Tennis Wetten » Strategien mit Tie Break und Matchball

Anfänger

Tennis Wetten: Satz, Sieg und Action

Tennis Wetten auf Sand, Gras und Hartplatz
Tennis Wetten auf Sand, Gras und Hartplatz

Tennis gilt immer noch als ein elitärer Sport, eine Königsdisziplin. Geprägt hat dieses Bild die Geschichte des Sports auf der einen Seite. Auf der anderen Seite dominiert in den Köpfen vieler das Weiß in Wimbledon. Tennis ist inzwischen ein sehr schneller Sport geworden, der sich aber auch sehr in die Länge ziehen kann. Warum dieser Widerspruch? Beim Tennis ist die gelbe Filzkugel sehr schnell unterwegs, ein kleiner Stellungsfehler und der Matchball ist verloren.

Beim Tennis geht es aber Mann gegen Mann. Und welcher Spieler zuerst „blinzelt“, verliert die Partie. Bis auf wenige Ausnahmen ist Tennis ein Sport, in dem die technische Finesse und die körperliche Form des einzelnen Spielers zählen – genauso wie die mentale Stärke. Drei Aspekte, welche in der Tennis Sportwetten Strategie unbedingt eine Rolle spielen müssen.

Tennis Wetten Tipps: Fakten im Überblick

  • Tenniswetten sind normalerweise 2-Wege-Wetten
  • Außenseiter sorgen immer wieder für Überraschungen
  • Mentale Stärke sehr wichtig
  • Tennis sind für Surebets interessant

Tennis Sportwetten: Hier wird nach eigenen Gesetzmäßigkeiten gespielt

Tennis – dafür stehen in Deutschland immer noch Namen wie Boris Becker und Steffi Graf. Inzwischen haben andere Spieler die Legenden abgelöst. Trotzdem hat der Sport seinen Reiz nicht verloren. Was das Flair ausmacht, ist das Duell zwischen zwei Kontrahenten. Es gibt nur den Ball, das Netz und deren Können, um den Sieg davonzutragen.

Allerdings spielt Tennis nach seinen ganz eigenen Regeln. Damit meinen wir gar nicht so sehr das offizielle Regelwerk. Im Tennis gibt es sehr oft Überraschungen. Favoriten scheiden sehr früh im Turnier aus. Underdogs kommen nicht einfach nur ins Achtel- oder Viertelfinale. Sie gewinnen am Ende ein großes Grand Slam Turnier. Bestes Beispiel dafür ist das Wimbledon-Finale zwischen Serena Williams und Simona Halep.

Ebenfalls kurios ist beim Tennis, dass ein guter Sandplatz-Spieler auf dem Rasen nicht unbedingt zu den Favoriten gehören muss. Solche Rahmenbedingungen müssen Sie genauso im Auge behalten wie das Wetter. Es gibt Spieler, die kommen mit sommerlicher Hitze recht gut zurecht. Andere Favoriten tun sich auf dem Platz ab 27°C sehr viel schwerer.

Tennis Wettstrategie: Livewetten spielen eine große Rolle

Beim Fußball werden Sie sicher sehr viel Pre-Match beim Wettanbieter tippen. Tennis ist auf der anderen Seite ein Sport, welcher sehr stark von Livewetten als Wettstrategie lebt. Hier bekommen Sie sehr schnell ein Gefühl dafür, in welcher Form der Pre-Match gesetzte Favorit auf dem Rasen steht.

Zeichnet sich beispielsweise ab, dass der favorisierte Spieler zwei oder drei Spiele (Games) im Rückstand liegt, ist eine Favoritenwette durch die hohe Quote keine schlechte Wahl. Oft kommt der Favorit noch einmal zurück. Geht die Wettquote auf den Kontrahenten wieder nach oben, einfach eine Gegenwette platzieren und so die klassische Livewetten Surebet aufbauen.

