Online Roulette

Article Photo

Die beiden traditionellen Varianten sind europäisches bzw. amerikanisches Roulette. Sie sind in buchstäblich jedem Online Casino zu finden, und Sie sollten eine der beiden Varianten tunlichst vermeiden. Welche das ist, erfahren Sie weiter unten auf dieser Seite.

Online Roulette - Das Spiel, um das sich alles dreht

Online ist der Variantenreichtum inzwischen um ein vielfaches größer als in den Casinos von Baden-Baden oder Berlin, aber auch Casinohochburgen wie Las Vegas oder Macau können mit dem Internet nicht konkurrieren.

Mini-Roulette, Multi-Roulette, 3D-Roulette, Multiball-Roulette, sogar Pinball Roulette, also eine Kombination von Roulette und Flipper, sind online möglich. Tatsächlich hat Online-Roulette gegenüber der traditionellen Variante eine ganze Reihe von Vorteilen.

Vorteile von Online-Roulette

  • Größere Bandbreite der Grundeinsätze.
  • Sogar Gratisspiel ist möglich.
  • Das Spielangebot wird ständig erweitert.
  • Das Spiel ist rund um die Uhr verfügbar.
  • Keine Kosten für Trinkgelder.
  • Zusätzliches Angebot von Side Bets.

Die graphischen Möglichkeiten werden heute von den verschiedenen Online-Anbietern sehr unterschiedlich ausgelotet. Von der HD-Oberfläche zu stark vereinfachten, schlichten Abbildungen ist alles drin. Jede Version wartet jedoch mit der einzigartigen Faszination auf, die entsteht, wenn man dem Lauf einer kleinen weißen Kugel folgt, die auf einer Roulettescheibe hin- und herspringt, bis sie schließlich auf einer Zahl landet.

Wenn Sie Roulette mögen oder es immer schon mal ausprobieren wollten, dann ergeben sich für Sie mit Online Roulette eine Reihe von Möglichkeiten.

Online Roulette kostenlos und gratis spielen

Heutzutage finden Sie Roulette in jedem Online Casino, und bei den meisten können Sie das Spiel auch gratis spielen. Meistens sind die kostenlosen Versionen hinter Buttons wie „Freeplay“ zu finden.

Wenn Sie mal eine Pause von Poker brauchen, öffnen Sie Online Roulette und setzen Sie alles auf die 13. Nur um zu sehen, was passiert. Kostet ja nichts. Mit kostenlosem Roulette können Sie sich kurzzeitig fühlen wie ein richtiger Highroller.

Aber gratis Roulette hat nicht nur den Vorteil, dass man sich mal fühlen kann wie James Bond – obwohl der ja eher mit Baccarat (Sean Connery) oder Poker (Daniel Craig) in Verbindung gebracht wird. Es hat auch ganz praktische Vorteile.

Man kann die verschiedenen Setzmuster üben, die es generell gibt, und man kann sich eine eigene Strategie ausdenken, bevor man tatsächlich richtiges Geld einsetzt. Außerdem kann man eventuell neu entwickelte Roulettevarianten erst einmal ausprobieren, an die man sich für echtes Geld vielleicht gar nicht herantrauen würde. Mehr zu diesen neuen Varianten weiter unten auf dieser Seite.

no download2

Kostenlos Roulette spielen ohne Download

Im Allgemeinen empfiehlt es sich immer, die Casinosoftware komplett herunterzuladen, weil so das bestmögliche Spielerlebnis gewährleistet wird. Um einen ersten Eindruck zu bekommen oder nur ein paar Minuten Zeit zu vertreiben reicht aber auch eine Browserversion.

Diese öffnet sich also direkt im Fenster, und Online-Casinos spendieren Ihnen gerne einen Stapel Spielgeldchips zum nach Herzenslust ausprobieren. Natürlich kann man damit kein richtiges Geld gewinnen, aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache. Vielmehr hilft die Demoversion, die Spieleplattform besser kennenzulernen und sich mit den Funktionen vertraut zu machen.

Wenn Sie daran Gefallen finden, können Sie jederzeit einen Account eröffnen und zu Echtgeld wechseln. Dann sollten Sie jedoch zum Download greifen und die Vollversion der Casinosoftware auf Ihren Computer überspielen. Vollversionen laufen besser und enthalten die kompletten Spiele. Falls Sie jedoch grundsätzlich gegen Downloads sind, können Sie auch die Browserversionen mit Echtgeld nutzen.

Online Roulette spielen um echtes Geld

Wenn Sie den Schritt machen und echtes Geld einsetzen, steht Ihnen eine aufregende Überraschung bevor. Roulette ist nämlich online genauso spannend wie live. Moderne Casinosoftware ist nicht nur visuell beeindruckend, sie beinhaltet auch den kompletten Teppich von Hintergrundgeräuschen, die man in einem Casino erwartet.

Wenn es noch echter werden soll, dann schauen Sie mal, was passiert, wenn Sie auf „Live Dealer“ klicken. Dann nämlich sehen Sie einen echten Tisch mit echten Dealern bzw. Croupiers, die das Rad für Sie drehen. Sie bekommen quasi Ihren eigenen Live-Stream. Näher an das Original kann man gar nicht kommen.

Abe auch ohne den „lebenden“ Croupier hat Online-Roulette eine Reihe von Vorteilen.

  • Es ist bequem.
  • Die Spielauswahl ist größer.
  • Bonusprogramme versprechen zusätzliche Gewinne.
  • Es gibt ein Punktesystem.
  • Der Minimaleinsatz ist online niedriger.

Der Komfort, von zuhause aus spielen zu können, ist zweifellos der größte und wichtigste Vorteil von Online Roulette. Natürlich macht es Spaß, in ein richtiges Casino zu gehen, aber man muss eben erst einmal dorthin fahren. Dazu kommen Kosten für Getränke, Trinkgelder usw. Wenn dann auch noch das Glück fehlt, kann so ein Abend ganz schön teuer werden.

roulette3

Aber selbst wenn das Casino ganz in Ihrer Nähe sein sollte, gegen ein Online Casino mit 20 oder mehr verschiedenen Roulettevarianten, die 24 Stunden am Tag zur Verfügung stehen kommt kein normales Casino an.

Hier nur eine Auswahl der verschiedenen Varianten, die Sie online spielen können:

  • Mini-Roulette (nur die Ziffern 1-12 werden verwendet)
  • 3D Roulette
  • 3 Wheel Roulette
  • Multi-Wheel Roulette
  • Age of Gods Roulette
  • Deal or no Deal Roulette
  • Französisches Roulette
  • Amerikanisches Roulette
  • Pinball Roulette (Die Kugel wird hier in einen virtuellen Flipperautomat geworfen und fällt am Ende auf eine Zahl.)
  • Karten-Roulette (Hier dreht sich der Kessel mit Spielkarten statt Ziffern.)

Manche dieser Varianten – etwa die mit dem Flipper oder die mit den Spielkarten – sind in Live-Casinos gar nicht denkbar. Diese Spiele kann man gar nicht realisieren, sie sind nur online spielbar. Manche andere Varianten sind zwar denkbar, aber aufgrund des großen Aufwands einfach nicht rentabel.

Dieser Aufwand müsste durch höhere Gebühren aufgefangen werden, und das wiederum kostet Ihr Geld. Dagegen ist Online-Roulette sogar für viel weniger Geld spielbar als live. Auf der ganzen Welt finden Sie kein Casino, mit einem Mindesteinsatz von nur 10 Cent, aber online ist das ganz normal.

Wie Sie wahrscheinlich schon in unserem Artikel zu Online-Casinoboni gelesen haben, kann man mit verschiedenen Spielen Punkte sammeln, die dann wiederum für Geschenke und Boni verwendet werden. Roulette ist eines der Spiele, die generell immer zum Punktesammeln verwendet werden.

Roulette ist außerdem besonders gut dafür geeignet, Punkte für das Treueprogramm zu sammeln, weil es eine Reihe von Einsätzen gibt, bei denen die Gewinnchance fast 50% beträgt, der Hausvorteil also extrem niedrig ist. Diese Einsätze sind rot/schwarz, 1-18/19-36, gerade/ungerade. Damit lassen sich Punkte praktisch ohne Geldverlust erspielen und neue VIP-Level erreichen.

Reisen in die USA

Falls Sie in die Vereinigten Staaten reisen möchten, müssen Sie auf einige Dinge achten, denn die Situation ist dort eine ganz andere als in Europa.

Nur in vier Staaten der VSA sind Online-Casinos überhaupt legal. Dafür gibt es aber in allen Staaten Casinos, die Dichte ist dort sehr viel höher als in jedem Land in Europa.

Amerikanisches oder Französisches Roulette

Dies sind die beiden häufigsten Roulettevarianten, und zwar sowohl live als auch online. Wissen Sie, was der Unterschied zwischen Amerikanischem und Französischem Roulette ist? Es ist ganz einfach.

American french flag

Der Unterschied ist null, also eine ganze Menge. Klingt verwirrend, ist es aber nicht. Das Rad des Französischen Roulette hat 36 Ziffern in rot oder schwarz sowie die Null in grün.

Das Rad des Amerikanischen Roulette hat 36 Ziffern in rot oder schwarz sowie die Null in grün und die Doppelnull ebenfalls in grün. Die unscheinbare Doppelnull hat einen größeren Einfluss auf die Gewinnchancen, als man zunächst annehmen könnte.

Zwar ist das nur eine von nun 38 Ziffern bzw. Gewinnmöglichkeiten, aber die Zahl der Möglichkeiten, bei denen nur die Bank gewinnt, hat sich gerade verdoppelt. Damit steigt der Hausvorteil von rund 2,7% beim Französischen Roulette auf über 5% beim Amerikanischen Roulette. Wenn Sie also die Wahl haben, dann spielen Sie grundsätzlich nur die Französische Variante. Ansonsten verschenken Sie Geld.

Online Roulette – Live Croupier

In der Welt der Online-Casinos ist diese Variante derzeit besonders hip. Im Gegensatz zur Frühzeit von Online-Gaming, als die Geschwindigkeit des Internets noch viel niedriger war und auch die Computerprozessoren noch eine recht geringe Leistung hatten, kann man heute auf fast jedem Gerät und Betriebssystem problemlos Live-Streams ansehen und ähnliche, Prozessorleistung raubende Vorgänge durchführen.

Bein einer Partie Live-Roulette ist die Zahl der Plätze am Tisch begrenzt. Sie geben Ihre Einsätze per Mausklick ein, der Croupier bewegt die Chips entsprechend auf dem Tisch, und Ihre Gewinne werden automatisch Ihrem Account gutgeschrieben.

Live-Roulette hat daneben auch ein paar schöne Extras zu bieten. Verschiedene Kameraperspektiven, HD-Grafik und Zeitlupeneffekte sorgen für eine ganz besondere Atmosphäre, die man bei vollautomatischen Softwareprogrammen nicht bekommt.

Online-Roulette mobil gespielt

Mobilgeräte sind in unserer Zeit enorm wichtig geworden. Smartphones haben mit den ursprünglich nur für das Telefonieren gebauten, bananengroßen Geräten aus den 1990ern nichts mehr zu tun. Sie sind zu so vielen verschiedenen Dingen in der Lage und werden so unterschiedlich eingesetzt, dass es für manchen der grö0te anzunehmende Alptraum ist, sein Mobiltelefon zu verlieren.

Schon jetzt werden auch Casinospiele häufiger auf Mobilgeräten gespielt als auf stationären. Online-Casinos wissen das natürlich und haben ihre Software entsprechend darauf eingestellt. Wo früher nur abgespeckte Versionen mit Spielgeld zur Verfügung standen, laufen heute Vollversionen und Echtgeldspiel.

Ob iPhone, iPad oder Android, all diese Geräte eignen sich für Online-Casinos. Die Datenkommunikation wird online verschlüsselt und ist damit sicher. Auch Ein- und Auszahlungen sind problemlos mit dem Mobilgerät machbar.

ResizedImageWzYwMCwyNTBd WebMoney online casinos how to make payments
Online-Casinos sind überall mobil verfügbar.

Die Bedienung gestaltet sich etwas anders, da die Mobilsoftware auf Touchscreens ausgelegt ist. Außerdem werden Tisch und Einsätze getrennt voneinander angezeigt, und da der Bildschirm so viel kleiner ist, müssen Sie zwischen den beiden Anzeigen mittels Wischen hin- und herwechseln.

Das Spielangebot mag kleiner sein als bei der stationären Version, aber das tut dem Spielspaß keinerlei Abbruch. Französisches Roulette ist nämlich immer vorhanden.

Mit Online-Roulette Geld verdienen

Haben Sie eine Lieblingszahl, auf die Sie immer setzen? Oder gehen Sie nach der guten alten rot-oder-schwarz-Methode vor? Aberglaube ist bei Glückspiel mindestens so verbreitet wie todsicher funktionierende Systeme. Zum Aberglauben enthalten wir uns jeden Kommentars, aber die Systeme kann man grob in zwei Kategorien einordnen: progressive Wettsysteme und nicht-progressive Wettsysteme.

Progressive Wettsysteme wie etwa das Martingale – wohl das bekannteste aller Roulettesysteme – oder die Fibonacci-Sequenz folgen dem Prinzip, die Einsätze im Fall eines Verlusts zu erhöhen.

Das Martingale-Prinzip lautet zum Beispiel schlicht, den Einsatz nach jedem verlorenen Spiel zu verdoppeln. Sobald man auch nur einmal gewinnt, ist man im Plus und kann wieder von vorne anfangen. So zumindest lautet die Theorie.

In der Praxis ist es relativ einfach zu verstehen, wie schnell das Martingale an seine Grenzen stößt, wenn man tatsächlich mal einen schlechten Lauf hat. Die Einsätze steigen schnell in astronomische Höhen. Außerdem haben alle Casinos eine Obergrenze für Wetteinsätze, sodass das Martingale-System nur bedingt anwendbar ist.

fragezeichen question mark

Die Fibonacci-Sequenz ist ebenfalls ein sehr interessantes System. Hier folgt die Einsatzhöhe einem einfachen mathematischen Prinzip. Die Sequenz ist grundsätzlich endlos, wird aber durch die oben genannten Faktoren limitiert. Deshalb hier nur die ersten paar Zahlen der Serie:

1 – 1 – 2 – 3 – 5 – 8 – 13 – 21 – 34 – 55 - ?

Wissen Sie, welche Zahl als nächstes kommt? Falls Sie 89 getippt haben, haben Sie das Prinzip bereits verstanden. Jede Zahl entspricht der Summe der beiden vorigen. Der Spieler muss der Sequenz folgen, solange er verliert. Bei Gewinn springt man zwei Positionen nach links.

Sowohl Martingale als auch Fibonacci sind Systeme für Außenwetten. Damit sind die Einsätze gemeint, die rechts und links des Zahlenblocks gemacht werden, also die 50:50-Wetten: rot/schwarz, gerade/ungerade, 1-18/19-36. Es gibt auch progressive Wettsysteme, bei denen die Einsätze erhöht werden, wenn man gewinnt.

Nicht-progressive Wettsysteme arbeiten mit Mustern und Besonderheiten eines Roulettekessels. Wenn zum Beispiel an einem Roulettetisch mehrfach nacheinander „rot“ gefallen ist, setzt man auf schwarz.

Die Denkweise dahinter zielt darauf ab, dass es mit der Zeit immer wahrscheinlicher wird, dass nun bald eine schwarze Zahl fällt und deshalb die Gewinnchancen steigen. Tatsächlich zeigt dieses System aber keinen positiven Effekt, sondern offenbart lediglich ein mangelndes Verständnis von Wahrscheinlichkeitsrechnung. Merke: Die Chance auf einen bestimmten Ausgang eines Roulettespiels ist immer gleich groß, unabhängig davon, was zuvor geschehen ist.

Die traurige Wahrheit ist: Es gibt kein Gewinnsystem. Gäbe es eines, dann gäbe es entweder keine Casinos mehr oder zumindest kein Roulette.

Dank des geringen Hausvorteils kann man jedoch relativ lange mit relativ wenig Verlust spielen, und selbstverständlich gibt es in jeder Spielrunde auch die Chance auf den ganz großen Gewinn. Dafür muss man allerdings auch größere Risiken eingehen und zum Beispiel auf einzelne Zahlen setzen. Wie das funktioniert und welche Möglichkeiten es gibt erklären wir jetzt.

Roulette – Einsatzmöglichkeiten und Gewinnchancen

In der folgenden Tabelle sehen Sie in der Übersicht, welche verschiedenen Einsätze es bei Roulette gibt und wie viel man damit gewinnen kann.

Außenwetten

Wette

Einsatz

Quote

Gewinn

Gewinnwahrscheinlichkeit

Rot/schwarz, gerade/ungerade, 1-18/19-36

1

2:1

1

48,64% bzw. 18/37

1./2./3. Dutzend

1

3:1

2

32,43% bzw. 12/37

Innenwetten

Wette

Einsatz

Quote

Gewinn

Gewinnwahrscheinlichkeit

Doppelstraße = sechs Zahlen

1

5:1

4

16,21% bzw. 6/37

Ecke = vier Zahlen

1

8:1

7

10,81% bzw. 4/37

Straße = drei Zahlen

1

11:1

10

8,1% bzw. 3/37

Split = zwei Zahlen

1

17:1

16

5,4% bzw. 2/37

Einzelne Zahl

1

35:1

34

2,7% bzw. 1/37

Kesselwetten

Online Roulette Kesselwetten

Kesselwetten sind so etwas wie Systemwetten im Lotto. Man setzt auf eine vorgegebene Reihe von Zahlen, die in einem bestimmten Verhältnis auf dem Kessel angeordnet sind.

Auf dem Setzfeld kann das ein bisschen wahllos aussehen, aber es steckt wie gesagt System dahinter. Folgende sind die gemeinhin üblichen Kesselwetten für Roulette.

Das Nullspiel – Zéro: Bei dieser Wette wird der Bereich um die Null abgedeckt. Insgesamt werden vier Stücke gesetzt, und zwar je eines auf die benachbarten Felder 0/3, 12/15, 32/35 sowie ein Stück auf die 26.

Große Serie 0/2/3: Hinter diesem kryptischen Titel verbirgt sich der Bereich von der 22 im Uhrzeigersinn bis einschließlich der 25. Das sind insgesamt 17 Zahlen, auf die exakt neun Stücke gesetzt werden, und zwar je zwei auf die Nummern 0/2/3 und das Carré 25/29 sowie je ein Stück auf die Nachbarn 4/7, 12/15, 18/21, 19/22 und 32/35.

Kleine Serie 5/8: Mit der kleinen Serie setzt man auf zwölf Zahlen, die auf dem Kessel im Uhrzeigersinn nebeneinander angeordnet sind, und zwar von der 27 bis einschließlich der 33. Sechs Jetons werden dafür benötigt, von denen je einer auf die Nachbarn 5/8, 10/11, 13/16, 23/24, 27/30 und 33/36 gesetzt werden.

Die Waisenkinder (Les Orphelins): Gemeint sind damit die Zahlen auf dem Kessel, die wir bisher noch nicht abgedeckt haben. Sie heißen Waisenkinder, weil sie zu keiner der beiden Serien gehören. Auf der einen Seite des Rads sind das die Zahlen 1, 20, 14, 31, 9, auf der anderen Seite die 17, 34 und die 6. Bei dieser Wette benötigt man entweder fünf Stücke, zu setzen auf die 1 sowie auf die Nachbarn 6/9, 14/17, 17/20 und 31/34. Bei der Variante Orphelins en plein werden acht Stücke gesetzt, je eines pro Zahl.

Die Nachbarn (Les Voisins): Bei dieser Wette setzt man auf eine Zahl sowie die nächsten beiden Zahlen links und rechts dieser Zahl auf dem Kessel. Der Spieler sucht sich die zentrale Zahl selbst aus, sagen wir z. B. die 22. Die Nachbarwette wird angesagt als „22-2-2“ und deckt mit je einem Jeton die Zahlen 31, 9, 22, 18, 29 ab.

Die Null im Roulette – eine ganz große Nummer

French Roulette zero

Was macht die Null bei Roulette? Kann man auf die Null setzen? Aber wenn die Null fällt, verlieren doch alle?

Jeder Roulette-Anfänger stellt sich irgendwann diese Fragen, deshalb hier kurz die Antwort. Die Null ist eine zusätzliche Zahl auf dem Rouletterad mit einem Sonderstatus. Wenn die Null fällt, verlieren tatsächlich alle Innen- und Außenwetten.

Allerdings ist es sehr wohl möglich, auf die Null zu setzen. Wenn dann die Null fällt, gewinnt man mit der Quote 35:1, also genau so wie bei jeder anderen Zahl. Trotzdem setzen nur wenige Spieler auf die Null. Dabei scheint es sich aber eher um einen psychologischen Effekt zu handeln als um eine mathematische. Die Null hat eben kein gutes Image.

Fazit

Damit haben Sie nun alles Wissen an der Hand, um sich erstmals an einen Roulettetisch zu setzen. Und mit Roulettetisch meinen wir Ihren Schreibtisch mit dem Computer und der Software.

live dealer roulette
Willkommen bei Live Roulette!

Wenn Sie Pokerspieler sind und Roulette nur der Abwechslung halber spielen, Gratulation! Sie haben genau die richtige Einstellung. Genau dafür ist Roulette erfunden worden: Zum Zeitvertreib mit der Chance auf Geldgewinne.

Wenn Sie gerade erst mit Roulette anfangen und kein Poker spielen, dann sei Ihnen gesagt, dass Poker zum Geldverdienen da ist und Roulette zur Entspannung.

Natürlich ist Poker auch dazu da, Spaß zu machen, aber während Sie bei dem beliebtesten Kartenspiel der Welt auf Dauer mit Können und Geschick tatsächlich so viel Geld machen können, um davon zu leben – wenn Sie gut genug sind – gibt es nicht wirklich Roulette-Profis.

Es gibt Leute, die sich dafür halten, aber meistens gibt es bei allem Respekt immer gewisse Lücken in deren Geschichten.

Also suchen Sie sich Ihren eigenen Roulette-Stil und haben Sie Spaß dabei. Ob Sie nun zu den Spielern gehören, die immer auf die Außenwetten setzen, um für möglichst wenig Geld möglichst lange zu spielen, oder ob Sie zu denen gehören, die lieber weniger Runden spielen, aber dafür höher setzen, um sich die Chance auf einen großen Gewinn offenzuhalten, alle Roulette-Spieler bekommen auf jeden Fall das eine, was Roulette überall auf der Welt gleich faszinierend macht.

Es ist der Moment, in dem die Kugel losläuft, die kurze Spanne, in der sie kaum sichtbar am oberen Rand des Roulettekessels entlangflirrt. Dann die innere Aufregung, die immer mehr zunimmt, je langsamer die Kugel wird, bevor sie schließlich auf den Zahlenkreis trifft, wild hin- und herspringt und schließlich auf einer Zahl zu liegen kommt, während die Spannung in der Sekunde kulminiert, die man braucht, um festzustellen, welche Zahl es denn nun eigentlich ist. Einzigartig!

Viel Spaß wünscht PokerListings!

×

Sorry, this room is not available in your country.

Please try the best alternative which is available for your location:

Close and visit page