Blog

PokerZeit.com bietet seinen Lesern täglich Nachrichten, Tipps, Infos, Statistiken und Live-Berichte von großen internationalen Events wie EPT, WSOP, WSOPE, WPT und anderen.

In unserem Blog berichten außerdem Spieler und Journalisten über die abseitigen Dinge des Pokerlebens. Von Höhen und Tiefen, von Abenteuern und Abstürzen, und manchmal direkt vom Tisch.


Das Downtown Project – Ein Spiel mit 350 Mio. Dollar Einsatz

11. März 2015, Von: Dirk Oetzmann
Geposted in: PokerZeit Blog , Featured
Das Downtown Project – Ein Spiel mit 350 Mio. Dollar Einsatz
Downtown Las Vegas galt jahrelang als fest in der Hand von Kriminalität, Prostitution und Drogenhandel.   Dann beschloss der Unternehmer und Investor Tony Hsieh, genau dort ein Projekt zu starten, das es so in Las Vegas noch nie gegeben hat – den Aufbau eines ganzen Stadtteils als Start-up-Unternehmen. Was so hoffnungsvoll begann, hat allerdings auch seine Schattenseiten.

» Ganzen Beitrag lesen

Share:

Gangster, Gambler und Ganoven (8): Bob Stupak – das letzte Großmaul von Sin City

25. Februar 2015, Von: Christian Henkel
Geposted in: PokerZeit Blog , Featured
Gangster, Gambler und Ganoven (8): Bob Stupak – das letzte Großmaul von Sin City
Bob Stupak kam erst Anfang der 70er Jahre nach Las Vegas und schaffte es dennoch zu einer Legende zu werden. Er war der Besitzer des Billo-Casinos „Vegas World“, führte exotische Varianten wie polnisches Roulette und Crapless Craps ein und erfand die heute so alltägliche Vegas-Pauschalreise. Später überlebte er nur knapp einen spektakulären Motorradunfall verschluckte sich aber am Bau des Stratosphere Tower. Dies sind die Geschichten der Männer, die Las Vegas zu dem gemacht haben, was es heute ist – der großartigste und verrückteste Ort der Welt.

» Ganzen Beitrag lesen

Share:

Gangster, Gambler und Ganoven (7): Benny Binion - der Mann, der die World Series erfand

18. Februar 2015, Von: Christian Henkel
Geposted in: PokerZeit Blog , Featured
Gangster, Gambler und Ganoven (7): Benny Binion - der Mann, der die World Series erfand
Lester „Benny“ Binion kam nach dem Zweiten Weltkrieg nach Las Vegas und veränderte die Stadt für immer. Nach dem Motto „If you want to get rich, make little people feel like big people“ machte er das „Horseshoe“ schnell zum besten Casino von Sin City. Die größte Leistung des raubeinigen Marketing-Genies war allerdings die Erfindung der World Series of Poker. Dies sind die Geschichten der Männer, die Las Vegas zu dem gemacht haben, was es heute ist – der großartigste und verrückteste Ort der Welt.

» Ganzen Beitrag lesen

Share:

Ein Käfig voller Narren – die Sache mit Männern in Ladies Events

2. Februar 2015, Von: Dirk Oetzmann
Geposted in: PokerZeit Blog , Featured
Ein Käfig voller Narren – die Sache mit Männern in Ladies Events
Vielleicht haben Sie es ja mitbekommen. Ein Mann hat das Ladies Event der EPT Deauville gewonnen. Das ist natürlich albern, aber lassen Sie uns mal über das wahre Problem dieses Phänomens reden. Die Frage, ob es Männern erlaubt sein sollte, in Ladies Events mitzuspielen, ist so alt wie die Events selbst. Denn genauso lange machen die Männer das schon.

» Ganzen Beitrag lesen

Share:

Gangster, Gambler und Ganoven (6) - Nick the Greek, der moderne Sokrates

29. Januar 2015, Von: Christian Henkel
Geposted in: PokerZeit Blog , Featured
Gangster, Gambler und Ganoven (6) - Nick the Greek, der moderne Sokrates
Nicholas Dandolos (oben im Bild mit Jack Dempsey) war schon zu Lebzeiten eine Legende. Superreiche Geschäftsleute stakten ihn, Albert Einstein wählte ihn bei einem Besuch in Las Vegas als Führer durch die Stadt und sein legendäres Poker-Duell 1949 gegen Johnny Moss war quasi die Geburtsstunde der World Series of Poker. Dies sind die Geschichten der Männer, die Las Vegas zu dem gemacht haben, was es heute ist – der großartigste und verrückteste Ort der Welt.

» Ganzen Beitrag lesen

Share:

Tilt – Wenn Pokerspielern die Gäule durchgehen (4)

20. Januar 2015, Von: Rainer Vollmar
Geposted in: PokerZeit Blog , Featured
Tilt – Wenn Pokerspielern die Gäule durchgehen (4)
Tilt kann sich auf ganz  verschiedene Weise in das Spiel von Pokerspielern einschleichen. Wer nicht rechtzeitig reagiert, muss befürchten, dass seine Bankroll erheblichen Schaden nimmt. Im letzten Teil unserer Serie zeigen wir, wie man Tilt erkennen und wirksam bekämpfen kann, denn nur wer Lösungen für Tilt findet, kann langfristig erfolgreich Poker spielen.

» Ganzen Beitrag lesen

Share:


Die großen Onlinepoker-Challenges (3) – Bokus Multimassengrind

7. Oktober 2014, Von: PokerZeit.com
Geposted in: PokerZeit Blog , Featured
Die großen Onlinepoker-Challenges (3) – Bokus Multimassengrind
In Europa gab es im Jahr 2009 niemanden, der der es als Multi-Tabler mit Thomas „boku87“ Boekhoff aufnehmen konnte. Er spielte bis zu 50 Tische simultan und hatte damit einen neuen Zugang zu Onlinepoker gefunden. Um die Funktionstüchtigkeit seines persönlichen Systems zu beweisen – und um ein mögliches Buch zu promoten – beschloss Boekhoff, mithilfe vieler SnGs und kleiner Gewinne große Bankrolls aufzubauen.

» Ganzen Beitrag lesen

Share:

Die großen Onlinepoker-Challenges (2) – Bankroll-Management mit Jesus

30. September 2014, Von: PokerZeit.com
Geposted in: PokerZeit Blog , Featured
Die großen Onlinepoker-Challenges (2) – Bankroll-Management mit Jesus
Jeder fängt mal klein an. Im Jahr 2006, als Chris Ferguson noch Jesus war, machte er sich auf, ein Vermögen zu verdienen, ohne dafür eigenes Geld zu riskieren. Okay, das hört sich heute etwas zweideutig an. Das Ziel seiner Challenge war, 10.000 Dollar zu erspielen, und das bei einem Grundeinsatz von überhaupt nichts. Und dann auch noch gemäß strengem Bankroll-Management.

» Ganzen Beitrag lesen

Share:

Gangster, Gambler und Ganoven - Major Riddle oder „Ich setze das Dunes“

12. August 2014, Von: Christian Henkel
Geposted in: PokerZeit Blog , Featured
Gangster, Gambler und Ganoven - Major Riddle oder „Ich setze das Dunes“
Einer der Spieler, der unter den größten Verlierern der Poker-Geschichte eine eigene Kategorie darstellt, ist zweifellos Casino-Besitzer Major Riddle, um den sich im  Las Vegas der 50er und 60er Jahre ein ganz eigenes „Bereicherungssystem“ entwickelte. Er engagierte das erste „Oben Ohne Cabaret“ in Sin City und brachte die Autoritäten von Las Vegas gegen sich auf, er hob das „Big Game“ aus der Taufe und wurde sein erstes Opfer, und er machte das legendäre „Dunes“ Casino groß und verlor es Stück für Stück beim Poker. Dies sind die Geschichten der Männer, die Las Vegas zu dem gemacht haben, was es heute ist – der großartigste und verrückteste Ort der Welt.

» Ganzen Beitrag lesen

Share:

BLOGGER
Video der Woche

Video der Woche

Ein verrückter Fold, eni krasser Bluff, ein Call, den die Welt zuvor noch nicht gesehen hat? Das

Neuste Einträge Rainer Vollmar's Page  
PokerZeit Blog

PokerZeit Blog

Blogs, Meinungen, Abseitiges und Jenseitiges aus der Pokerwelt – in dieser Blog-Sektion gibt es

Neuste Einträge PokerZeit.com's Page