Shurane Vijayaram mit $1,6-Millionen-Call zum Sieg bei den Aussie Millions

dgrdgr
Shurane Vijayaram kurz vor seinem Sieg

Soeben wurde das Main Event der Aussie Millions entschieden, der Sieg ging an den Australier Shurane Vijayaram für AU$1.600.000. Platz 3 holte der Deutsche Tobias Hausen für AU$620.000. Platz 5 nahm Fedor Holz für AU$335.000, der gestern bereits Dritter bei der AU$100k Challenge für AU$352.800 wurde. Auch ohne strahlenden Sieg hat 'Wunderkind' Holz in zwei Tagen umgerechnet €481.000 gewonnen!

Aussie Millions 2017 Main Event

  • Mitspieler: 725
  • Buy-In: AU$10.000 + A$600 bzw. €7.450
  • Preispool: AU$7.250.000 bzw. €5.100.000
  • Sieger: Shurane Vijayaram

So ging es los

Ins Finale gingen noch 7 der ursprünglich 725 Teilnehmer. Am Tag zuvor waren unter anderem die deutschsprachigen Spieler Koray Aldemir, Arthur Koren und Christian Nilles im Geld ausgeschieden.

Am Anfang hatte der spätere Sieger Shurane Vijayaram mit Abstand die meisten Chips. Tobias Hausen ging als Vierter und Fedor Holz als Letzter des Chipcounts ins Finale.

Optimized NWM Fedor Holzgrggrg
Fedor Holz

Fedor Holz und Tobias Hausen busten

Nach den Exits der Australier Luke Roberts und David Olson bustete leider schon Fedor Holz, der aber angesichts seines kleinen Start-Stacks noch viel rausgeholt hat.

Er stellte zuletzt mit A6 all-in und leider callte Jeff Rossiter mit A7. Die bessere Starthand gewann und so war Holz mit AU$335.000 auf Platz 5 ausgeschieden.

Tobias Hausen kam zwei Platze weiter und beendete das Großturnier auf Platz 3 für AU$620.000. Sein All-in mit AJ wurde von Shurane Vijarayam mit JT gecallt und das war eigentlich ein Grund zur Freude.

Das Board machte Hausen aber einen Strich durch die Rechnung und servierte seinem Gegner die Straight zum Sieg. Tja, so kann es gehen im Poker, umgerechnet €434.000 für Platz 3 sind aber ein schönes Trostpflaster.

Mit Traumcall zum Sieg

Das Heads-Up Shurane Vijarayam vs. Ben Heath dauerte anschießend ungefähr 30 Hände und begann mit einer bequemen Führung für Vijayaram.

Am Ende wurde Ben Heath ein missglückter Bluff auf dem River zum Verhängnis und Shurane Vijarayam, der sich für nur 135 Dollar für das Event qualifiziert hatte, gewann das Ding mit einem großartigen Call. Hier die letzte Hand in bewegten Bildern:

1 Shurane Vijayaram AU $1,600,000
2 Ben Heath GB $1,000,000
3 Tobias Hausen DE $620,000
4 Jeff Rossiter AU $440,000
5 Fedor Holz DE $335,000
6 David Olson US $270,000
7 Luke Roberts AU $210,000
8 Peter Aristidou AU $155,000
9 Nicholas Wright AU $155,000
10 Koray Aldemir DE $115,000
11 Mustapha Kanit IT $115,000
12 Seth Davies US $115,000
13 Marc Macdonnell IE $80,000
14 Nino Marotta AU $80,000
15 Scott Eskenazi US $80,000
16 Haoran Zhang CN $80,000
17 Nicholas Dixon AU $80,000
18 Artur Koren DE $80,000
19 Sam Ruha NZ $60,000
20 Patrick Crivell CA $60,000
21 Jeremy Joseph US $60,000
22 Matthew Wakeman AU $60,000
23 William Haughey AU $60,000
24 Nick Georgoulas AU $60,000
25 Stephen Bantick GB $40,000
26 Daniel Laidlaw AU $40,000
27 Robert Lieu AU $40,000
28 Michael Weiss AU $40,000
29 Jennifer Tilly US $40,000
30 Christian Nilles DE $40,000
31 Ryan Pignatelli CA $30,000
32 Frank Pezzaniti AU $30,000
33 Ruzman Hussan AU $30,000
34 Steven Swalling AU $30,000
35 Daniel Neilson AU $30,000
36 Brian Altman US $30,000
37 Richard Ashby GB $25,000
38 Xiuming Huang AU $25,000
39 David Yan AU $25,000
40 Ben Tollerene US $25,000
41 Jason Mo US $25,000
42 Kahle Burns AU $25,000
43 Michael O'Grady AU $25,000
44 Jan Pettersson AU $25,000
45 Felix Schulze DE $25,000
46 Jim Andreadis AU $25,000
47 Dean Blatt AU $25,000
48 Sotir Kiokpasoglou AU $25,000
49 Luke Martinelli AU $20,000
50 Craig McCorkell GB $20,000
51 Daryl Sivies AU $20,000
52 Wai Kiat Lee MY $20,000
53 Joel Douaglin NC $20,000
54 Nabil Edgtton AU $20,000
55 Tony Mladenovski AU $20,000
56 Matt Affleck US $20,000
57 Greg Heaver KZ $20,000
58 Will Molson CA $20,000
59 Julian Powell AU $20,000
60 Sam Grafton GB $20,000
61 Sam Chartier CA $20,000
62 Garrett Greer US $20,000
63 Dejan Boskovic AU $20,000
64 Tyler Mckendry CA $20,000
65 Hamish Crawshaw NZ $15,000
66 Mitchell Towner US $15,000
67 Alin Balcau GB $15,000
68 Anthony March US $15,000
69 Martin Ward AU $15,000
70 Grzegorzi Wyraz PL $15,000
71 Jussi Nevanlinna FI $15,000
72 Nick Petrangelo US $15,000
73 Sean Giesbrecht CA $15,000
74 Jake Balsiger US $15,000
75 Hyung Kim KR $15,000
76 Niall Murray GB $15,000
77 David Moxon NZ $15,000
78 Andrew Hinrichsen AU $15,000
79 Scott Davies US $15,000
80 Nali Kaselias AU $15,000

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare

×

Sorry, this room is not available in your country.

Please try the best alternative which is available for your location:

Close and visit page