Bruno Foster gewinnt das WPT Global ‚Influencers Tournament‘

Bruno Foster gewinnt das WPT Global ‚Influencers Tournament‘

Wenn es um Poker geht, gehört Brasilien zu den führenden Ländern des Spiels, und das ist auch im Online-Poker-Universum nicht anders. Am Sonntagabend (12. Juni) belegte einer der brasilianischen Top-Pokerspieler, Bruno Foster, den ersten Platz beim WPT Global "Influencers Tournament".

In einem 4-stündigen Turnier setzte sich Foster gegen 34 Konkurrenten durch, die sich aus Poker-Influencern aus der ganzen Welt zusammensetzten, sowie gegen den Gewinner des jeweiligen Qualifikations-Freerolls, das zum Finale führte. Foster war einer von drei Brasilianern, die teilnahmen. Zu ihm gesellten sich der Gründer und Moderator von RegLife, Mário Junior, und Fernanda Lopes, eine der führenden Frauen im brasilianischen Pokersport.

Bruno Foster

"Es war surreal, dieses Turnier zu gewinnen, ich fühle mich wie auf Wolke sieben", sagte Foster nach seinem Sieg. "Zu Beginn des Turniers hatte ich eine schwierige Phase, in der ich viel bluffen musste, um mich am Leben zu halten, aber dann lief es immer besser für mich. Ich habe immer wieder versucht, Druck auszuüben und alle meine Gegner unter Druck zu setzen, und das hat funktioniert."

"Es gab einen Moment, in dem es mir gelang, durch Tom Dwan zu verdoppeln, dann verdoppelte er durch mich und im dritten All-In konnte ich ihn aus dem Turnier werfen. Dieser Moment war auch deshalb sehr cool, weil ich es geschafft habe, einen Mann zu eliminieren, den ich immer als mein Pokeridol angesehen habe."

In der zweiten Phase des "Influencer Tournament", einem "Winner-Takes-All"-Event, kassierte Foster unglaubliche 100.000 US-Dollar, aber das war noch nicht alles. Er gewann außerdem 25.000 US-Dollar für den bestplatzierten Influencer des Turniers sowie eine Prämie von 2.000 US-Dollar für jeden anderen Influencer, den er eliminierte.

Neben Foster, Fernanda Lopes, Mário Junior und Tom Dwan nahmen auch andere große Namen wie Phil Ivey, Damian Salas, Cristian Stival, DJ Steve Aoki, YouTuber Brad Owen und die Schauspielerin Lynn Gilmartin am "Influencers Tournament" teil, um nur einige zu nennen.

So funktionierte das Turnier

Das Influencer-Turnier war in zwei Phasen unterteilt. In der ersten Phase, die zwischen dem 30. Mai und dem 11. Juni stattfand, veranstalteten 17 Influencer Freerolls für ihre Follower mit einem garantierten Preispool von 10.000 US-Dollar. Zusätzlich zum Bargeldpreis erhielt der Gewinner jedes Turniers eine Teilnahme an der zweiten Phase, dem "Influencers Main Event". Um die Freerolls noch dynamischer zu gestalten, wurde auf jeden Influencer ein Kopfgeld von 1.000 US-Dollar ausgesetzt, das derjenige gewann, der ihn ausschalten konnte.

In Phase zwei, die am 12. Juni stattfand, kämpften alle 17 Influencer und die Gewinner der Freerolls aus Phase eins um den Hauptpreis von 100.000 US-Dollar.

Im Finale wurde die Prämie für das Ausschalten jedes Influencers auf 2.000 US-Dollar verdoppelt. Außerdem erhielt der Influencer, der am längsten im Turnier blieb, 25.000 US-Dollar.

Über WPT Global

WPT Global Logo

WPT Global ist lizenzierter Partner der World Poker Tour - eine Plattform auf der Spaß am Poker und sicheres Spiel im Vordergrund steht. WPT Global ist in über 100 Ländern verfügbar und die jahrzehntelange Erfahrung der Organisatoren der World Poker Tour ist in diese Pokersoftware eingeflossen.

WPT Global will einen großen Spielerpool ansprechen und bietet ein großzügiges Willkommensangebot für neue Spieler an. Dazu wirbt der neue Anbieter mit wiederkehrenden Freerolls für neue Spieler, aber auch für Spieler, die länger dabei sind. WPT Global bietet den Spielern mehrere Features, die andere Pokerseiten nicht (oder nicht in dem Umfang) im Angebot haben.

  • NFT Avatare: Als erster Pokeranbieter bietet WPT Global den Spielern die Möglichkeit, über den sogenannten Poker Heroes Club personalisierte Avatare als NFT (Non Fungible Token) zu erwerben. Insgesamt 9.999 Avatare verschiedener Level können von den Spielern erworben und weiterverkauft werden.
  • Crypto-Einzahlungen: Neben klassischen Einzahlungsoptionen kann man bei WPT Global auch mit zahlreichen Cryptowährungen (derzeit Bitcoin, Ethereum oder Litecoin) Einzahlungen und Auszahlungen vornehmen.
  • Globaler Fokus: Ähnlich wie es auch GGPoker vormacht, hat WPT Global einen Fokus auf den gesamten internationalen Markt. Das heißt, dass viele Turniere zur asiatischen Prime-Time angeboten werden. Für Spieler in Europa mögen dies teilweise unbequeme Zeitfenster sein, doch sorgt WPT Global so dafür, dass die Marke auch für den boomenden asiatischen Pokermarkt interessant ist.

Die bei WPT Global angebotenen Spiele orientieren sich an den gewohnten Erfolgsrezepten von Stars, GG und Co. Es gibt Fast-Fold-Poker (hier Pace Poker genannt), viele Turniere und jede Menge Short-Deck-Hold'em.

Comment on that

Ihre Nachricht muss noch freigeschaltet werden.