Both to Score Strategie » Gewinnen, wenn beide Teams treffen

Fortgeschrittene

Wettstrategie Both to Score: Bei gleichstarken Teams wetten

Die Both to Score Strategie ist beim Fußball sehr beliebt
Die Both to Score Strategie ist beim Fußball sehr beliebt

Both to Score ist eine Wettstrategie, die ein gewisses Know-how erfordert. Richtig eingesetzt, kann führt sie Sie zum Erfolg. Erkennen Sie nicht deren Schachstellen, kann der „Schuss“ aber auch nach hinten losgehen. Wann lohnt sich Both to Score besonders? Grundsätzlich wird diese Wettart in den Mannschaftssportarten eingesetzt. Es geht weniger darum, auf ein konkretes Torergebnis zu tippen.

Vielmehr ist Both to Score ergebnisoffen. Dahinter verbirgt sich einer der Gründe, warum diese Strategie auch gern von Einsteigern ausprobiert wird. Wichtig ist aber immer zu wissen, warum gerade diese spezielle Wettart gerade zum Einsatz kommt. Und solange Ihnen dies nicht bewusst ist, besteht das Risiko, einen Fehler zu machen. Unser Strategieratgeber will genau dies verhindern. Und soll Both to Score nicht nur „über den Klee“ loben. Es geht darum, Ihnen Stolpersteine aufzuzeigen.

Both to Score Strategie: Fakten im Überblick

  • Wettstrategie auf Mannschaftssport
  • Beide Teams müssen treffen
  • Torverhältnis oder Ergebnis irrelevant
  • Gern für Fußballwetten Tipps benutzt oder als Both2Score Futsal
  • Ist eine 2-Weg-Wette

Beide müssen treffen: Was steckt dahinter

Der Begriff Both2Score ist Ihnen bei dem einen oder anderen Buchmacher wahrscheinlich schon begegnet. Die Both2Score Übersetzung bedeutet soviel wie „Beide müssen treffen“. Und darunter ist er auch deutschsprachigen Wettfans bekannt. Wie sieht die Both2Score Strategie aus?

Both2Score (gern auch mal als B2S abgekürzt) als Teil der Wetttipps zielt im Kern nur darauf ab, dass beide Kontrahenten mindestens einmal im Kasten des Gegners treffen müssen. Es ist vollkommen egal, ob es auf ein 1:2 oder 1:7 hinausläuft. Beide müssen treffen ist letztlich auch egal, wann die Tore fallen – also ob in den ersten Spielminuten oder erst kurz vor Schluss.

Warum sollten Sie B2S als Wettart im Hinterkopf behalten? Beispiel 34. Spieltag der 1. Bundesliga 2018/2019: Einseitig gingen nur zwei Partien aus – und zwar:

  • FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart
  • Mönchengladbach vs. Borussia Dortmund.

In allen anderen Spielen wurde auf jeder Seite mindestens ein Tor erzielt. Ähnlich sah es am 32. Spieltag aus. Auch hier stand nur bei zwei Spielen eine 0 auf der Anzeigentafel. Ist Both2Score jetzt eine todsichere Wette?

Nein, es gibt immer wieder Spieltage, an denen diese Wettstrategie eher Geld vernichtet. Am 33. Spieltag gingen ganze sechs Spiele mit der 0 auf einer Seite aus. Beide Extreme – Spieltage mit sehr vielen und quasi keinem Spiel ohne Treffer auf beiden Seiten – tauchen in der Tabelle auf. Wie wird aus Both2Score eine Wettstrategie?

Tipp: B2S ist ein Nebenwettmarkt, den Buchmacher in den zurückliegenden Jahren in unterschiedliche Richtung entwickelt haben. Sie können Both2Score auf Halbzeiten oder das komplette Spiel setzen.

Both to Score Bedeutung: Einsatz in der Praxis

Wie wird Both2Score in der Praxis als Sportwettenstrategie eingesetzt? Zuerst müssen Sie ausloten, welche Mannschaften mit starker Offensive auf dem Rasen stehen, die parallel Schwachstellen im Abwehrverhalten offenbaren. Hintergrund: Durch die starke Offensive machen die Teams Druck Richtung Tor.

Letzteres ist die Grundvoraussetzung, um mit der Both2Score Strategie Erfolg zu haben. Eine schwache Defensive spielt Ihnen als Wettfan natürlich in die Hände. Klar, es wird nicht immer Begegnungen geben, bei denen die Abwehr nur „Schießbudencharakter“ hat. Schon eine mittelmäßige Abwehr reicht, um wenigstens einen Treffer pro Team zuzulassen. Und mehr wollen Sie doch eigentlich gar nicht.

Sichere Wetten – Beim Both to Score nicht so einfach

Sportwetter kennen das Risiko – gehen trotzdem gern auf Nummer sicher. Sie erkennen sich gerade wieder? Dann haben Sie vielleicht auch schon von der Surebet gehört. Und falls nicht – hier eine kurze Erklärung. Der Begriff Surebet wird für Wetten mit sicherem Gewinn benutzt. Es handelt sich dabei meist um Gegenwetten auf das entgegengesetzte Ereignis.

Für B2S ist die Surebet-Strategie gar nicht so leicht umzusetzen. Es ist erst sehr spät erkennbar, ob es wirklich bei einer Entscheidung mit einer 0 bleibt. Oder vielleicht doch noch ein spätes Tor fällt. Eine Option, um eventuell doch noch zur Surebet zu kommen, sind Livewetten. Hier können Sie bei laufendem Spiel noch eine Gegenwette platzieren. Oder gehen vielleicht einen anderen Deal ein. Over/Under Wetten sind eine beliebte Alternative zu den B2S und bieten sich an dieser Stelle als alternative Lösung an.

Siehe auch

» Surebets ausnutzen
» Valuebets erkennen
» Over/Unter Wetten beim Sport

FAQ zur Both-to-Score Strategie

  • Finde ich B2S-Wetten bei jedem Buchmacher?

    Ein pauschales Ja lassen wir nicht einfach im Raum stehen. Fakt ist aber, dass die Both2Score Wetten heute bei Buchmachern sehr stark verbreitet sind. Sie können damit rechnen, beim Gros der Wettanbieter auf diesen Wettmarkt zu stoßen. An diesem Punkt rufen wir noch einmal in Erinnerung, dass B2S-Wetten unterschiedlich bezeichnet werden. Beide müssen treffen, Both2Score oder Beide Mannschaften erzielen mindestens ein Tor – so oder ähnlich bieten Buchmacher die B2S-Wette an.
  • Gibt es Both2Score nur als Einzelwette?

    Ganz sicher zielt diese Frage auf Kombiwetten ab. Sie haben bei Buchmachern heute im Regelfall auch die Gelegenheit, B2S auf einen Kombi-Tippschein zu setzen und diesen einzureichen. An dieser Stelle ein Hinweis: Sie realisieren über Kombiwetten eine erhebliche Quote. Allerdings besteht auch die Gefahr, schnell komplett „aus dem Spiel genommen“ zu werden. Ist nur ein Tipp falsch, pulverisiert dieser Ihre Kombiwette.
  • Wie hoch sind die Quoten für Beide müssen treffen?

    Grundsätzlich variieren die Wettquoten für die B2S-Wetten. Entscheidend ist die Bewertung der Buchmacher, gut die Teams dem Druck der gegnerischen Offensive werden standhalten. Es kann durchaus passieren, dass die Quoten für beide Wege sich auf ähnlichem Niveau bewegen. Andererseits gibt es immer wieder Partien mit sehr deutlichen Unterschieden.
  • Fällt auf B2S-Tipps die Wettsteuer an?

    Auch wenn es um eine Nebenwette geht – auf die Both2Score wird die Wettsteuer erhoben. Es gelten immer die Regeln des Buchmachers. Und diese können – wie Sie vielleicht schon bemerkt haben – recht unterschiedlich ausfallen.

Fazit: Both2Score spielen – und damit gewinnen

Beide müssen treffen ist eine beliebte Wettvariante im Teamsport. Fußball ist nur ein Beispiel. Probieren Sie mit Both2Score Futsal Wetten aus oder tippen auf Eishockey. Klar muss Ihnen letztlich sein, wo der Vorteil dieser Strategie liegt. Und an welchem Punkt Sie garantiert auf eine Grenze stoßen werden. Eine sehr starke Defensive macht es dem Gegner, den Weg aufs Tor zu finden. Bei solchem Aufeinandertreffen ist ein 1:0 durchaus keine Seltenheit.

×