Triple Barrel – Eureka in Hamburg beginnt, bwin vor Übernahme, ElkY streamt SCOOP

Die Eureka Poker Tour Hamburg beginnt am Freitag!

Die Eureka Poker Tour gastiert ab Freitag im Casino Schenefeld in Hamburg, der Poker- und Wettanbieter bwin.partypoker steht vor dem Verkauf und 16.000 Menschen schauen ElkY via Twitch beim SCOOP grinden zu – Das sind die Themen unserer heutigen Triple Barrel.

1. Am Freitag Anpfiff zur Eureka Poker Tour in Hamburg Schenefeld

Das Casino Schenefeld vor den Toren Hamburgs ist seit jeher eine der besten Adressen, wenn es um Poker in Deutschland geht. Ob Turniere, etwa mit der German Poker Tour, oder Cashgame, in Schenefeld sind alle Pokerfans herzlich willkommen und gut aufgehoben.

Ab Freitag steht dem Team um Pokerchef Josef Krämer nun das größte Turnier bevor, das in Schenefeld je ausgetragen wurde. Die Eureka Poker Tour kommt, und man darf davon ausgehen, dass es nach erfolgreichem Um- und Ausbau ein volles Haus gibt!

pokerraum
Der deutsche Tourstopp der Eureka Poker Tour findet ab Freitag im Casino Schenefeld in der Nähe von Hamburg statt.

Insgesamt 14 Turniere stehen vom 22. bis 31. Mai auf dem Programm und die Höhepunkte sind zweifellos das €1.100 Main Event und das €2.200 High Roller-Turnier.

Für das Main Event hat man sich mit vier Starttagen am 23., 24., 27. und 28. Mai etwas Besonderes einfallen lassen, wer einen der beiden ersten Termin wählt, kann sich anschließend ins Side-Event-Getümmel stürzen.

Insgesamt bietet die Eureka Schenefeld ein rundes Turnierprogramm, das für jede Bankroll etwas zu bieten hat und sicherlich viele Spieler anlocken wird.

2. Verkauf von bwin.party – Wer macht das Rennen?

Gerüchte um einen Verkauf von bwin.party gibt es schon lange, doch nun scheint das Ganze konkrete Formen anzunehmen.

Wer allerdings geglaubt hat, es würde schlicht eine Vollzugsmeldung geben, der sieht sich getäuscht, denn auf der Zielgeraden scheint es einen erbitterten Bieterstreit zu geben.

Hieß es gestern zunächst, bwin.party würde für etwa 1,37 Milliarden Euro an 888 gehen und GVC hätte sich vom Kauf verabschiedet, überschlugen sich später die Ereignisse.

In einer Eilmeldung hieß es dann, dass Amaya und GVC nun gemeinsam die Unternehmensgruppe kaufen würden, die neben PartyPoker und dem Sportwettenanbieter bwin auch noch Party Casino, Foxy Bingo, InterTrader (Börsenhandel) und die World Poker Tour umfasst. Das Angebot beläuft sich auf 1,5 Milliarden Euro und die Käufer planen, das Unternehmen aufzuspalten.

Amaya soll dabei ins Pokergeschäft einsteigen, während die restlichen Anteile an GVC gehen.

Eine verwirrende Entwicklung, die ihr Ende vermutlich erst mit der Vollzugsmeldung erreicht hat.

3. SCOOP auf allen Kanälen

Seit gut einer Woche läuft mittlerweile die Spring Championship of Online Poker, kurz SCOOP, und sie hat schon so manche Sensationsmeldung hervorgebracht.

Absoluter Überflieger ist bislang zweifellos der Amerikaner Jason Mercier, der sich bereits nach der Hälfte des Turnierprogramms drei Titel sichern konnte.

SCOOP 2015

Ebenfalls sehr erfolgreich war der Tscheche marek_heinz, der am Wochenende einen Doppelschlag landete. Zunächst siegte er in der Nacht auf Sonntag bei Event 19 (Omaha hi/lo) und nur 24 Stunden später holte er sich auch noch den Sieg beim Omaha Zoom.

Ebenfalls beachtlich ist, wie aktiv die Spieler die Pokerfans weltweit an der SCOOP teilhaben lassen. An George Danzers grandiosen Videoblog von den großen Online-Turnieren hat sich man ja schon gewöhnt, aber dass Weltklassespieler wie ElkY Grospellier auf Twitch.tv ihre Turniere streamen, das ist immer noch sensationell!

Als ob es nicht schon spektakulär genug wäre, ihm live zuzusehen, schaffte es der Franzose sogar an den Finaltisch. Dort musste er sich nach einem üblen Bad Beat (Aus mit AK gegen die AK von Stefan Huber) mit Platz 6 begnügen, aber bis dahin konnte man ihm fast 7 Stunden über die Schulter schauen!

Sieger dieses Turniers wurde übrigens der Deutsche tobi123456

, der damit über $350.000 abräumte.

Das Endergebnis von Event #23 High:

Spieler: 983

Preisgeld: $1.966.000

1: tobi123456 (Germany), $353.880,00

2: Stefan “I’am_Sound” Huber (Switzerland), $255.580,00

3: FaceStealer (Costa Rica), $190.702,00

4: NoelHayes (Ireland), $142.535,00

5: WhooooKidd (Mexico), $99.086,40

6: ElkY (Malta), $79.426,40

7: EEE27 (Finland), $59.766,40

8: $uperdecay (Russia), $40.303,00

9: vovtroy (Russia), $24.575,00

Hier ElkYs Video zum Anschauen:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare

×

Sorry, this room is not available in your country.

Please try the best alternative which is available for your location:

Close and visit page