Wettkonto für Sportwetten » Einfach in 5 Minuten anlegen

Anfänger
  • Default
  • A - Z
  • Z - A
  • Aufsteigens
  • Absteigend

Wettkonto für Sportwetten

Wettkonto für Sportwetten registrieren
Wettkonto für Sportwetten registrieren

In Deutschland befinden sich Online Glücksspiele noch immer in einer rechtlichen Grauzone. Das trifft vor allem auf Casinos zu. Online Sportwetten hingegen sind legal und können von sportbegeisterten Menschen hierzulande genutzt werden. Daher sind Sportwetten auch äußerst beliebt. Doch bevor es losgehen kann, muss sich der Interessierte zunächst den passenden Anbieter aussuchen, der seinen Anforderungen entspricht. Das kann ein großer und bekannter, aber auch ein kleinerer und unbekannterer Anbieter sein. Wir zeigen, worauf es bei der Auswahl des richtigen Anbieters zu achten gilt und geben hilfreiche Tipps und Tricks wie man das Wettkonto für Sportwetten einrichtet.

Wettkonto für Sportwetten – Die Voraussetzung zum Wetten

Fakten zum Thema Wettkonto 

  • Bevor es mit dem Wetten losgehen kann, muss ein Wettkonto her
  • Unzählige Anbieter tummeln sich in den Weiten des WWW
  • Bei jedem Anbieter gibt es einen Bonus abzustauben
  • Mehrere Konten bei verschiedenen Anbietern können Vorteile bringen
  • Die Anbieter unterscheiden sich voneinander

Jeder, der mit dem Sportwetten beginnt, möchte zumindest so viel Geld damit verdienen, dass er seine Einsätze wieder herausbekommt. Doch die Realität sieht anders aus: Die meisten Spieler verlieren mehr Geld, als wie sie durch Gewinne wieder zurückbekommen. Das ist nicht nur beim Sportwetten so, sondern auch in Online Casinos. Dabei gibt es durchaus Möglichkeiten, mit Sportwetten Geld zu verdienen, das zeigen professionelle Sportwetter tagtäglich. Doch vor dem Gewinn steht die Registrierung bei einem Anbieter, einem Buchmacher. Die Anmeldung ist kostenlos und nimmt meistens nur wenige Augenblicke in Anspruch. Nur ein paar wenige Daten müssen zunächst von sich preisgegeben werden.

Entscheide Dich für einen zu Dir passenden Online Buchmacher

Die Frage nach dem richtigen Anbieter ist nicht so leicht zu beantworten. Es gibt mehrere Kriterien, die hier den Ausschlag geben können:

  • Das Angebot an Sportarten
  • Die Tiefe des Angebots bei der bevorzugten Sportart
  • Die Zahlungsmöglichkeiten insgesamt
  • Die vorhandenen Lizenzen
  • Reputation und Seriosität
  • Features und Bonusangebote

Siehe auch

» Seröse Online-Buchmacher

Das Angebot an Sportarten

Nicht jeder Anbieter hat die gleiche Anzahl an Sportarten im Portfolio. Einige bieten E-Sports an, andere wieder nicht. Bei manchen gibt es eine große Auswahl an Randsportarten, wie beispielsweise Badminton oder Kampfsportarten. Wieder andere bieten Wetten auf gesellschaftliche oder politische Ereignisse an. Hier sollte sich jeder vor der Registrierung einen Überblick verschaffen.

Die Tiefe des Angebotes bei der bevorzugten Sportart

Die Tiefe des Angebotes ist ebenfalls entscheidend. Am Beispiel Fußball wird dies besonders deutlich. Hier unterschieden sich die Sportbooks teilweise extrem voneinander. Welche ausländischen Ligen angeboten werden, ist nicht überall gleich. Und auch die Frage, bis in welche Ligen es hinuntergeht, kann interessant sein. Schließlich geht es noch um die Anzahl der Wettoptionen pro Spiel. Gibt es nur die Standardwetten, oder hat sich der Buchmacher etwas Besonderes ausgedacht?

Siehe auch

» Sportarten bei Buchmachern
» Sportwetten erklärt – Diese Wetten sind beim Sport möglich

Die Zahlungsmöglichkeiten

Es bringt nichts, sich bei einem Wettanbieter zu registrieren, der keine Zahlungsmethode anbietet, die der Spieler auch nutzen kann oder will. Daher sollte sich der Neukunde noch vor dem Registrieren darüber klarwerden, wie er eine Einzahlung leisten möchte und ob es diese Methode beim Anbieter seiner Wahl gibt.

Siehe auch

» Zahlungsmöglichkeiten bei Online-Buchmachern

Die vorhandenen Lizenzen

Dies ist ein sehr wichtiger Punkt, denn er sagt viel über die Seriosität des Anbieters aus. Die häufigsten Lizenzen sind die EU-Lizenzen aus Malta und Gibraltar. Verfügt der Anbieter über eine solche Lizenz, dann kann sich der Kunde auf der sicheren Seite wähnen, auch dann, wenn er aus Deutschland wetten möchte.

Reputation und Seriosität

Dies hat viel mit dem Gesamteindruck, aber auch mit dem Namen des Anbieters zu tun. Ist er bekannt aus der Werbung? Unterstützt er durch Sponsoring bekannte Vereine oder Einzelsportler? Wen konnte der Anbieter als Werbefigur für sich gewinnen?

Features und Bonusangebote

Wie bereits angesprochen, locken viele Wettanbieter ihre Neukunden mit Bonusangeboten. Auch hier lohnt ein genauer Blick in die Bestimmungen. Teilweise sind die Bonusbedingungen so kompliziert, dass die Nutzung Anfänger und Neulinge überfordert. Manche Angebote sind jedoch einfach gestrickt und können leicht nachvollzogen werden.

Ein Wettkonto für Sportwetten bei verschiedenen Buchmachern

Wer sich für einen Online Buchmacher entschieden hat, soll diesen ruhig erst einmal in aller Ruhe kennenlernen und sich mit dem System und der Art und Weise vertraut machen. Über kurz oder lang kann es jedoch sinnvoll sein, sich anderweitig nach einem zweiten, dritten oder vierten Konto umzuschauen. Auf diese Weise können Bonusangebote ausgereizt werden und der Schlüssel zum Erfolg liegt nicht selten darin, sich einen Account bei mehreren Buchmachern anzulegen. So können sich jederzeit die besten Quoten herausgesucht werden. Außerdem bilden mehrere Wettkonten die Voraussetzung für das Setzen von Surebets und anderen vielversprechenden Wettsystemen.

Profitieren von den verfügbaren Bonusangeboten

Die Vielfalt macht es möglich: Der Konkurrenzkampf ist groß und die Buchmacher buhlen stets um neue Kunden. Das erlaubt es den Spielern, sich jederzeit das beste Bonusangebot herauszusuchen. Die Boni sind vielfältig:

  • Einzahlungsboni
  • Freiwetten
  • Bonus ohne Einzahlung

Aber nicht nur Neukunden, auch Bestandskunden kommen immer wieder in den Genuss von speziellen Angeboten. Diese beziehen sich auf viele Dinge, nicht nur auf Einzahlungen. Sonderquoten, Gewinnspiele oder Verlosungen sind an der Tagesordnung. Besonders dann, wenn große Sportereignisse wie eine Fußball Weltmeisterschaft oder Olympische Spiele anstehen, lohnt es sich genauer hinzuschauen.

Siehe auch

» Übersicht verschiedener Sportwetten-Boni
» Aktuelle Buchmacher-Promos

Was nach der Registrierung Wettkonto für Sportwetten passiert

Die Registrierung bei einem Wettanbieter ist erst einmal ganz einfach und geht schnell von der Hand. Doch sobald es Gewinne gibt und diese ausbezahlt werden sollen, wird es etwas komplizierter. Bei einem regulierten und lizensierten Anbieter müssen die Kunden ihre Identität vor einer Auszahlung zweifelsfrei feststellen lassen. Dies geschieht meist durch die elektronische Zusendung der Kopie eines Personalausweises. Auch aktuelle Rechnungen von Versorgungsanbietern können angefordert werden. Das hört sich erst einmal kompliziert an, geht aber in der Regel sehr schnell. Außerdem handelt es sich um ein notwendiges Übel, auf das kein Buchmacher verzichten kann.

FAQ rund um das Wettkonto für Sportwetten

  • Muss sich ein Spieler um zu Wetten immer zuerst anmelden?

    Um im Internet eine Wette platzieren zu können, muss ein Wettkonto bei einem Online Buchmacher vorhanden sein. Ansonsten ist das Wetten auf Sportereignisse, zumindest im Internet, nicht möglich. Viele große Buchmacher unterhalten in größeren Städten Wettbüros. Hier kann auch ohne Registrierung gewettet werden.
  • Kann auch nur mit Spielgeld gewettet werden?

    Uns sind keine Buchmacher im Internet bekannt, bei denen mit Spielgeld gewettet werden könnte. Bei Online Casinos sieht das anders aus, es existieren von so gut wie jedem Slot oder Spielautomaten Demoversionen, die auch ohne den Einsatz von Echtgeld bespielt werden können. Allerdings gibt es diverse Tippspiele im Internet. Bei diesen Tippspielen, bei denen es sich meistens um Fußball dreht, können Tippgemeinschaften gebildet werden. Am Ende geht es darum, bis zum Ende der Saison die besten Wetten abgegeben zu haben. Um Geld geht es hierbei jedoch nicht.
  • Lohnt sich das Anmelden bei mehreren Online Buchmachern?

    Das Eröffnen von Wettkonten bei mehreren Buchmachern hat eigentlich nur Vorteile. Denn hierdurch ist es möglich, die Bonusangebote nicht nur von einem, sondern von mehreren Anbietern auszunutzen. Außerdem kann durch Quotenvergleiche stets beim lukrativsten Angebot zugeschlagen werden.
  • Kassieren die neuen Spieler immer und überall Bonusangebote?

    Unserer Erfahrung nach zu urteilen kann es sich derzeit kein Buchmacher erlauben, einen Neukunden ohne Bonusangebot abzuspeisen. Es gibt immer einen attraktiven Neukundenbonus und meistens werden auch die Bestandskunden mit Angeboten beglückt. Es lohnt sich also auch aus diesem Grund, mehrere Wettkonten zu besitzen.
  • Ist es möglich, sich gleich mehrmals bei einem Anbieter zu registrieren?

    Nein. Eine mehrfache Anmeldung bei nur einem Anbieter schließen die Buchmacher in ihren AGB aus. Wer es dennoch versucht, muss mit einem dauerhaften Ausschluss vom Spieletriebt rechnen.

Fazit: Mehr als ein Wettkonto für Sportwetten kann hilfreich sein

Das Registrieren bei einem Wettanbieter ist schnell und einfach erledigt, und das ist auch gut so. Denn so steht dem Wettvergnügen nichts im Wege. Doch der Schlüssel zum langfristigen Erfolg ist es, dass Sie sich mehrere Wettkonten bei unterschiedlichen Anbietern anlegen. Nur so ist es möglich, mehrere Bonusangebote zu nutzen und durch Quotenvergleiche stets die beste Wette zu platzieren. Allerdings aufgepasst: Das Anlegen von mehreren Wettkonten bei nur einem Anbieter ist nicht empfehlenswert und auch von den Buchmachern auf keinen Fall gewünscht. Hierdurch wären Manipulationen möglich.

×