header-bg

Martin Mauthner gewinnt das Festival in Bratislava

Am Ende war es eine fast rein österreichische Angelegenheit in Bratislava, als das Main Event von Martin Mauthner gegen Adi Rajkovic, beide aus dem Nachbarland Österreich, gewonnen wurde.

Das Poker-Mainevent zog 621 Teilnehmer über 4 Startflights an. Nachdem die Bubble an Tag 2 geplatzt war, kamen 31 Spieler für Tag 3 zurück.

Ursprünglich war die Veranstaltung für einen weiteren Tag angesetzt. Doch nach nur 4 Stunden schieden 22 Spieler aus und der Finaltisch war gefunden. Schnell wurde beschlossen, den Finaltisch noch am selben Tag starten und das erste Festival in Bratislava noch in dieser Nacht auszuspielen.

Dies sind die 9 Spieler, die es an den Finaltisch geschafft haben:

Final Table

Das gesamte Finale war ein sehr österreichisches Ereignis, da 4 der 9 Spieler aus dem Land kamen, das nur wenige Kilometer von der slowakischen Hauptstadt entfernt ist.

Der Finaltisch dauerte bis 23 Uhr, als Mauthner seinen Landsmann Rajkokic nach einem kurzen, aber intensiven Heads-up besiegte.

Als nur noch 3 Spieler übrig waren, einigten sich die verbliebenen Spieler - alle aus Österreich - auf einen Deal:

  • Adi Rajkovic - €45.130
  • David Vedral - €38.270
  • Martin Mauthner - €34.600

Für den Sieger blieben €13.000 auf dem Tisch.

Rajkovic begann die Heads-up-Schlacht als massiver Chip-Leader mit 15 Millionen gegen 4 Millionen Chips. Doch mit einer gehörigen Portion Glück gelang es Martin Mauthner, diesen Rückstand aufzuholen.

Es war vor allem ein entscheidender Coinflip, der den Kampf zwischen Mauthner und Rajkovic entschied. Mauthner fand J J am Button und Rajkovic fand A Q im Big Blind. Es war ein einfaches All-In für beide. Das Board zeigte K K 5 2 10 - keine Hilfe für Rajkovic. Damit war Mauthners Stack auf 14 Millionen Chips gestiegen und Adi Rajkovics auf 5 Millionen Chips gesunken. Das Blatt hatte sich gegen Rajkovic gewendet und Mauthner lag souverän in Führung.

In der letzten Hand limpte Mauthner am Button mit K-3. Rajkovic im Big Blind checkte mit J-T und der Flop brachte K-9-5. Mauthner setzte einen kleinen Betrag und Rajkovic callte mit seinem Gutshot.  Der Turn brachte einen weiteren K und wieder setzte Mauthner klein und Rajkokic callte erneut. Der River brachte ein T und Mauthner ging nun All-in. Rajkovic sah sich gezwungen, das All-in mit seinem Paar zu callen, verlor aber natürlich den Showdown gegen Mauthners Trips.

Mauthner, der früher als Dealer bei EPT-Events tätig war und als Freizeitspieler den Spitznamen "The Austrian Sammy Farha" trägt, war mehr als glücklich, den Titel und das Preisgeld entgegennehmen zu können.

Martin Mautner mit seiner Siegerhand

Videozusammenfassung des Finales

Das sind die Endergebnisse des Main Events vom Festival in Bratislava:

#PlayerCountryPrize MoneyDeal
1Martin MauthnerAustria€59,000€56,870
2Adi RajkovicAustria€43,000€45,130
3Vedral DavidAustria€38,270€38,270
4Henry ManiaGermany€20,500
5Fotios KonstantinosGreece€14,000
6Peter HankeAustria€10,000
7Bogoevski DushkoMacedonia€7,500
8Viktor ErikssonSweden€5,975
9Erik SefferSlovaika€4,600
10Panák IgorSlovaika€4,600
11Bernhard HaiderAustria€3,500
12Welo Tor Anton Myrvold-€3,500
13Lizanets OlexandrHungary€3,500
14Aare HaapsalEstonia€2,700
15Uguccioni MichaelItaly€2,700
16Marjan MitrovskiMacedonia€2,700
17Reichel Frank RonaldGermany€2,200
18Carl HanssonSweden€2,200
19Thomas De RooijNetherlands€2,200
20Lelek MiroslavSlovaika€2,200
21Eder MarioAustria€2,200
22Andras MataiHungary€2,200
23Janczarski MichalPoland€2,200
24Melichar PavolSlovaika€2,200
25Tomovic AleksandarSerbia€1,800
26Ekdahl MichaelSweden€1,800
27Filip ŠrámkaSlovaika€1,800
28Tomche SpaseskiMacedonia€1,800
29Jozef KrajanSlovaika€1,800
30Mihaly Jancso-€1,800
31Panagiotis ChantzarasGreece€1,800
32Andras HalasiHungary€1,800
33Juraj ValaskýSlovaika€1,500
34Tomáš VojtekSlovaika€1,500
35Vladimír BednárSlovaika€1,500
36Devid BerlinLithuania€1,500
37Daniel Koloczar-€1,500
38Peter BergmanSweden€1,500
39Didier PirardBelgium€1,500
40Daniele GrassiItaly€1,500
41Pavel ChalupkaSlovaika€1,200
42Patrik CiklamíniSlovaika€1,200
43Quoc Ly-€1,200
44Leo Worthington-LeeseUK€1,200
45Robert SlobodaCzech Republic€1,200
46Martin IlavskýSlovaika€1,200
47Peter VargaSlovaika€1,200
48Carina WaldSweden€1,200
49Robin HegeleGermany€1,200
50Kristoffer WintersteinSweden€1,200
51Alexandros Erotorritou-€1,200
52Marcin StachyraPoland€1,200
53Lars EklundSweden€1,200
54Ninni MalmiSweden€1,200
55Richard Vladár-€1,200
56Luka BojovicSerbia€1,200
57Sami PullianenFinland€1,000
58Sandor DudasHungary€1,000
59Stefan ReiserGermany€1,000
60Robert MannerGermany€1,000
61Kaider Viikman-€1,000
62Jonas KovacsSweden€1,000
63Tiikka TiensuuFinland€1,000
64Jiří KocábCzech Republic€1,000
65Ondrej JakubčíkCzech Republic€1,000
66Peter MuhlbekCzech Republic€1,000
67Davide SaittaItaly€1,000
68Peter ČekanSlovaika€1,000
69Daniel HolmedahlNorway€1,000
70Patrick JowaBelgium€1,000
71Fabian GumzGermany€1,000

Comment on that

Ihre Nachricht muss noch freigeschaltet werden.