Las Vegas liegt in Kasachstan

CroppedImage_320_180__NWM--34234.jpg
Casinokonzept mit Lichtsäulen: Gigantisches Beispiel merkantilen Größenwahns.

Natürlich stimmt das gar nicht. Noch nicht. Wenn der amerikanische Unternehmer Mark Advent seine Pläne umsetzt, ist es in zehn Jahren soweit. Kostenpunkt des Projekts: bis zu 20 Milliarden Euro.

Ambitionierte Ideen sind schon seit Jahren das Markenzeichen des Immobilienmaklers.

Im Jahr 1997 eröffnete das Hotel und Casino „New York New York", ein 500 Mio. Dollar schweres Projekt auf dem Strip von Las Vegas. Mark Advent entwarf das Design und löste damit einen Bau-Boom von Städte-Themenhotels in Las Vegas aus: Dem New York New York folgten die Hotels Paris, Venetian, Rio Bellagio und Orleans.

Zehn Jahre später reichte Advents Firma mit dem unbescheidenen Namen „Eighth Wonder" bei den Behörden von Singapur die Pläne für „Harry's Island" ein, ein 2,7 Mrd. Dollar teures Bauvorhaben für die vorgelagerte Ferieninsel Sentosa ein, mit einem Pelé gewidmeten Fußballstadion und angeschlossenem Hotel (von Pelé betrieben), ein Wellness Center von Deeprak Chopra, Restaurants, Läden und eine künstliche Lagune inklusive Wasserfall, Unterwasserwelt und Erlebnispark.

Mark Advent: "Touristen aus der ganzen Welt."

Letztlich erhielt jedoch ein malaysisches Unternehmen den Zuschlag. Advent wandte sich Europa zu. Im Dreiländereck Österreichisch, Ungarn, Slowakei soll auf 335 ha Fläche ein riesiges Unterhaltungszentrum  mit Namen „EuroVegas" entstehen. Die Baugenehmigungen stehen noch aus. Tourismusplaner und Umweltschützer kämpfen gegen das drohende Monster aus Stein und Stahl.

„Für ein solches Projekt muss man aus den üblichen Denkmustern ausbrechen", hatte Advent seine damaligen Pläne kommentiert. Das ist ihm nun ein weiteres Mal gelungen.

Das neuste Projekt von Mark Advent sprengt alles bisher da gewesene: Im Südosten von Kasachstan, dem größten Binnenland der Erde, soll gleich die gesamte Glücksspielmetropole nachgebaut werden. Ein gigantisches Beispiel merkantilen Größenwahns, ebenso faszinierend wie furchterregend.

Studie Harry's Island: Aus den üblichen Denkmustern ausbrechen.

Das wüstenähnliche Gebiet grenzt an China und Kirgisistan und ist äußerst dünn besiedelt. Im Durchschnitt leben 6 Einwohner/km2 in Kasachstan (Deutschland: 230 Einwohner/km2). Deshalb soll der erste Schritt der Bau eines Flughafens sein. Er soll gemeinsam mit Fraport, der Betreibergesellschaft des Frankfurter Flughafens, gebaut werden und 2011 fertig sein.

Advent plant mit anfangs 5 Mio., später bis zu 25 Mio. Besuchern pro Jahr, die sich auf 25 Spielcasinos, 1000 Restaurant und Hotels mit insgesamt 42.000 Zimmern verteilen sollen. 25-30 Milliarden Dollar (17-20 Mrd. Euro) hat der Immobilienmakler als Kosten veranschlagt. Hat da kürzlich jemand von einer Finanzkrise gesprochen?

„Wir wollen damit Touristen aus der ganzen Welt anziehen", sagt Advent, „aus China, Russland, Indien, den Arabischen Emiraten, der Türkei und Europa." Wieso die Gäste die Kopie dem Original vorziehen sollen, lässt er allerdings offen.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare