WPT mit holistischem System für Wertung „Spieler des Jahres“

WPT mit holistischem System für Wertung „Spieler des Jahres“

Die World Poker Tour hat ihr Punktesystem zur Berechnung der jährlichen Auszeichnung "Player of the Year" erneut überarbeitet. Mit dem soeben begonnenen Kalenderjahr 2022 treten diese Änderungen in Kraft. Dazu gehört, dass ab sofort jedes WPT-Event für Punkte für die Wertung bringt. Das heißt, nicht nur die Events bei regulären WPT-Stopps, sondern auch jedes Event bei den kleineren WPT-DeepStack-Events bringen nun Punkte.

Das neue System trat mit Beginn den Lucky Hearts Poker Open im Seminole Hard Rock Hotel & Casino in Florida in Kraft. Das Main-Event begann am Freitag letzter Woche und das Turnier bildet den Auftakt zur Saison XX der WPT. 

WPT-CEO Adam Pliska äußert sich zu dem neuen System: "Von Florida bis Amsterdam, von Australien bis Las Vegas, jedes Mal, wenn sich ein Spieler an den Tisch setzt, um ein Event der World Poker Tour zu spielen, kämpft er darum, Spieler des Jahres zu werden. Dies ist eine weitere Säule unserer Jubiläums-Saison."

Wie schon im Vorjahr wird im Rahmen der "Player of the Year" Wertung der WPT ein Preisgeld von insgesamt 30.000 Dollar in Form von "WPT Passport" verteilt. Der Gesamtsieger erhält zusätzlich zur Auszeichnung einen WPT-Pass im Wert von 15.000 Dollar, während die zweit- und drittplatzierten Spieler WPT-Pässe im Wert von 10.000 bzw. 5.000 Dollar erhalten.

Bisherige WPT Player of the Year Sieger

Mehrere namhafte Spieler gewannen in der Vergangenheit die "Player of the Year" Wertung der WPT. Unter anderem Daniel Negreanu, Betrand "ElkY" Grospellier und JC Tran konnten diesen Titel gewinnen.

Mehreren Spielern gelang es, den Titel zu gewinnen, ohne ein Turnier zu gewinnen, unter anderem auch dem Spieler des Jahres der Vorsaison, Jacob Ferro.

SaisonJahrePOY-SiegerTitel
12002–2003Howard Lederer2
22003–2004Erick Lindgren2
32004–2005Daniel Negreanu2
42005–2006Gavin Smith1
52006–2007J. C. Tran1
62007–2008Jonathan Little1
72008–2009Bertrand Grospellier1
82009–2010Faraz Jaka0
92010–2011Andy Frankenberger1
102011–2012Joe Serock0
112012–2013 Matthew Salsberg1
122013–2014Mukul Pahuja0
132014–2015Anthony Zinno2
142015–2016Mike Shariati1
152016–2017Benjamin Zamani0
162017–2018Art Papazyan2
172018–2019Erkut Yilmaz2
182019–2021Brian Altman1
192021–2022Jacob Ferro0

Mehr Informationen

» Mehr Informationen zur POY-Wertung der WPT
» Alle Termine der WPT 2022

Comment on that

Ihre Nachricht muss noch freigeschaltet werden.