Spaß und Stars bei 888poker in Brasilien

team 4

Derzeit läuft das 888poker Festival Sao Paulo. Die Spieler zeigen ihre Eindrücke in Tweets und Fotos.

Sao Paulo ist herrlich in diesen Tagen. Die Sonne scheint, das Wasser ist warm, und es liegt Poker in der Luft.

888poker gastiert in Südamerika, genauer gesagt in der Casa Bossa Cidade Jardim. Dabei handelt es sich um ein riesiges Einkaufszentrum im Herzen der 12-Millionen-Metropole, und der Turniersaal ist eine Multifunktionsarena, in der u. A. auch die Präsentation des Porsche Panamera stattgefunden hat.

Das Festival läuft

Im Rahmen des brasilianischen Festivals wurde der High Roller Event in den Beginn des Terminplans gelegt, was zur Folge hat, dass all die großen Namen bereits an den Tischen sitzen.

Darunter sind der frühere November Niner Bruno Foster Politano und Felipe Ramos, Gewinner des PokerListings Awards für den „Most Inspiring Player“ des Jahres.

Beide sind leidenschaftliche Pokerfans und lassen sich dieses Heimspiel natürlich nicht entgehen.

Aber auch aus Europa sind Repräsentanten und Spieler angereist. Kara Scott ist da, ebenso wie Chris Moorman und Sofia Lövgren. Sie alle zeigen sich überwältigt angesichts der Atmosphäre in einer der größten Städte der Welt.

Daneben hat 888poker natürlich auch wieder Gaststars eingeladen. In Sao Paulo sind Leo Margets und Tiffany Michelle zu Gast. Auch diese beiden zeigten sich schwer von der Stadt beeindruckt und saßen zeitweise sogar am selben Tisch.

DJEVTlgW0AAV85a

Sowohl Margets als auch Michelle trugen sich einst in die Liste „Letzte Frau im WSOP Main Event“ ein, aber im High Roller Event von 888poker war es letztlich Sofia Lövgren, die Leo Margets eine Falle stellte und sie vom Tisch nahm.

Der Main Event ist mit einer Garantie von einer Million Real (ca. €270k) dotiert, aber Fußballfans werden zunächst mal auf das Einladungs-Wohltätigkeitsturnier sehen, an dem die brasilianischen Fußbal-Superstars Denilson und Cafu teilnehmen.

Der Gewinner wird außerdem mit einem WSOPE-Preispaket belohnt und spielt im November den Main Event in Rozvadov.

David Tuchman und Jesse Sylvia übernehmen den Livestream-Kommentar in Sao Paulo. Die beiden sind inzwischen ein eingespieltes Team.

Was es sonst noch zu tun gibt

Wer zum ersten Mal nach Brasilien kommt, sollte das tunlichst ausnutzen. Auf der 888poker-Webseite finden Sie eine Liste mit fünf Vorschlägen zum persönlichen Zeitvertreib.

In Kurzform: Der Ibirapuera Park  eignet sich hervorragend für einen längeren Spaziergang. In dem Park liegen mehrere Museen und Denkmäler.

Die Gebäude wurden von Oscar Niemeyer, dem Planer der Hauptstadt Brasilia, konzipiert. Apropos Museum: In Sao Paulo steht ein Fußballmuseum. Jede Erklärung zu seiner Wichtigkeit dürfte sich erübrigen.

Was fällt Ihnen zu Brasilien ein? Genau, Samba. Auf der Vila Madalena finden Sie so viele Bars, dass es für mehr als einen Abend reicht, und der Samba wird dort buchstäblich auf der Straße getanzt.

Wer ein bisschen shoppen gehen will, begibt sich zur Paulista Avenue, und wer kulturell interessiert ist, sollte sich Les Misérables im Teatro Renault ansehen – schon weil es das am längsten laufende Musical der Welt ist.

Nächste Station: London

Erstellen Sie sich Ihren eigenen Account bei 888poker, dann können Sie schon beim nächsten 888poker-Festival im Oktober sein.

Dann kehrt der 888-Tross nach London ins Casino Aspers zurück, und Sie können sich online qualifizieren.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare