Newsflash: GPL, Bitches! Einfamilienhaus! Vamos Deus!

Aaron Paul Drafted
Aaron Paul: Nun Teil der Global Poker League

Jetzt wird die GPL richtig interessant: Der Schauspieler und Serienstar Aaron Paul wurde in das LA-Sunset-Team gewählt. Dies und die Main-Event-Entscheidung der Mountain-Poker-Series auf PokerStars, sowie einmal Jubel auf portugiesisch in unserem heutigen Newsflash.

GPL, Bitches: Aaron Paul spielt bei der Global Poker League mit

Gleich einem Paukenschlag kam die Verkündung des letzten Wildcard-Spielers der Global Poker League.

Mari Ho von den LA Sunsets hatte bis zum letzten Moment gewartet, die beiden Wildcard-Spieler für ihr Team zu benennen. Die erste Wahl lag noch nahe: sie benannte sich selbst, wie es bislang fast alle GPL-Manager machten.

Doch ihre zweite Wildcard-Wahl fiel auf niemand geringeren als den Breaking-Bad-Serien-Star Aaron Paul.

Als die Figur Jesse Pinkman machte sich Paul von 2008 bis 2013 einen Namen in der Erfolsserie. Aber auch dem Pokertisch ist Paul nicht ganz fremd. 2014 erlaubte er sich bereits einen Abstecher zur WSOP, spielte jedoch nicht mit. Im letzten Jahr gab er dann beim Main-Event sein Debut.

Gut, der Schauspieler hatte ein wenig Pech bei der WSOP und schied gleich im zweiten Level mit einem Set gegen einen Flush wieder aus, aber für Maria Ho’s LA-Sunset-Team stellt die Hollywood-Größe sicherlich trotzdem eine Bereicherung dar.

Einfamilienhaus: 350.000 Dollar für den Sieger der Mountain Series auf PokerStars

Wer ist wohl Majagua69? Wer sich hinter dem PokerStars-Nick verbirgt, wissen wir nicht, aber wir wissen, dass der Spieler seit dieser Nacht um mehr als 350.000 Dollar reicher ist.

Denn Majagua69 gewann das Main-Event der Mountain-Series auf PokerStars und bei dem $2.100-Turnier, bei dem fast zwei Millionen im Preispool lagen, gab es den Gegenwert eines gut ausgestatteten Einfamilienhauses für den Sieger.

Majagua69 setzte sich im Heads-Up ganz ohne Deal gegen den (in Großbritannien lebenden) Spanier Juan “Malaka$tyle” Pardo durch.

Bester deutschsprachiger Spieler wurde Tobias “PokerNoob999” Reinkemeier auf Platz 14. 888-Pro Dominik Nitsche, der den zweiten Tag dieses Turniers mit der Führung begann wurde 15. für etwas über 15.000 Dollar.

Dies die Top-5:

  • 1. majagua69 (Costa Rica) $350.300
  • 2. Juan Pardo (Malaka$tyle) (UK) $253.000
  • 3. plspaythxbye (Ukraine) $188.800
  • 4. Adrian Attenborough (Knightsgeee) (Australien) $141.100
  • 5. thx4urm0n3y (Kanada) $98.100

Vamos Deus: Jubel auf portugiesisch

Wie Majagua69 seinen Sieg bei dem Turnier gefeiert hat, wissen wir nicht. Allerdings haben wir eine gute Ahnung, was einen Tag zuvor bei João Paulo Simão abging.

Der Brasilianer gewann Sonntagnacht das €1.050-PLO-Turnier der Mountain-Series auf PokerStars und kassierte 167.400 Dollar.

Dabei wurde er von einer größeren Menge Freunde gerailt und während des finalen Showdowns sprangen diese auf und exklamierten: “Vamos Deus, vamos!” – grob übersetzt: “Los, Gott, los!”.

Und dann ging es auch gleich los, wie inzwischen auf Instagram verewigt ist:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare

×

Sorry, this room is not available in your country.

Please try the best alternative which is available for your location:

Close and visit page