Tennis Livewetten sind zudem ideal, um auf ein Break zu setzen. Hat ein Spieler schon das ganze Service Game über Probleme, bietet sich ein Tipp auf den Break an. Damit lässt sich oft eine sehr gute Quote erzielen.

Siehe auch

» Favoriten / Underdog Strategie
» Livewetten Tipps

Tennis Wetten Außenseiter: Bei den Frauen häufiger

An der Spitze bei den Männern wird sehr konstant gespielt, die Gewinner großer Turniere sammeln manchmal Sieg in Serie. Bei den Frauen gibt es immer wieder Überraschungen. Ein Underdog „fliegt“ eine Zeit lang unter dem Radar – und bekommt bei einem Grand Slam Turnier seine große Stunde. Sie sollten die ersten Runden als Test beobachten, ob sich eine Überraschung andeutet.

Und dann die Außenseiterwette in Betracht ziehen. Auf diese Weise nehmen Sie eine sehr gute Quote beim Wettanbieter mit nach Hause.

Einfach aus dem Bauch heraus tippen wird Sie natürlich nicht besonders weit bringen. Bei den Tenniswetten ist die Analyse der Statistiken das A und O. Nutzen Sie dafür alle verfügbaren Quellen, um sich über die Stärken in Bezug auf den Untergrund zu informieren oder ob Spieler erst vor kurzen den Trainer gewechselt haben. Dieser Schritt hat durchaus Einfluss auf das Abschneiden in den nächsten Spielen.

FAQ zu Tennis Wetten

  • Welche Rolle spielt die Weltrangliste für Tenniswetten?

    Wer in der Weltrangliste ganz oben steht, ist automatisch der Gejagte. Auf den ersten Blick sind solche Tennisspieler der klare Favorit. Allerdings hängt im Sport mit der Filzkugel sehr viel von der Tagesform ab. Und natürlich auf welchem Untergrund gespielt wird. Die Position in der Weltrangliste dürfen Sie eines nie: überbewerten.
  • Gibt es Tenniswetten bei jedem Online Buchmacher?

    Mittlerweile ist auch beim letzten Buchmacher eigentlich angekommen, dass Tennis ein sehr beliebter Sport ist. Sprich: Tenniswetten finden Sie heute eigentlich bei so gut wie jedem Sportwettenanbieter. Vielleicht werden sich die Wettmärkte im Detail etwas unterscheiden, Tennis ist aber überall mit dabei. Was Sie nie vergessen dürfen, ist ein Quotenvergleich – um immer die beste Value aus Ihren Wetten zu ziehen.
  • Wie funktionieren Pre-Match Surebets im Tennis?

    Die Surebet sichert einen Gewinn/den Einsatz – egal, wie das Match ausgeht. Um eine solche Wette aufzubauen, brauchen Sie zwei Gegenwetten. Diese setzen Sie jeweils bei anderen Buchmachern – je eine Wette auf den anderen Kontrahenten. Egal, wer am Ende auf dem Court das Spiel für sich entscheidet – Sie haben mit der Tennis Surebet immer gewonnen.

Fazit: Besonders live auf die gelbe Filzkugel tippen

Boris Becker, Steffi Graf oder Simona Halep – alle drei verbindet eine Gemeinsamkeit. Sie sind Legenden im Tennis geworden. Während die beiden erstgenannten Spieler durch ihre Dominanz für Furore sorgten, ist Simona Halep eine Überraschung durch den Wimbledon-Sieg gegen Serena Williams. Wer das Spiel live verfolgt hat, bekam vielleicht eine Ahnung, wie das Match ausgeht. Und konnte davon über Livewetten profitieren.

Aufgrund der Tatsache, dass es beim Tennis sehr oft um Tagesform, Witterung und den Untergrund geht, sind Pre-Match Tipps nicht ganz einfach über die Ziellinie zu bringen. Tennis ist ein Beispiel dafür, wie wichtig Livewetten in einigen Sportarten geworden sind. Und wie gut die Wetten hier für Quote (und damit Value) sorgen.