WSOPE – Europa gegen Amerika

hellmuth and commander
Phil Hellmuth ist der neue Commander des Team USA.

Die Teams des Caesar’s Cup bei der World Series of Poker Europe stehen. Als Kapitäne treten Bertrand Grospellier und Phil Hellmuth an.

Bei der letzten Ausgabe 2009 konnten sich die Europäer relativ klar durchsetzen. Bei der Neuauflage, erklärte der europäische Teamkapitän zuversichtlich, „werden wir zeigen, dass das kein Zufall war“.

Der Franzose war ebenso wie Dario Minieri und Gus Hansen schon vor zwei Jahren dabei. Neu im Team sind Jake Cody und Maxim Lykow, die vor zwei Jahren noch keiner kannte. Inzwischen ist Jake Cody innerhalb von nur einem Jahr in die Riege der handverlesenen Triple-Crown-Besitzer aufgestiegen, und Lykow könnte ebenfalls dazugehören, wenn er nicht im Februar als Siebter bei der WPT Venedig ausgeschieden wäre.

Cody ist außerdem der Heads-up Champion der WSOP. Er ist eine offensichtliche Wahl.

Bertrand Grospellier
Bertrand Grospellier führt das europäische Team an.

ElkY über Gus Hansen: „Er gehört seit Jahren zu den besten Spielern der Welt und denkt oft ähnlich wie ich. Das wurde mir besonders klar, als wir 2009 zusammen im Caesar’s Cup in London gespielt haben. Außerdem kennt er so ziemlich alle Spieler, die Hellmuth aufstellen könnte, also ist er perfekt.“

Über seinen Neuzugang Max Lykow sagt Grospellier: „Sein Spielstil ist ideal, um die Spieler von Phil auszukontern.“

Nicht mehr im Team ist dagegen Annette Obrestad.

Phil Hellmuth ist wieder Mitglied des Teams USA, und dieses Mal darf er endlich selbst Kapitän sein, nachdem er vor zwei Jahren noch Daniel Negreanu den Vortritt lassen musste.

Das amerikanische Team liest sich wie die Besetzung der letzten Staffel von High Stakes Poker: Phil Hellmuth, Doyle Brunson, Johnny Chan, Daniel Negreanu und Huck Seed.

Aus dem Team verschwunden sind dagegen Phil Ivey, John Juanda und Jen Harman.

Damit bringt das US-Team nicht weniger als 39 Bracelets und vier WSOP Main Event Champions an die Tische! Vorteil Amerika. Andererseits liegt das Durchschnittsalter der Amerikaner bei 51 Jahren, das der Europäer lediglich bei 27. Vorteil Europa.

Beim Caesar’s Cup werden in diesem Jahr fünf Events ausgetragen, darunter Heads-up und Team Events, bei denen je zwei Spieler sich auf jeder Straße abwechseln.

Das Team, das zuerst drei Events für sich entscheiden kann, wird den Pokal gewinnen. Der Caesar’s Cup wird im Rahmen der zweiwöchigen WSOP Europe im Casino Barrière in Cannes ausgetragen.

Tag der Austragung ist der 19. Oktober.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare