Video der Woche – Gut, besser, am besten

Flush vs. Straight vs. Quads

Tolle Pokerhände gibt es viele, doch nur selten sind daran mehr als zwei Spieler beteiligt. In unserem Video der Woche aber präsentieren wir eine Konstellation die man nur äußerst selten sieht, denn gleich drei Spieler floppen eine sehr starke Hand und zwei von ihnen verfallen am Ende in heftiges Kopfschütteln. Und selbst als Zuschauer fragt man sich, wie das denn passieren konnte.

Wer, wann, wo

Wir beobachten eine Turnierhand aus den goldenen Zeiten des Pokerbooms.

Gespielt werden die Party Poker World Open 2006 und an dem Spektakel beteiligt sind die irische Pokerlegende Donnacha O’Dea, das griechische Windei Achilleas Kallakis und der britische Pokerspieler Tim Flanders.

Die Party Poker World Open wurden immer als Turnier mit mehreren Vorrunden ausgetragen, anschließend wurden die Folgen mit Hole Cards im Fernsehen ausgestrahlt.

Netter Flop

Drei Spieler landen jeweils mit spekulativen Händen auf dem Flop, der mit 7 6 3 allen Spielern eine richtig starke Hand beschert.

Achilleas Kallakis neigt mit starken Händen generell zu viel Show, und auch hier gibt er sein Bestes, um seine Gegner aufs Glatteis zu führen.

Der eigentlich arme Tropf ist Tim Flanders, der zwischen Kallakis und O’Dea sitzt, schön bezahlt und die Hand nie mehr gewinnen kann. Das weiß er aber natürlich nicht.

Die große Kehrtwende auf dem River

Über die River-Karte kann sich Donnacha O’Dea definitiv nicht beschweren, denn sie bringt ihm die absolute Traumkarte.

Danach wird es noch einmal richtig spaßig, denn Kallakis kann sich zunächst nicht von seiner Hand trennen und macht es Flanders damit eigentlich richtig leicht.

Der leidet aber erst und führt heftige innere Kämpfe aus, ehe er doch noch die einzig richtige und vernünftige Entscheidung trifft.

Und Achilleas Kallakis? Der versteht hinterher die Welt nicht mehr, nachdem er doch so schön slow gespielt hat…

Hier die vier Minuten mit einer der verrücktesten Pokerhände aller Zeiten:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare

×

Sorry, this room is not available in your country.

Please try the best alternative which is available for your location:

Close and visit page