header-bg

Stattlicher Start für das Main Event des Festivals in Bratislava

Chipleader nach Tag 1A: Pavol Melichar
Chipleader nach Tag 1A: Pavol Melichar

Nach einem eher ruhigen ersten Tag der Festival Series gab es am zweiten Tag im Banco Casino viel mehr Aufregung und Action. Die ersten Side Events gingen zu Ende und das Main Event begann.

Das Main Event begann mit Tag 1A um 13 Uhr. Insgesamt hatten sich 80 Spieler angemeldet, von denen 28 die Möglichkeit des Re-Entries nutzten, nachdem sie aus dem Turnier geflogen waren. Damit lag die Gesamtzahl der Entries bei 108 und damit deutlich über den Erwartungen für den ersten Tag, der normalerweise der mit Abstand ruhigste der Starttage ist. Es ist so gut wie sicher, dass die Gesamtzahl der Teilnehmer nach allen 4 Startflights über 600 liegen wird und die Garantie von $300.000 problemlos erreicht wird.

38 Spieler haben nach 10 Levels Chips eingesackt und es in den zweiten Tag geschafft, der am Freitag beginnt.

Dies sind die vollständigen Chipcounts:

SpielerChips
Pavol Melichar         223,000
Kristian Roeysland         158,800
Viktor Tobias Aakerlund         153,500
Jon Kristian Kyte         150,600
Robert Gustav Svediv         148,800
Patrik Ciklamini         148,500
Erik Steffer         133,000
Jozef Krajan         124,200
Daniel Koloszar         115,100
Jeraint James Hazan         112,500
Gerald Karlic         107,700
Joni Juhani Salo         106,100
Julian Herold         105,900
Yaron Zeev Nisim Malki         104,100
Dimitri Thierry Przybyl           94,200
Dominik Znasik           93,800
Panagiotis Chantzaras           92,500
Mark Joa           84,400
Jiri Noga           81,900
Ville Jyrki Santeri Pohjalainen           75,500
Szerhij Danasevskij           75,200
Rasmus Joakim Aadjers           69,100
Samuel Stranak           63,600
Erich Schleich           61,300
Tibor Tamas Bartha           60,900
Peter Behr           60,200
Giuseppe Davide Saitta           59,600
Tor Anton Myvold Welo           51,200
Thomas Schoonjana           46,400
Tamas Gyori           42,200
Shane Demsey           40,000
Karl Erik Drakenberg           33,400
Martin Bartos           32,800
Pavel Chalupka           30,300
Tamas Grabics           30,200
Stanislas Kolento           28,000
Andries Jacob Swart           22,400
Jacub Krzystof Ojzynski           20,200

Ein paar Eindrücke vom Turnier:

Britischer Sieg beim Sviten Special

Die ersten Turniere wurden am Dienstag abgeschlossen. Darunter war auch das Sviten Special. Das Event war für drei Tage angesetzt, aber mit 37 Teilnehmern war die Beteiligung etwas geringer als erwartet und die Spieler beendeten das Turnier am Nachmittag des zweiten Tages.

Der Norweger Rolf Galaasen hatte die meiste Zeit des 2. Tages einen gesunden Chip-Lead, verlor aber am Ende mehrere entscheidende Hände. George Sandford holte sich schließlich den letzten Pot und wurde zum ersten Sieger der Festival Series gekrönt.

Sviten-Sieger George Sandford
Sviten-Sieger George Sandford

Charity Event in Flammen

Die erste live gestreamte Veranstaltung des Festivals fand ebenfalls an diesem Dienstag statt. Es handelte sich um das Acroud Charity-Turnier, bei dem mehrere Persönlichkeiten der Pokerbranche vor den Fernsehkameras gegeneinander antraten. Auf dem Spiel standen 8.000 Euro (für einen wohltätigen Zweck nach Wahl des Gewinners) und jede Menge Ehre. Unter den Spielern befanden sich der Leiter von The Festival Series, Martin "Franke" von Zweigbergk, der Chef von PokerListings, Kresten Hougaard und Bengt Sonert von der Gambling Cabin. Leider ist mitten im Stream einer der Computer buchstäblich in Flammen aufgegangen und das hat den Stream unterbrochen.

Das Turnier wurde trotzdem zu Ende gespielt und schließlich gewann Ylva Thorsrud aus Norwegen gegen Kresten Hougaard. Das Preisgeld wurde zu 60% / 40% aufgeteilt, wobei Ylvas Anteil (4.800 €) an die SOS-Kinderdörfer geht, während Krestens Anteil (und somit auch der von Pokerlistings) (3.200 €) an das Tierheim für verlassene Tiere in Malta gespendet wird.

 Ylva Thorsrud gewann das Charity Event
Ylva Thorsrud gewann das Charity Event

Blackjack und Roulette

Neben Poker bietet die Festival Series auch mehrere Kasinoturniere an, von denen zwei, das Blackjack- und das Rouletteturnier, ihre zweiten Startflights hatten. Diese Veranstaltungen haben insgesamt 3 Startflights und werden am Donnerstag und Freitag abgeschlossen.

Das steht an

Neben dem zweiten Starttag des morgigen Poker-Mainevents gibt es ein weiteres Highlight-Event, das €1k PLO Highroller. Dieses Event hat eine kurze Re-Entry-Phase und wird nur zwei Tage laufen. Der Finaltisch wird am Donnerstag live gestreamt.

» Vollständiger Zeitplan von The Festival in Bratislava

» Verfolgen Sie den Live-Stream hier

Auf TheFestival.com können Sie Live-Updates der Festivalreihe verfolgen: » The Festival Live Blog

Comment on that

Ihre Nachricht muss noch freigeschaltet werden.