Super XL Series bei 888poker – Was tun mit $250.000 Siegprämie?

Kara Scott 65656
Kara Scott spielt mit!

Das neue Jahr hat gerade angefangen und schon bald beginnen die großen Live- und Online-Events. Ein wichtiges Datum ist ohne Zweifel die Super XL Series bei 888poker mit einer Garantie von 5 Millionen Dollar.

Die Turnierserie mit insgesamt 63 Events läuft vom 19. bis 31. Januar 2017, es gibt viele Turniere mit hohen und niedrigen Buy-ins, langsame und schnelle Turniere und alles kulminiert im Main Event.

Das Main Event der 888poker Super XL Series 2017 beginnt am 19. Januar 2017 und hat ein Buy-in von 1.050 Dollar, hier werden 1.500.000 Dollar garantiert. Der Gewinner geht mit 250.000 Dollar nach Hause.

Was tun die Poker Pros mit $250.000?

Wenn sie nicht so genau wissen, was man mit einer Viertelmillion Dollar anfangen soll, können wir weiterhelfen. Wir haben die Profis gefragt, die 888-Vertragsspieler.

Nehmen wir zum Beispiel Chris Moorman. Wussten Sie, dass er keinen Führerschein besitzt?

Chris Moorman: "Wenn ich das Main Event gewinnen würde, würde ich endlich Fahren lernen und mir ein schönes neues Auto zulegen, vielleicht einen Mercedes Benz G SUV."

Bruno Politano würde das Geld dagegen eher für sein direktes Vergnügen ausgeben: "Ich würde mit meiner Verlobten Anne nach Indonesien reisen und dort für 20 Tage bleiben, um neue Leute und neue Kulturen kennen zu lernen."

Kara Scott ist eher bodenständig und würde das Geld in ihre Zukunft investieren: "Wenn ich das XL Series Main Event gewinnen würde, würde ich mir ein Haus in der tollen Stadt kaufen, wo ich jetzt lebe.

Ich bin in den letzten zehn Jahren so viel umgezogen, dass es nie nach einer klugen Idee geklungen hat, ein Haus zu kaufen. Hätte ich viel Geld, wäre es aber jetzt wohl das erste, was ich machen würde."

Was sollte man als Freizeitspieler mit dem Geld machen?

Wie dem auch sei, es gilt 'quod licet iovi, non licet bovi' – was für den einen gut ist, ist nicht unbedingt für den anderen gut. Was die Pros machen, ist also nicht unbedingt auch für die Freizeitspieler das Beste.

Wir haben die 888-Pros deswegen auch gefragt, was man als reiner Freizeitspieler machen sollte, wenn man so ein Riesending gewinnt.

Moorman plädiert dafür, dass man es komplett ignoriert, um mehr davon in der Zukunft zu haben:

"Ich wäre schlau und würde das Geld sparen, um meine Bankroll aufzubauen. Das ist besser, als sich irgendwelche Extravaganzen zu leisten. Seinen ersten Gewinn sollte man einfach beiseite legen und so tun, als wäre nichts passiert, dann hat man immer etwas für schlechte Zeiten."

Bruno Politano 32443
Bruno Politano

Sein brasilianischer Kollege Bruno Politano spricht sich dagegen für einen etwas laxeren Umgang aus:

"Gib dein Geld für deine Träume aus - dann kannst Du dich dein Leben lang daran erinnern. Und Spar etwas Geld, naja sparen ist ja immer irgendwie wichtig ;)"

Kara Scott zeigt bei dieser Frage wieder einmal, dass sie eine kluge Person ist, sie ist aber zu bescheiden, um es zuzugeben:

"Wenn du eine knackige Antwort willst, bist du bei mir an der falschen Adresse. Ich bin da eher langweilig!"

"Ich kann nur sagen, was ich damals in meinem ersten großen Pokergewinn gemacht habe. Das passierte aber, bevor ich ernsthaft gespielt habe. Ich habe einen großen Teil davon weggeschlossen, so dass ich für Jahre nicht heran kam. Es gibt schöne Prozente für meinen Ruhestand."

"Dann habe ich noch einen gewissen Betrag für Leute, die ich liebe, weggelegt und dazu habe ich darauf geachtet, dass meine Freunde ungefähr ein Jahr lang ihre Drinks und Taxen nicht bezahlen mussten. Das Ganze ging bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie mich baten, es sein zu lassen. Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht."

Es gibt noch viele andere Optionen, ihr müsst dazu nur mal eben das ganze Feld beim Super XL Main Event besiegen. 

Wenn Sie noch keinen Account bei 888poker haben, können Sie ganz leicht einen über unsere Toplist oben rechts erstellen und zusätzlich von tollen Boni profitieren.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare