Cash Game Festival im Casino Aspers

cash game festival2

Das Festival kommt zum ersten Mal nach Westfield, soll aber ein globales Unternehmen werden. Ein Überblick über Angebot und Zukunftspläne.

Haben Sie schon mal vom Cash Game Festival in Tallinn, Estland gehört? Nein? Liegt wahrscheinlich daran, dass es sich um ein eher kleineres Event gehandelt hat, das in den Medien kaum Erwähnung fand.

Jetzt, im Aspers Casino, nimmt das Ganze aber eine andere Dimension an. Vom 30. März bis zum 3. April laufen 120 Stunden lang über 30 Tische gleichzeitig.

Das Angebot

In den beiden wichtigsten Varianten werden die folgenden Limits angeboten:

  • NLHE: £1/£2; £1/£3; £2/£5; £5/£10; £10/£25; £25/£50
  • PLO: £1/£3; £2/£5; £5/£10; £10/£25

Außerdem werden zwei Limits 9-Game Dealers Choice, zwei Sviten Spezial und sogar 6+ Hold’em angeboten, eine Variante, von der wir nicht mehr viel gehört haben, seit Tom Dwan und Phil Ivey es in einem eher merkwürdigen Videoclip bewarben.

Ein Tisch wird direkt ins Internet gestreamt. An diesem werden im Wechsel die jeweils höchsten Partien NLHE und PLO gezeigt.

An den Partien werden sich auch ein paar Loose Cannons beteiligen, die sich online qualifiziert haben.

Der Spielort

Das Casino Aspers befindet sich im Einkaufszentrum Westfield in Stratford im Londoner Osten. Es ist eines der größten Shopping-Zentren in Europa.

888poker ist nicht nur Hauptsponsor des Cash Game Festivals, der Pokerraum hat dort kürzlich auch eine eigene Pokerarena eröffnet.

Die ebenfalls dort gastierende Serie 888poker Live Local zieht immer wieder große Spielerzahlen an, und das wird beim Cash Game Festival nicht anders sein.

Unter Anderen haben sich bereits folgende Spieler angesagt:

  • Jeff Sarwer, Poker- und Schachwunderkind und Kosmopolit, mit finnischem und kanadischem Pass, lebt in Osteuropa und hat seine letzten Cashes in Estland, Åland, Zypern und England erreicht.
  • Jussi Nevanlinna, hat zurzeit den Lauf seines Lebens, gewann die Master Classics in Amsterdam, Side Events bei der EPT Prag und der PCA und erreichte mehrere Finaltische, zuletzt in Dublin. Er hat sich damit in die Top 100 des GPI gespielt.
  • Regio Aasma aus Estland, dem das Kunststück gelang, den Grand Live Main Event in Prag zwei Mal innerhalb von drei Jahren zu gewinnen.
  • Nicolas Levi, erfahrener Profi aus Frankreich mit Wohnsitz London, der auch für seinen ungewöhnlichen Sinn für Humor bekannt ist.

Die Tour

Jussi Nevanlinna Poker
Jussi Nevanlinna.

Bekanntlich gibt es eine Reihe von Turnierserien, die durch ganz Europa touren. Das Cash Game Festival wird einen ähnlichen Weg einschlagen.

Nach der Premiere in Tallinn folgt nun der große Auftritt in London, aber danach gastiert das Festival auch im Juni in Malta und im September in Prag.

Für 2017 sind dann sogar Stopps in Südamerika, Afrika und Asien geplant.

Wer sich einen Platz im Aspers sichern will, sollte dazu auf die Webseite cahgeamfestival.com gehen und dort Tag und Partie eintragen.

Am Wochenende werden rund 3000 Spieler aus mindestens 50 Ländern in dem Casino eintreffen, also sind Reservierungen zumindest ratsam.

Falls Sie noch keinen Account haben, melden Sie sich einfach bei uns an. Das geht schnell und ist ganz einfach.

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare

×

Sorry, this room is not available in your country.

Please try the best alternative which is available for your location:

Close and visit page