WSOP Triple Barrel – Nitsche auf der Jagd, Zwei Amerikaner am Ziel, Danzer (fast) sprachlos

dominik nitsche wsop national championships

Dominik Nitsche will sein zweites Bracelet, die Amerikaner Kory Kilpatrick und Ted Gillis schnappen sich die beiden NLHE-Bracelets der vergangenen Nacht und George Danzer ist nach seinem Sieg bei der $10k Championship im Razz fast sprachlos. Das und viel mehr gibt es in unserer heutigen Triple Barrel.

1) Dominik Nitsche mit guter Ausgangsposition

Bahnt sich da das zweite deutsche Bracelet an? Bei Event #21, einem Massenturnier mit $1.000 Startgeld, liegt Dominik Nitsche vor dem entscheidenden Tag auf einem ausgezeichneten 3. Platz und hat damit alle Chancen auf die Wiederholung seines Triumphs von 2012, als er ein vergleichbares Turnier gewinnen konnte.

Noch muss Nitsche allerdings 15 Spieler hinter sich lassen, und darunter befinden sich bekannte Namen wie Mickey Petersen, Jeff Gross und Thayer Rasmussen.

Mit 707.000 Chips liegt Nitsche auf jeden Fall gut im Rennen, sodass zumindest der Finaltisch in Reichweite sein sollte. Bei Blinds von 6.000/12.000 und 2.000 Ante ist der Druck auf die Shortstacks hier schon sehr groß.

Hier die Top Ten von Event #21:

1

Bob Bounahra

1.058.000

2

Thayer Rasmussen

933.000

3

Dominik Nitsche

707.000

4

Jeff Gross

540.000

5

Zachary Grunberg

540.000

6

Eric Shanks

407.000

7

Lance Harris

332.000

8

Erwann Pecheux

258.000

9

Eric Milas

240.000

10

David Burt

237.000

2) Zwei amerikanische Siege und ein reitendes Pferd

Leider ohne deutsche Beteiligung wurden in der Nacht zwei Bracelets in No-Limit Hold’em vergeben, wobei vor allem das Event #20, ein $3.000 Shootout, einen stark besetzten Finaltisch vorzuweisen hatte.

Phil Galfond
Phil Galfond verpasste beim $3.000 No-Limit Hold’em Shootout knapp sein zweites Bracele

Zuvor gewann der Amerikaner Ted Gillis das $1.500 Massenturnier Event #19 und ließ dabei mit John Hennigan einen zweifachen Bracelet-Gewinner hinter sich. Bester Deutscher wurde Julius Malzanini aus Saarbrücken auf Platz 21.

Ein echter Leckerbissen war der rein amerikanische Finaltisch im $3k Shootout, an dem unter anderem die  Bracelet-Gewinner Phil Galfond und Taylor Paur saßen.

Am Ende triumphierte aber ein anderer. Kory Kilpatrick setzte sich im Heads-Up gegen Eric Wasserson durch und strich $254.891 ein.

Hier der Endstand von Event #20:

1

Kory Kilpatrick

$254.891

2

Eric Wasserson

$157.490

3

Noah Bronstein

$115.659

4

Jack Duong

$85.616

5

Chris Bell

$63.877

6

Phil Galfond

$48.043

7

Taylor Paur

$36.414

8

Michael Stonehill

$27.812

9

Dylan Linde

$21.409

10

Narendra Banwari

$16.609

Große Spannung herrscht beim nächsten $10k-Championship-Turnier, im H.O.R.S.E.-Event wird der beste Allrounder gesucht. Deutsche Spieler sind hier nicht vertreten, dafür aber mit ElkY Grospellier, Richard Ashby, Daniel Negreanu und David Benyamine anerkannte Alleskönner.

Nach dem Ausscheiden von Greg Mueller und Tom Koral sind noch 21 Spieler übrig, die kommende Nacht den neuen Champion küren.

In Führung liegt derzeit Tommy Hang vor Randy Ohel, eine Vorentscheidung ist damit aber noch nicht gefallen.

3) George Danzer im Glück

Wer regelmäßig die Videoblogs von George Danzer verfolgt, weiß, dass es dem PokerStars-Pro selten die Sprache verschlägt.

George jubelt
Nach dem Gewinn seines ersten Bracelets war George Danzer total überwältigt.

Nach dem Gewinn seines ersten Bracelets bei der erstmals ausgetragenen Weltmeisterschaft im Razz war Danzer sichtlich gerührt und um Worte verlegen.

Kaum ein Spieler hat in den letzten Jahren so verbissen um „sein“ Bracelet gekämpft und es mehrmals knapp verpasst, und kaum einem Spieler aus unseren Breiten hat es die deutschsprachige Community so gegönnt.

George Danzer ist ein großartiger Repräsentant der deutschen Pokerszene und nun auch in den Annalen der World Series of Poker angekommen.

Warum Danzer schon während des Heads-Up gegen Brandon Shack-Harris wusste, dass er es dieses Mal nach vielen vergeblichen Anläufen schaffen würde, und dass nach dem Bracelet vor dem Bracelet ist, erfahrt ihr hier in seinem jüngsten Videoblog

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare