WSOPE – Nitsche und Spindler führen vor Tag3

Dominik Nitsche 2013 WSOP EuropeEV0710K NLH Main EventDay 2Giron8JG2390
Chipleader Dominik Nitsche.

Einmal mehr könnten die deutschen Spieler einem wichtigen Turnier ihren Stempel aufdrücken. Zwei Lokalmatadore wollen das verhindern.

Mit 504.000 Chips ist Dominik Nitsche der einzige Spieler, der mehr als eine halbe Million Chips erspielen konnte.

Benny spindler liegt mit 345.000 auf Platz 3. Die Plätz 2 und 5 belegen zu Beginn des dritten Spieltags die starken Franzosen Ludovic Lacay (406.200), der hier bereits ein Bracelet gewinnen konnte, und Fabrice Soulier (319.000), lange Zeit bester Franzose im GPI.

Bemerkenswert auch die Leistung von Jay Farber. Der Spieler überbrückt die Zeit bis zum WSOP-Finale in Las Vegas mit einer Top Ten Platzierung bei der WSOPE.

In den letzten Jahren konnten bereits Ivan Demidov und James Akenhead sowohl in Las Vegas als auch in Europa den Finaltisch der WSOP innerhalb eines Jahres erreichen.

Dagegen sind die beiden großen Phils leider bereits ausgeschieden. Phil Hellmuth wird seinen Titel also nicht verteidigen, und auch die Fans von Phil ivey hofften vergeblich auf einen Finaltisch mit dem besten der Welt.

Aber auch ohne diese beiden haben wir es in Frankreich weiterhin mit einem extrem stark besetzten Feld zu tun.

Daniel Negreanu, Yann Dion, Marc-André Ladouceur, Scott Clements, Marc Teltscher, James Dempsey und Shannon Shorr gehören zu den Verfolgern.

Mit Sam Holden, Jeremy Ausmus, dem bereits genannten Jay Farber und Mark Newhouse haben auch noch mehrere WSOP-Finalisten die Chance auf den europäischen Weltmeistertitel.

Daniel Negreanu 2013 WSOP EuropeEV0710K NLH Main EventDay 1BGiron8JG1771
WSOP APAC Champion Daniel Negreanu.

70 von anfangs 377 Spielern sind noch im Feld, 40 davon erreichen die Geldränge und kassieren mindestens 20.000 Euro.

Wir erwarten, dass die Bubble im Lauf des frühen Abends erreicht wird.

Chip Top Ten vor Tag 3:

  • 1. Dominik Nitsche, 504.000 Chips
  • 2. Ludovic Lacay, 406.200
  • 3. Benny Spindler, 345.700
  • 4. Ariel Celestino, 325.000
  • 5. Fabrice Soulier, 319.000
  • 6. Guillaume Marrucho, 301.800
  • 7. Jay Farber, 293.700
  • 8. Arien Allain, 289.200
  • 9. Flaiven Guenan, 286.200
  • 10. Dario Sammartino, 283.800

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare