WSOPE - £1k durch, High Roller Heads-up Tag 1

mike matusow
Mike Matusow wurde zum tragischen Helden des High Roller Events.

JP Kelly verpasst den Sieg nur um Haaresbreite, Phil Ivey gehört zu den letzten 32 im High Roller Heads-up Event.

Der Profi vom Team PokerStars spielte sich bis in Heads-up des Events Nr. 3, £1000 NLHE, und begann das finale Duell sogar mit dem Chiplead, scheiterte am Ende aber dennoch an Scott Shelley, einem 26-jährigen Kundendienstmitarbeiter bei PKR und regelmäßigem Gast im Western Poker Club in London.

 

jp-kelly JP Kelly scheiterte trotz Chiplead denkbar knapp an der Titelverteidigung.

Als der Finaltisch begann, lag Kelly auf dem dritten Platz der Chiptabelle. Nachdem zunächst Nicky Katz und Karim Jomeen ausgeschieden waren, übernahm Kelly erstmals den Chiplead, nachdem sein Set Achten gegen den Flush Draw von Jack Lyman bestehen konnte.

Als Jeppe Bisgaard das Turnier auf Platz drei beendete, lag Kelly noch immer leicht vorn. Shelley dominierte das Heads-up jedoch fast durchgängig und machte kurzen Prozess. Nach wenigen Händen hatte er sich das Preisgeld von £133.857 und sein erstes goldenes Bracelet gesichert.

Shelley zeigte nach der Auseinandersetzung Größe und war der erste, der Kellys Leistung Anerkennung schenkte: „Ich habe großen Respekt vor Kelly. Er ist meiner Meinung nach einer der besten englischen Spieler insgesamt, und er war sicher der bei Weitem besten an diesem Finaltisch. Wenn ich gegen irgendjemand nicht ins Heads-up kommen wollte, dann gegen ihn."

JP Kelly verpasste damit denkbar knapp die Titelverteidigung und auch den Rekord, der jüngste Spieler aller Zeiten mit drei Bracelets zu werden. Scott Shelley ist erst der zweite Brite, dem es gelingt, auf englischem Boden ein Bracelet zu gewinnen. „Mit Worten", erklärte Shelley später, „ist das Gefühl gar nicht zu beschreiben. Das Geld wird mein ganzes Leben verändern."

Final Table Payouts:

  1. Scott Shelley, £133.857
  2. JP Kelly, £82.854
  3. Jeppe Bisgaard, £55.063
  4. Paul Pitchford, £40.862
  5. Kaveh Payman, £30.666
  6. Mehdi Senhaji, £23.239
  7. Jack Lyman, £17.768
  8. Karim Jomeen, £13.694
  9. Nicky Katz, £10.633

 

phil-ivey Phil Ivey hat die Runde der letzten 32 erreicht

Event Nr. 4, £10.350 NLHE High Roller Heads-up, begann mit nicht weniger als 104 Spielern - man vergleiche das mit den üblichen Teilnehmerzahlen bei High Roller Turnieren -, und fast alle internationalen Größen waren dabei, um sich mit einem Betfair WSOP-Titel zu schmücken - Ivey, Hellmuth, Negreanu, Ferguson, Dwan und wie sie alle heißen.

Eine Reihe von Spielern erhielten Wild Cards für die nächste Partie, aber mit noch 64 Spielern wurde die zweite Spielrunde komplett ausgespielt.

Mike Matusow, der schon in der ersten Runde das längste Duell durchzustehen hatte, liefert sich gegen Ilari Sahamies ein episches Heads-up. Nachdem er sich bereits einen deutlichen Chipvorsprung von 95k:25k erarbeitet hatte, blieb ihm am Ende wieder einmal die Rolle des tragischen Helden.

Mit K-9 verlor er gegen K-6 - 6 auf dem River -, verdoppelte Sahamies und musste am Ende dabei zusehen, wie Sahamies den Sieg davon trug. In der letzten Hand floppte Sahamies zwei Paare gegen Matusows Flush Draw.

Ebenfalls ausgeschieden sind Phil Hellmuth (gegen Ram Vaswani), Chris Ferguson (gegen Andrew Feldman), Tom Dwan (gegen Talal Shakerchi), John Juanda (gegen Touko Talala) und Juha Helppi (gegen Daniel Negreanu).

Wer auch die dritte Runde siegreich übersteht, hat die Geldränge erreicht. Platz ist £288.409 wert.

Die Runde der letzten 32:

  • Howard Lederer vs. Shawn Buchanan
  • Ilari Sahamies vs. Huck Seed
  • Martin Kabrhel vs. Matt Jarvis
  • Jim Collopy vs. Scott Fischman
  • Sondre Svanevik vs. Daniel Steinberg
  • Kevin Eyster vs. Ludovic Lacay
  • Justin Adams vs. Marius Torbergsen
  • Ram Vaswani vs. Yevgeniy Timoshenko
  • Amit Makhija vs. McLean Karr
  • Neil Channing vs. Chris Moorman
  • Jani Sointula vs. Phil Ivey
  • Mark Everett vs. Gus Hansen
  • Mori Eskandani vs. Andrew Feldman
  • Saar Wilf vs. Talal Shakerchi
  • Andrew Robl vs. Touko Takala
  • Chance Kornuth vs. Daniel Negreanu

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare