Poker spielen ohne Einzahlung

Wer sich bei einem neuen Online-Pokerraum anmelden will, steht immer wieder vor denselben Fragen. Wer bietet die besten Bedingungen, wo ist am meisten los, wer hat die beste Grafik?

Daneben steht aber auch eine Gewissensfrage an: Wem vertraue ich mein Geld an? Schließlich kann man die ganzen schönen Boni nur dann kassieren, wenn man harte Währung investiert.

Bei PokerZeit finden Sie daher ausschließlich Pokerräume, die wir zuvor eingehend getestet haben. Trotzdem sind gerade Anfänger oft unsicher, ob es nicht ein Fehler sein könnte, Geld an einen Pokeranbieter im Internet zu verschicken, ohne genau zu wissen, was man dafür bekommt.

Poker spielen ohne Einzahlung

Deshalb sind viele Online-Pokerräume dazu übergegangen, neben Echtgeld-Poker auch gratis Poker anzubieten. Poker ohne Einzahlung ist damit heute kein Problem mehr. Fast überall können Sie heute Software und Spielangebot einzelner Pokeranbieter testen, ohne dafür Geld einzuzahlen.

Suchen Sie nach „Play Money Poker“ oder „No Deposit Poker“ in der jeweiligen Lobby. Und keine Sorge: Zwar gilt für alle Bonusangebote ein Verfallsdatum, aber die Zeit wird erst ab dem Moment gemessen, ab dem Sie tatsächlich eine Einzahlung vornehmen.

Davon, was bei einer richtigen Pokerpartie um echtes Geld passiert, erhalten Sie bei Spielgeld-Poker allerdings nur einen ungefähren Eindruck. Wenn es um nichts geht, legen viele Spieler ein Spielverhalten an den Tag, dass irgendwo zwischen unsinnig und ärgerlich liegt. Schon beim Wechsel auf die niedrigsten Limits im Centbereich ist ein deutlicher Unterschied feststellbar.

No Deposit Poker

Trotzdem wird auch innerhalb des No Deposit Poker nicht nur wahllos gesetzt. Auch im Spielgeldpoker gibt es gute Spieler. Diese werden sich allerdings nicht auf den Anfängerlevels herumtreiben. Um gegen sie zu spielen, müssen Sie sich schon eine gewisse Spielgeld-Bankroll erarbeiten. Dafür erhalten Sie aber einen deutlich realistischeren Eindruck von dem, was Sie später erwartet, wenn es um richtiges Geld geht.

Nehmen Sie sich also bei jedem Pokerraum soviel Zeit, wie sie brauchen, testen Sie ihn, so lange Sie wollen, und entscheiden Sie sich erst dann, wem Sie Ihr Geld anvertrauen möchten. Letztlich tun Sie das ja sowieso mit dem Vorhaben, später wieder mehr davon zurückzuholen.

Das gelingt umso einfacher, wenn Sie sich auch eindringlich über Bonusangebote informieren und sich bei mehreren Pokerräumen registrieren. Selbst wenn diese zu einem Netzwerk gehören, hat jeder seine eigenen unabhängigen Angebote. Nur der Pokerbereich – ob Spielgeld oder Echtgeld – wird über das ganze Netzwerk angeboten.

Inzwischen haben mehrere Internet-Pokerräume auch einen Bonus ohne Einzahlung im Angebot. Dort bekommen sie schon allein dafür Geld gutgeschrieben, dass Sie einen Echtgeld-Account eröffnen. Natürlich sind diese Boni nicht so hoch wie die Registrierungsboni, aber sicher hoch genug, um auch als No Deposit Poker Spieler die ersten Erfahrungen mit Real Money Poker zu machen. Schon so mancher hat sich allein mit dem Bonus ohne Einzahlung eine satte Bankroll aufbauen können.

Und wenn das nicht klappt, probieren Sie es eben mit einem Deposit – Poker wird Sie auch weiterhin faszinieren.