Twitch Poker Spotlight: Jonas Palsgård – Spaß beim Streamen

JonasPalsgard2
Twitch Streamer Jonas Palsgård (hier bei der WSOP)

Die Twitch.tv-Revolution ist in vollem Gange. Flächendeckend nutzen Spieler, Künstler und natürlich auch Pokerspieler das Medium um Menschen zu erreichen oder die Massen in ihrer Kulturnische zu unterhalten.

Es gibt zahlreiche Streams, die viel weniger Aufmerksamkeit erhalten, als sie verdienen und mit unserem Twitch Poker Spotlight wollen wir das ändern.

Heute schauen wir uns den dänischen Grinder Jonas Palsgård an.

Palsgård hat online eine Menge Erfahrung gesammelt. Er ist Supernova-Spieler und hat bereits einmal das Sunday-Warm-Up für 88.000 Dollar gewonnen. Im Live-Bereich ist er noch nicht so bekannt, aber er ist immerhin schon einmal Sechster beim $1.500-Mixed-Max-Turnier der WSOP 2015 geworden.

Er ist ein Anhänger von Jason “JCarverPoker” Somerville und hat sein Spiel entsprechend verfeinert nachdem er den Sommerville-Stream nonstop gesehen hatte.

Sein eigener Stream ist sehr unterhaltsam und man wird ihn in der Zukunft noch wesentlich häufiger zu sehen bekommen, wenn er Ende April fast täglich streamen wird. Wir trafen ihn zu einem Interview:

PokerListings: Wie kamst du zum Streamen auf Twitch?

Jonas Palsgård: Ich hab JCarver eine lange Zeit gesehen. Letzten Sommer war ich in Vegas und nahm mit Jason Somerville beim PokerNews Podcast mit Remko Rinkema und Donnie Peters teil.

Danach wollte ich das mit dem Streamen auch probieren und ich dachte, dass ich einen gute Ausgangslage hätte, da ich bereits im JCarver-Stream war. Also fing ich einfach an und bislang hat mir jeder Stream Spaß gemacht!

Welchen Terminplan hast du beim Streamen?

Ich bin Anfang 20 und will meine Freunde und Familie sehen. Das heißt, ich streame so viel wie ich kann, hatte aber bislang noch keinen festen Terminplan. Aber das wird sich ändern und ab Ende April gibt es auch bei mir ein richtiges Programm. Ich werde mindestens fünf Mal pro Woche streamen.

Wirst du etwas anderes Spielen außer Poker?

Nein, ich denke, meine Gaming-Skills sind zu gering für einen interessanten Stream. Also konzentriere ich mich auf das, was ich in meinem kurzen Leben bislang am besten gemacht habe: Pokern.

Was ist das besondere an deinem Stream?

Ich bin immer ich selbst und ich hoffe, dass meine Zuschauer meine Persönlichkeit wahrnehmen und mögen. Aber vor allem gehe ich auf faktisch 100 Prozent des Chats ein und mache jeden einzelnen Zuschauer zum Teil meines Streams.

Was war dein bislang bester Twitch-Moment?

Palsgard im Stream
Jonas Palsgård im Stream

Ich wurde 13. in der Sunday-Million vor 3.500 Zuschauern und alle großen Streamer (JCarver, PokerStaples and TonkaaaP) kamen, um mich anzufeuern. Das war bislang der mit Abstand beste Moment in meinem Stream.

Was ist das leichteste Turnier, das du spielst?

Ich spiel praktisch alles – von Freerolls bis zum Main-Event der WSOP. Ich liebe das Spiel und alle Facetten daran. Ich gebe mein bestes, egal wie hoch das Buy-In ist und mir machen auch kleine Stakes Spaß. Denn schließlich spiele ich das Spiel, das ich liebe!

Welche anderen Streamer verfolgst du?

Twitch-Poker-Star Jason Somerville
Twitch-Poker-Star Jason "JCarverPoker" Somerville

JCarverpoker, Pokerstaples, TonkaaaaP, Upswingpoker und Nanonoko – bei denen schaue ich jedes Mal mindestens 30 Minuten zu, wenn sie streamen. Und ich folge auch einer Menge kleinerer Streamer.

Gibt es interessante dänische Spieler, die streamen?

Theo Jørgensen ist ab und zu bei Twitch zu finden und ein weiterer sehr junger Spieler, Oliver Hede, fing auch vor kurzem mit dem Streamen an.

Machst du dir Sorgen, zu viele Informationen im Stream preiszugeben?

Nein, ich denke nicht, dass das ein Problem ist. Aber ich gehe davon aus, dass der Stream dem Spiel eine neue Dimension gibt. Ich kann mein Image ein wenig beeinflussen und weiß in etwa, was die anderen über mich denken. Das kann ich dann natürlich gegen meine Mitspieler einsetzen.

Aber ich bin in meinem Stream sehr ehrlich und herausragende Gegner dürften mein Spiel ein wenig ausnutzen können. Meine Persönlichkeit schlägt sich eben in meinem Spiel nieder.

Wie siehst du die Zukunft von Twitch.tv?

Ich bin vor allem gespannt, wie sich Twitch Poker entwickeln wird. Es gibt da eigentlich keine Grenzen und ich denke, dass Twitch das Potential hat, den ersten richtigen Pokerboom nach Chris Moneymaker auszulösen.

Als nächstes muss man Leute, die Poker oder Twitch gar nicht kennen dazu bringen, Poker auf Twitch zu schauen und auch selbst zu spielen. Somerville ist hierbei den Anderen Streamern natürlich weit voraus und ich glaube, er kann Poker wieder großartig machen!


Jonas Palsgård streamt regelmäßig auf Twitch unter www.twitch.tv/jonaspalsgaard1 und auf Twitter findet man ihn unter @PalsgaardJonas.

Dieser Artikel erschien im Original auf PokerListings.com.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Eva 2016-05-05 11:20:53

Jonas Palsgård ist ein cooler Typ! Danke für das Interview, sehr interessant zu lesen!

×

Sorry, this room is not available in your country.

Please try the best alternative which is available for your location:

Close and visit page