratsam, sich die individuellen Geschäftsbedingungen des Pokeranbieters anzusehen.

  • Schnelle Auszahlungen: Ein Teil des Grundes für die Beliebtheit von Neteller, ist, dass die Auszahlungen sehr schnell (in der Regel unter 3 Werktagen) verfügbar sind.

Nachteile von Neteller

  • Gebühren: Wenn Sie Geld bei Pokerseiten einzahlen, wird Ihnen eine kleine Gebühr berechnet. Normalerweise liegt dieser Wert zwischen 1% und 3% des Gesamtbetrags der Einzahlung, die Sie getätigt haben. Bei Einzahlungen übernehmen die Pokeranbieter die Gebühren, bei Auszahlungen jedoch könnten diese Gebühren auf Sie abgewälzt werden.

  • Zusätzlicher Zwischenschritt: Anders bei Zahlungen mit Kreditkarte oder Überweisung müssen Sie zum Einzahlen mit Neteller einen Zwischenschritt einlegen und ein Neteller-Konto eröffnen.

Einzahlungen und Auszahlungen mit Bitcoin

Bitcoin

Bitcoin ist seit 2011 auf dem Markt und etabliert. Als weltweit erste dezentrale Währung gibt Bitcoin den Benutzern die volle Kontrolle über den Wert der Währung über ihren Peer-to-Peer-Marktplatz.

Bitcoin kann verwendet werden, um Waren und Dienstleistungen nahezu anonym online zu kaufen.

Und jetzt ist es sogar als Zahlungsoption für einige Pokerseiten verfügbar.

  So funktioniert Poker mit Bitcoin

Vorteile von Bitcoin

  • Direkte Transaktion ohne Dritte: Als digitale Kryptowährung bedient sich Bitcoin keiner dritten Partei, bei der Überweisung von Geldern von einem Konto zum anderen. Wenn man Bitcoin verwendet, fallen somit keine Gebühren an Dritte an.

  • Sichere Transaktionen: Mittels des Bitcoin-Wallets ist es via Bitcoin unglaublich einfach, Geld zu überweisen. Dabei sind Überweisungen absolut sicher und können nicht abgefangen werden. Man muss nur – wie überall in der virtuellen Welt – seine Passwörter und persönlichen Schlüssel gut schützen. Um seine Privatsphäre zu schützen, muss man sicherstellen, dass die Bitcoin-Adresse und die persönlichen Identifizierungsdaten nicht gleichzeitig an Dritte weitergeben werden. Denn alle Bitcoin-Transaktionen werden dauerhaft in einem öffentlichen Netzwerk gespeichert.

  • Anonymes Spielen mit Bitcoin: Bitcoin Pokerseiten bieten den Nutzern absolute Anonymität beim Online-Spiel. Die einzige Information, nach denen Bitcoin Casinos notwendig fragen, ist die E-Mail-Adresse eines Spielers. Dies liegt daran, dass das Casino sonst buchstäblich keine Möglichkeit hätte, das Passwort des Benutzers wiederherzustellen, wenn ein Spieler dies vergessen sollte.

  • Keine Gebühren: Die Kosten für die Durchführung einer Bitcoin-Transaktion liegen bei null. Während die Kosten für die Übertragung von Bitcoins in der Regel komplett kostenlos sind, kann eine Pokerseite gelegentlich einen kleinen Betrag verlangen. Allerdings sind Einzahlungen via Bitcoin in allen Casinos kostenlos.

Nachteile von Bitcoin

  • Jede Zahlung ist unwiderruflich: Sobald man eine Überweisung mit Bitcoin getätigt hat, ist die Zahlung nicht mehr zu stornieren. Das ist anders als zum Beispiel Banküberweisungen, die man gegebenenfalls zurückbuchen kann. Deswegen sollte man sich immer nur für Geschäfte mit Unternehmen entscheiden, die sowohl vertrauenswürdig als auch sicher sind.

  • Der Wert von Bitcoin unterliegt starken Schwankungen: Da Bitcoin immer noch eine relativ neue Währung ist, tendiert der Wert dazu, über einen kurzen Zeitraum sowohl zu steigen als auch zu sinken. Für viele sind Bitcoins deswegen Investitions- und Spekulationsanlagen und quasi ein eigenes kleines (oder großes) Glücksspiel.

 Einzahlungen und Auszahlungen mit Trustly

Trustly Logo

Trustly ist die eine recht neue Zahlungsoption, die viele Casinos und Pokeranbieter erlauben. Dabei handelt es sich um ein schwedisches Unternehmen, das seit 2008 am Markt ist und den Nutzern eine einfache und bequeme Möglichkeit bietet, Gelder online einzuzahlen und auszuzahlen. Egal, ob es sich Online-Shopping oder Online-Glücksspiel geht, Trustly erleichtert Transaktionen und bietet ein hohes Maß an Sicherheit.

Trustly bietet seinen Nutzern den sogenannten Pay'N'Play-Service, der es ermöglicht, direkt mit dem eigenen Bankkonto in einem Casino zu spielen. Das heißt, wenn über Trustly in einem Casino spielt, bleibt man stets selbst Herr seiner Bankroll. Außerdem sind Auszahlungen mit Trustly wesentlich schneller (unter 12 Stunden) als bei den meisten anderen Zahlungsoptionen.

Vorteile von Trustly

  • Anonyme Zahlung: Wenn Sie über Trustly Einzahlungen oder Auszahlungen bei einem Pokeranbieter vornehmen, können Sie sicher sein, dass keine Dritten jemals Zugang zu Ihren Bankdaten erhalten. Insbesondere hat das Casino selbst keinen Zugriff auf Ihr Bankkonto, da Trustly als Zahlungsdienstleister dazwischengeschaltet ist.

  • Kostenlos: In der Regel müssen Sie keine Gebühren für Geldtransaktionen zahlen – weder für Einzahlungen, noch für Auszahlungen.

  • Schnelle Transaktionen: Mit Trustly können Einzahlungen und auch Auszahlungen sofort und sicher durchgeführt werden.

  • Kein zusätzlicher Account nötig: Sie müssen kein zusätzliches Registrierungsverfahren durchlaufen, wenn Sie Transaktionen in Online-Casinos durchführen wollen, wenn das Casino und Ihre Bank Trustly akzeptieren.

Nachteile von Trustly

  • Nicht jede Bank unterstützt Trustly: Ihre Bank muss diesen Service unterstützen, wenn Sie Einzahlungen in einem Online-Casino mit Trustly tätigen möchten und nicht jede Bank in Deutschland akzeptiert diese Transaktionsmethode.

  • Kein guter Support: Trustly selbst hat keinen Online-Support. Bei Problemen wendet man sich am besten an das Casino oder die Bank selbst.

  • Nur in Europa: Sie können Casino-Einzahlungen mit Trustly nur in den europäischen Ländern tätigen, in denen diese Zahlungsmethode akzeptiert wird. Deutschland und Österreich gehören glücklicherweise zu den unterstützten Ländern.

Einzahlungen und Auszahlungen mit der Paysafecard

Paysafecard Logo

Zahlungen mit der paysafecard sind anonym, schnell und einfach. Man kann eine Karte einfach in einem Laden kaufen und erhält einen PIN-Code, mit dem man im Casino zahlen kann.

Die Zahlungen mit einer paysafecard sind absolut sicher und mögliche Option für Spieler, die keine Kreditkarte haben und die möglichst anonym zahlen wollen. Aber einen Haken haben die Zahlungen mit einer paysafecard auch: Es sind absolut keine Auszahlungen über diese Option möglich. Wer Gewinne kassieren will, muss also auch eine weitere Zahlungsoption in der Hinterhand haben.

  Beim Online Poker mit paysafecard zahlen

Vorteile der paysafecard

  • Einfach: Die paysafecard ist sehr einfach zu bedienen. Von allen Prepaid-Systemen im Internet ist die paysafecard die einfachste und schnellste.

  • Anonym: Zahlungen mit paysafecard PIN sind völlig anonym und man kann die Karten einfach im Laden kaufen, ohne einen Ausweis oder ein anderes Dokument vorlegen zu müssen.

  • Keine Gebühren: Für den Kunden fallen bei der Zahlung mit paysafecard keine Gebühren an und damit ist die Nutzung der paysafecard PINs völlig kostenlos.

  • Sofortige Zahlung: Die Zahlungen mit paysafecard sind sofort und man muss nicht warten, bis der Betrag transferiert wurde.

  • Fast überall unterstützt: Es gibt eine große Auswahl an Pokerseiten, die Zahlungen mit paysafecard akzeptieren, so dass es nicht notwendig ist, sonderlich viel Zeit mit der Suche nach einem Anbieter zu verbringen.

  • Kostenkontrolle: Sie können nicht mehr ausgeben, als auf der Karte aufgeladen sind. Um mehr auszugeben, müssen Sie schon eine neue Karte kaufen gehen. Das gibt auch chronischen Zockern ein gutes Quäntchen mehr Kostenkontrolle.

Nachteile der paysafecard

  • Einzahlungslimit: Einzahlungen auf Spielkonten mit paysafecard sind grundsätzlich auf den Betrag von 1000 Euro begrenzt. Für die klassische paysafecard wurde dieser Betrag 2016 aufgrund von rechtlichen Vorschriften sogar auf 250 Euro gesenkt. Viele andere Online-Zahlungsmethoden erlauben ein Vielfaches dieser Beträge.

  • Keine Auszahlung: Im Gegensatz zu anderen Zahlungsmethoden ermöglicht die kontenlose paysafecard es einem Kunden auch nicht, Geld abzuheben. Das macht die Karte für Neukunden beim Online-Poker weniger attraktiv, da zur Auszahlung eine weitere Zahlungsmethode gewählt (und legitimiert) werden muss.

 

×

Sorry, this room is not available in your country.

Please try the best alternative which is available for your location:

Close and visit page