TOP AKTUELL 4- WSOP 2007

WSOP 2007 - Pot Limit Omaha World Championship

Neben dem Main Event gibt es bei der World Series of Poker noch ein weiteres Turnier mit $10.000 buy-in. Gespielt wird dabei Pot Limit Omaha (Event #50) und auch hier treten, ähnlich wie beim H.O.R.S.E (wie berichteten bereits darüber) nur wirkliche Spezialisten an. Um genau zu sein waren dieses Jahr 314 Spieler am Start. Exakt 100 mehr als im Vorjahr, Omaha hat also auch große Zuwachsraten und dieses Turnier hat den (in-)offiziellen World-Championship Status

Der Final Table liest sich wie das Who-is-Who der Pokerszene: Allen voran Doyle Brunson, der hier vielleicht ebenfalls, wie Phil Hellmuth es bereits im Event #15 getan hat, sein 11. WSOP Bracelet gewinnen kann.

Weitere Finalisten: Patrik Antonius, Robert Mizrachi und Marco Traniello um nur einige zu nennen.

Den höchsten Startstack hatte Tommy Ly mit 1.8 Mio Chips, Doyle Brunson lag genau in der Mitte und als Smallstack saß Steve Sund mit 175K in Chips am Tisch.

Nachdem relativ schnell die ersten 3 Spieler den Tisch verlassen mussten, lag das Hauptaugenmerk sicherlich auf dem Publikumsfavoriten Doyle Brunson, der zwischenzeitlich auf dem 3. Platz lag. Nach einigen Ups und Downs war er aber letztendlich der Shortstack und musste sich gegen Patrik Antonius geschlagen geben, dessen 2 Paare ausreichten um alle Hoffnungen auf ein 11. Bracelet zu begraben. „Texas Dolly" schied auf Platz 6 aus.

Auch Antonius schaffe es nicht ganz nach vorne, auf dem 3. Platz war auch für ihn das Turnier zu Ende und es ging ins Heads-Up.

Robert Mizrachi und Rene Mouritsen benötigten knapp 40 Minuten um den Sieger zu ermitteln. Der erhoffte Flushdraw für Rene erscheint nicht und Robert gewinnt die letzte Hand mit einem Set 9er. World Champion, Bracelet und $768,889 Preisgeld dürften ihm einen angenehmen Abend bereitet haben - wir gratulieren ganz herzlich.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare