Das perfekte Homegame (5) - Was gibt's zu trinken?

Von: PokerListings.com
26 September 2012
Geposted in: The Hand
scotty nguyen

„Wie veranstaltet man das perfekte Homegame“ ist eine dreizehnteilige Serie, in der wir Ihnen erklären, wie man einen tollen Pokerabend für seine Freunde und Kollegen ausrichtet.

Wir zeigen Ihnen, welche Pokervariante am einfachsten ist, die Rangfolge der Hände und sogar, was Sie Ihren Gästen servieren sollten.

Folgen Sie dieser Anleitung und Ihre Gäste werden sich ihren Platz bereits Wochen im Voraus reservieren. 

In unserem fünften Artikel geht es darum, welche Getränke Sie Ihren Gästen servieren sollten, um für einen rundum gelungenen Abend zu sorgen.

Natürlich sollten Sie auch Softdrinks im Angebot haben, doch ohne alkoholische Getränke ist ein Pokerabend keine wirklich runde Sache. Hier eine Auswahl von Alkoholika, die Sie anbieten können.


 

Gin Tonic

thomas henry elderflower tonic

Vor allem im Sommer schmeckt dieses Mixgetränk nicht nur ausgezeichnet, sondern erfrischt auch perfekt. Das Mischungsverhältnis ist Ihnen und Ihrem Gefühl überlassen, wir empfehlen aber 1:3, damit Ihre Gäste auch nach dem dritten Gin Tonic noch gerade am Tisch sitzen.

Für dieses in England erfundene Getränk brauchen Sie Tonic Water von Schweppes  oder Thomas Henry und natürlich Gin.

Recht preiswert, aber dennoch äußerst schmackhaft und sehr beliebt ist Gordon’s Gin, während Sie für unseren Favoriten Bombay Sapphire schon etwas tiefer in die Tasche greifen müssen.

bombay sapphire gin london 1

Wollen Sie Ihren Gästen etwas ganz Besonderes bieten, sollte Ihre Wahl auf Hendrick’s fallen.

Letzterer wird mit zwei oder drei Eiswürfeln und einer Scheibe von einer Salatgurke serviert. Die anderen Ginsorten servieren Sie ebenfalls mit Eis und einer frischen Scheibe Zitrone.

 


 

Bier

Natürlich gibt es Unmengen von Biersorten, die Sie bedenkenlos servieren können, doch für einen besonderen Pokerabend ist es keine schlechte Idee, auch ein besonderes Bier anzubieten.

neumarkter lammsbrau urstoff

Großartige Sorten gibt es bei Neumarkter Lammsbräu, einem ausgezeichneten deutschen Biobier, das schon so manchen Preis abräumen konnte.

Vermutlich eines der besten Biere ist das Lagerbier Hell der Augustiner Brauerei München. Es ist süffig und ungemein erfrischend.

Nehmen auch Damen an Ihrem Pokerabend teil, empfehlen wir das Tannenzäpfle der Brauerei Rothaus im Schwarzwald, das längst überregionalen Kultstatus genießt.

 


 

Wein

chamine

Richtig exklusiv wird Ihr Homegame, wenn Sie nicht nur Erfrischungsgetränke, sondern auch Wein im Angebot haben. Nicht kleckern, sondern klotzen, sollte dabei Ihr Motto lauten, und daher empfehlen wir einen leckeren Rotwein.

Ein guter Einstiegswein ist der portugiesische Chaminé, den es für überschaubare 7,95 Euro bei VIF zu kaufen gibt. Dieser Wein ist eine Wucht und konnte trotz seines günstigen Preises schon einige Feinschmecker-Preise einheimsen.

buntsandstein

Etwas teurer wird es, wenn Sie vom Weingut der Stadt Klingenberg den leichten, aber glänzenden Buntsandstein Spätburgunder ausschenken. Die Flasche kostet etwa 12 Euro, aber diese Investition lohnt sich allemal.

 

amarone

Mit dem höchsten Gütesiegel ausgezeichnet wurde der Amarone della Valpolicella Classico von Zenato. Mit diesem Wein sorgen Sie nicht nur bei Kennern für einen unvergesslichen Abend, müssen mit 29,90 Euro aber auch ein wenig tiefer in die Tasche greifen.

Egal welchen Wein Sie Ihren Gästen kredenzen, eines sollten Sie bedenken. Öffnen Sie den Wein mindestens zwei Stunden vor Eintreffen der Gäste, damit dieser gut atmen und sein maximales Aroma entfalten kann. Noch besser ist es, diesen zu dekantieren, aber allein die Atmung doch die geöffnete Flasche steigert das Aroma schon erheblich.

Mit diesen Getränken liegen Sie nicht nur immer richtig, Sie sorgen auch dafür, dass Ihr Homegame einen ganz besonderen Stellenwert bekommt.

 


Das perfekte Homegame - die Serie

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Noch keine Kommentare