WSOP November Nine 2011: Martin Staszko

Share:
20 Juli 2011, Von: PokerZeit.com
Geposted in: PokerZeit Blog
WSOP November Nine 2011: Martin Staszko

Es ist nicht viel bekannt über den Spieler, der als Chipleader die November Nine anführt.

Er bezeichnet sich selbst als Vollzeit-Pokerprofi und wird in der Datenbank des Hendonmob auf Platz 19 der ewigen Geldrangliste der Tschechei geführt. Bisher gewann er $83.000 in Live-Turnieren.

Sein größter Cash in der jüngeren Vergangenheit war ein 11. Platz bei der EPT Deauville 2010 für €35.000.

Aus diesem Gewinn hat er inzwischen fünf Cashes bei der WSOP 2011 gemacht, dafür $22.000 kassiert und sich einen Platz am prestigeträchtigsten Tisch der Pokerwelt gesichert.

Staszko wird nun mindestens $782.155 dazugewinnen und damit in der tschechischen Rangliste weit nach oben klettern.

Auf der Bubble hatte Staszko nur noch 12.000 Chips, und laut Erick Lindgren foldete der Tscheche „40 Hände am Stück“, nur um die Geldränge zu erreichen.

Martin Staszko ist der erste Spieler aus der Tschechei, der den Finaltisch des WSOP Main Events erreicht.

Name: Martin Staszko

Alter: 35

Online-Nickname: N/A

Wohnort: Trinec, Tschechei

Chipstack: 40.175.000

Alle November Nine:

Share:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

walter 2011-11-07 08:58:26

lets go martin!!!