Poker Apps fürs iPhone: Was sie kosten, was sie wert sind

Share:
27 November 2009, Von: The Hand
Geposted in: Blog
Poker Apps fürs iPhone: Was sie kosten, was sie wert sind
Wer ein iPhone besitzt und gerne Poker spielt, steht irgendwann vor der Frage, wie man das iPhone dafür benutzen kann.

Wahrscheinlich wissen Sie bereits, dass Apple keine App. anbietet, die in irgendeiner Form für „Glücksspiel" benutzt werden kann.

Deshalb gibt es auch keine iPhone Pokersoftware von einem Pokerraum. Das heißt aber nicht, dass noch niemand versucht hat, dieses Problem zu umgehen.

Pokerräume mit Browser-Software

Viele Pokerräume bieten inzwischen No-Download-Software an, mit der man direkt im Browserfenster spielen kann. Da jedes iPhone mit Safari ausgestattet ist, könnte man leicht vermuten, dass damit das Problem bereits gelöst ist.

Leider ist es nicht ganz so einfach.

Fast alle Online-Anbieter verwenden Adobe Flash als Framework für die Browsersoftware. Man benötigt also einen Browser, der Flash unterstützt (und installiert hat).

Bis jetzt ist das im iPhone aber nicht der Fall, also funktionieren die Online-Pokerräume auch nicht.

iphone fakestars
Nur eine Frage der Zeit.

Laut Adobe wird Flash bald auch für das iPhone verfügbar sein, weiteres wurde bisher jedoch nicht bekannt.

Ein Pokerraum (Absolute Poker) setzt Java für die Browsersoftware ein. Unglücklicherweise kann das iPhone auch mit Java nicht umgehen.

Zwar kann man Java auf dem iPhone installieren, aber soweit wir wissen, gibt es bisher keinen voll funktionsfähigen Java Support für das iPhone Safari.

Die einzige Möglichkeit

Das Einzige, was wirklich funktioniert, ist ehrlich gesagt gar keine iPhone-Lösung. Man kann sich nämlich mit einer Remote-Viewer App. - z. B. LogMeIn oder iTap - in seinen Computerterminal einloggen.

Damit wird das iPhone quasi zur Fernsteuerung des Computers, und man kann Poker mit jeder Software spielen, die auf dem Computer installiert ist.

Wir haben mehrere Viewer ausprobiert: Mocha erwies sich als zu langsam und zeigte zu viele Lags, iTap und LogMeIn funktionieren einwandfrei, sind aber kostenpflichtig. Die etwas günstigere Alternative ist iTap.

iphone vnc
Fernsteuerung.

Kurz gesagt, das ist zwar eine Möglichkeit, aber keine sehr befriedigende (und keine 100%-ig sichere). Echtgeldspiele sind auf dem iPhone ansonsten aber praktisch unmöglich.

Wer aber einfach nur ein bisschen herumzocken möchte, kann auf mehrere iPhone Apps. zurückgreifen. Wir haben ein paar getestet.

Gute und schlechte offizielle iPhone Poker Apps.

Zynga Live Poker (kostenfrei)

Rundheraus, das ist die beste App., die im Apple Shop zu kriegen ist. Sie können sich in Ihren Facebook oder MySpace-Account einloggen und gegen andere Spieler antreten. Und das Ganze ist auch noch umsonst.

iphone zynga
Zynga.

Der Nachteil ist, dass man eben nur um Spielgeld spielen kann und deshalb gewettet wird wie beim Schwanzvergleich.

Gegen die Software lässt sich eigentlich nichts sagen, aber ich würde gerne auf die hübsche Grafik verzichten, wenn es nur ein bisschen schneller gehen würde. Jede Hand scheint ewig zu dauern.

Das Programm ist in verschiedenen Versionen verfügbar. Die Fustregel lautet, wer bezahlt, bekommt viele Chips und kann Turniere spielen. Wem das nicht so wichtig ist, der kann getrost bei der Gratisversion bleiben.

Wertung: Kommt der Realität am nächsten.

----------------------------------------

MegaPoker Online (kostenfrei)

iphone megapoker
MegaPoker.

Sieht fast genauso aus wie Zynga und wird deshalb auch nur damit verglichen. Unterschiede bestehen eigentlich nur darin, dass Mega weniger Spieler hat und das Interface nicht ganz so ausgefeilt ist.

Wertung: Wär' super, wenn es Zynga nicht gäbe.

----------------------------------------

Tims Turnier-Timer ($1,99)

iphone timer
TTT.

Diese Anwendung kann genau das, was man bei dem Namen erwartet. Blinds und Levelzeiten sind frei wählbar, und der Timer läuft auch weiter, während Sie andere Anwendungen auf dem iPhone benutzen.

Leider funktioniert das akustische Signal nur, wenn der Timer auch gerade auf dem Bildschirm zu sehen ist. Immerhin muss man den Timer nicht abbrechen, wenn z. B. jemand anruft.

Tim's Tourney Timer ist auch als Freeware in einer Lite Version verfügbar.

Wertung: Für das Home Game nebenbei absolut empfehelnswert.

----------------------------------------

Poker Income ($1,99)

Zu dieser Statistik-Anwendung gehören eine Zeituhr für Live Games, ein individuell einstellbares Interface, Backup- und Exportoptionen uvm.

Es gibt noch ein paar ähnliche Anwendungen, aber diese ist die beste.

Wertung: Steckt Papier und Bleistift locker in die Tasche.

----------------------------------------

Poker Superstars III ($0,99)

iPhone superstars
Superstars III.

Sogar bei dem Preis noch Geldverschwendung. Nur geeignet für Menschen, die Poker zwar auf DSF sehen, aber nicht spielen wollen.

Das bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

Wertung: Schrott.

----------------------------------------

Imagine Poker ($2,99)

iphone imagine
Imagine Poker.

Wollten Sie immer schon mal Napoleon sein und gegen Berühmtheiten wie Mona Lisa oder Kapitän Blackbeard Poker spielen?

Eben.

Wertung: Miese Grafik, schlechteres Gameplay.

----------------------------------------

BikiniPokerFree (kostenfrei)

iphone bikini
BikiniPokerFree.

Ein Video-Strippokerspiel, nur das die Mädels nicht echt sind und sich nicht ausziehen. Wir haben das sofort gemerkt und deshalb auch trotzdem eine Viertelstunde weitergespielt. Die Hoffnung stirbt ja zuletzt. Es bleibt aber beim Bikini.

Wertung: Würden sich die Mädels aller Textilien entledigen, wäre das Spiel vielleicht keine komplette Zeitverschwendung.

Na ja, eigentlich doch.

----------------------------------------

Apple Texas Hold'em ($4,99)

iPhone Apple Holdem
Zwei Ansichten...

Eigentlich wollten wir diese Anwendung gar nicht erwähnen, weil Apple sowieso schon groß genug ist und keine Werbung von uns nötig hat. Immerhin haben wir sie hier hinten versteckt.

Sie ist ihr Geld wert.

Man spielt entweder gegen den Computer oder gegen andere Spieler, die sich aber im selben Raum befinden müssen. Das ist natürlich Quatsch, denn dann greift man sich einfach ein Päckchen Karten...

Im Single Player Modus gibt es eine typische Geschichte, in der man seinen Stack aufbauen muss, um sich in der Pokerwelt durchzusetzen.

Die Trumpfkarte der Anwendung ist das Spiel selbst. Im Landscape-Modus sieht es fast so aus, als wäre mnan bei einem Online-Pokerraum gelandet. Apple-üblich ist die Bedienung einfach und problemlos.

Mit einem Tippen auf den Bildschirm kann man die Spielgeschwindigkeit erhöhen, mit einem kurzen Schnippen foldet man seine Hand.

iPhone Apple Holdem2
...zwei Blickwinkel.

Schaltet man auf Porträt-Modus um, sitzt man Spielern und Dealer plötzlich direkt gegenüber. Man kann seine Gegner bei ihren Moves beobachten und ist so unmittelbar in das Spiel integriert, wie das bei keiner anderen Anwendung auch nur annähernd möglich ist.

Der einzige Nachteil der Anwendung besteht darin, dass man nicht gegen andere Spieler online spielen kann, sondern nur gegen Silizium.

Wertung: Nicht perfekt, aber nahe dran.

----------------------------------------

Texas Wuggle ($0,99)

iPhone wuggle
Wuggel dir einen.

Schien eigentlich vielversprechend: Wild herumsausende Karten, die ähnlich einem Puzzle zu Pokerhänden zusammengefügt werden müssen. Dazu ein Timer, der für Tempo sorgt und ein Levelsystem, in dem man durch gute Leistung aufsteigen kann.

Nach drei oder vier Runden wussten wir, wie man das Spiel bedient und was die beste Startegie ist. Sie lautet: Geh immer all-in.

Das Spiel ist ein Witz. Nach nicht einmal fünf Minuten hatten wir aus $50 über $1,6 Milliarden gemacht. Das ist kein Tippfehler: 1,6  MILLIARDEN!

Na gut, es gibt ja noch den Survival Mode, also probieren wir den mal aus. Sie werden das, was nun folgt, vielleicht nicht glauben wollen, aber es geschah wirklich und vor Zeugen.

Wir spielten, bis das Spiel so schnell wurde, dass es dem menschlichen Auge nicht mehr möglich war, zu folgen. In dieser Partie erhielten wir in jeder Hand einen Kreuz Flush. Entweder sofort oder nach dem ersten Draw.

Das ist wörtlich gemeint: wir bekamen den Flush in Kreuz in jeder einzelnen Hand. Nacheinander.  Zweimal war es ein Straight Flush, ansosnten alle anderen Varianten. Wir spielten kopfschüttelnd weiter, bis unser Highscore so hoch war, dass man nicht mehr genau erkennen konnte, wie viele Ziffern die Zahl inzwischen hat. Die Anwendung hat mit Spaß und Poker so viel zu tun wie Österreich mit der Hochseefischerei.

Wenn Sie jünger sind als vier Jahre und alles toll finden, was glänzt, ist das immer noch nicht das Richtige.

Wertung: Zu blöd für Kelly Bundy.

----------------------------------------

Es gibt natürlich noch zahlreiche andere Poker-Anwendungen für das iPhone, die wir hier aus Platzgründen nicht alle vorstellen können. Vielleicht kommen wir später noch einmal darauf zurück.

Auf jeden Fall lohnt sich der Vergleich, auch wenn Sie sich angesichts der durchschnittlichen Preise unserer Auswahl hier auch bei einem Fehlkauf nicht wirklich ruinieren können.

Share:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Josh 2011-08-17 17:02:30

Terminal Poker ist auch eine gute Alternative. Läuft ähnlich wie Rush Poker, also viele Hände in kurzer Zeit

nouser2 2010-12-12 00:32:14

Switch poker für ipad und iphone...läuft übern browser..playmoney and realmoney...glaube du brauchst n moneybookeraccount um geld zu chippen...aber es läuft..

lb 2010-06-13 18:53:39

http://itunes.apple.com/de/app/simple-poker-blind-timer/id365693213?mt=8

http://www.mobweb.ch/app_simple-poker-blind-timer.php

Ich habe eine kleine Applikation fürs iPhone geschrieben für alle die gerne mit Freunden zuhause pokern und keine Poker-Uhr haben.

Das Ziel war, das die Applikation möglichst simpel und einfach aufgebaut ist aber trotzdem alle Funktionen anbietet die man braucht.

Dementsprechend simpel sind auch die Einstellungen: Zeit pro Level wählen, Small- & Big-Blinds hinterlegen, Benachrichtigung wählen (Vibration / Beep) und los geht's. :)

Neu ist die Funktion, während dem Spiel das Level wechseln zu können. Auch die Blinds können während dem Spiel frei verändert werden.

Praktisch ist auch, dass die Applikation im Hintergrund weiterlaufen kann. Bekommt man etwa während dem Spiel einen Anruf, so läuft der Timer im Hintergrund weiter, und beim nächsten Starten der Applikation stimmt die Zeit immernoch, es gehen also keine Informationen verloren beim Schliessen der Applikation. Logischerweise kann die Applikation jedoch in geschlossenem Zustand keinen Ton abspielen oder vibrieren, genauso wenn man das iPhone manuell sperrt, also die Screen-Lock Taste drückt.

Verfügbar ist das ganze in 4 Sprachen und wie gesagt gratis. Feedback & Anregungen sowie Bewertungen im Appstore werden jedoch gerne als 'Spenden' entgegen genommen. ;)

Mattes 2010-02-01 18:38:35

"...Ein Video-Strippokerspiel, nur das die Mädels nicht echt sind und sich nicht ausziehen??.."

Ich war der Meinung, dass das Ausziehen ein elementarer Teil des Strip-Poker ist.
Das klingt eher wie ein Hamburger ohne Fleisch oder Bier ohne Alkohol.

Dominic 2009-12-29 22:39:24

Ok Danke für die Antwort, hab mir mittlerweile die App "World Series Poker Hold'Em" gekauft und bin super zufrieden damit.
Dann kann man nur hoffen dass Apple da in Zukunft seine Philosophie ändert ;)

The Hand 2009-12-07 19:22:44

@Dominic

Nicht, solange Apple siene Philosophie nicht ändert.
Oder die Konkurrenz ist schneller...

Dominic 2009-11-30 23:57:27

Hm super, danke für den Bericht. Glaub ich werd mir 'Apple Texas Hold'em' mal laden, auch wenns am teuersten ist. Gibts (mittlerweile) gar keine Möglichkeit übers iPhone um Geld zu pokern?

Alex 2009-11-27 14:35:47

Toller Bericht, aber ich finde Poker macht erst Spass, wenn man mit anderen um echts Geld spielt!

BLOGGER

The Brain

The Brain

Ein deutscher Hobbyspieler ohne WSOP-Allüren, aber mit Sinn fürs Detail.

Neuste Einträge  
The Hand

The Hand

Storys von Journalisten, Nerds, Spielern und denen, die hinter den Kulissen die Strippen ziehen.<

Neuste Einträge  
Battle of Malta Blog

Battle of Malta Blog

Blogs von der Battle of Malta, dem größten Pokerturnier der Mittelmeerinsel.

Neuste Einträge  
The Raise - Rainers Rückblick

The Raise - Rainers Rückblick

Subjektiv und garantiert nicht neutral.

Neuste Einträge  
PokerZeit Blog

PokerZeit Blog

Blogs und interessante Themen aus der Pokerbranche.

Neuste Einträge