Start-Ziel-Sieg für Dietrich Fast beim €10k-Highroller der EPT Malta!

dietrich fast champion 10k maltahthh
Dietrich Fast gewinnt

Das erste große Turnier der EPT Malta 2016 ist beendet. Gestern schnappte sich Dietrich Fast den Titel beim €10k-Highroller plus 174.600 Euro, er war nach jeden der drei Turniertage der führende Spieler. Zuletzt konnte er Viacheslav Buldygin aus Russland im Heads-Up schlagen.

EPT Malta €10k-Highroller

  • Spieler: 48 bei 60 Entries
  • Buy-in: €10.300
  • Preispool: €582.000
  • Bezahlte Plätze: 8
  • Sieger: Dietrich Fast

So ging es los

Los ging der Finaltag  mit sechs Überlebenden der Vortage und Dietrich Fast führte zu Beginn eindeutig mit 900.000 Chips. Zweiter war anfangs Dario Sammartino mit knapp über 650.000, der Fast in der Folge noch extrem gefährlich werden sollte.

Die erste echte Action produzierte jedoch Viacheslav Buldygin, der nacheinander zwei Spieler an die Rail beförderte. Zunächst den Belgier Davidi Kitai, der mit AJ in die Pocket-Queens von Buldygin lief und ausschied. Platz 6 brachte Kitai 37.250 Euro.

davidi kitai malta 10k
Davidi Kitai scheitert

Buldygin konnte danach wieder mit Pocket-Queens einen 'seat open' produzieren, diesmal war es Ramin Hajiyev, der mit AQ gegen QQ unterwegs war und mangels Hilfe vom Board aus dem Turnier ausschied. Für Platz 5 gab's 47.720 Euro.

Dietrich Fast fällt zurück

Nun saßen nur noch vier Spieler am Tisch und leider hatte Dario Sammartino Dietrich Fast chipmäßig schon weit hinter sich gelassen.

Zunächst wurde aber noch Pratyush Buddiga eliminiert, er trat in seiner letzten Hand mit 77 gegen KQ von Viacheslav Buldygin aus Russland an und verlor. Platz 4 brachte ihm 61.690 Euro.

Die Konstellation mit drei Spielern am Tisch gefiel Fast anscheinend besser, jedenfalls konnte er wieder aufholen und machte innerhalb von 90 Minuten ungefähr eine Million Chips gut.

Recht unerwartet schied dann Dario Sammartino aus. Er verschätzte sich in einer Hand, in der er mit einem gefloppten Set zu wenig Druck machte und Viacheslav Buldygin so zu billig den River sehen ließ. Dieser bescherte Buldygin eine Straight zum Gewinn der Hand. Platz 3 gab aber immerhin schon 81.480 Euro für Sammartino.

End-Duell Fast vs. Buldygin

Das Heads-Up Viacheslav Buldygin gegen Dietrich Fast begann mit einer klaren 7 zu 1 Führung für Fast und alle Zuschauer erwarteten ein kurzes Duell.

dietrich fast heads up malta
Fast vs. Buldygin

Viacheslav Buldygin bewies aber seine Qualitäten als Heads-Up-Spezialist und konnte seinen Rückstand verkürzen.

Am Ende verlor er aber doch, in der letzten Hand des Turniers pushte Fast mit A3 und siegte damit gegen 66 von Buldygin.

Herzlichen Glückwunsch an an Dietrich Fast, der dieses Jahr schon die WPT Poker Classic in Los Angeles für 1 Million Dollar gewinnen konnte.

EPT13 Malta €10k NL Hold'em Single Re-Entry – Endergebnis

1st - Dietrich Fast, Germany, €174,600

2nd - Viacheslav Buldygin, Russia, €126,300

3rd - Dario Sammartino, Italy, €81,480

4th - Pratyush Buddiga, USA, €61,690

5th - Ramin Hajiyev, Azerbaijan, €47,720

6th - Davidi Kitai, Belgium, €37,250

7th - Vladimir Troyanovskiy, Russia, €29,680

8th - Orpen Kisacikoglu, Turkey, €23,280

EPT Malta als vorletzte EPT überhaupt

Ab 2017 wird es keine EPT-Turniere mehr geben. Die seit 2004 ausgetragene Turnier-Serie wird dann in eine neu geschaffene globale Championship aufgehen. Die letzte EPT wird in diesem Jahr vom 8. bis zum 19. Dezember in Prag ausgetragen. Hier nochmal die Highlights der EPT Malta 2016:

  • €10,300 NLH Single Re-Entry (October 18-20, 2016)
  • €1,100 IPT Main Event (October 19-23, 2016)
  • €330 PokerStars Cup (October 19-23, 2016)
  • €25,750 High Roller (October 21-23, 2016)
  • €2,200 IPT High Roller (October 22-23, 2016)
  • €5,300 EPT Main Event (October 23-29, 2016)
  • €10,200 NLH Single Day (October 24, 2016)
  • €10,300 EPT High Roller (October 27-29, 2016)
  • €220 PokerStars Open (October 27-29, 2016)

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare

×

Sorry, this room is not available in your country.

Please try the best alternative which is available for your location:

Close and visit page