WSOP Main Event 2014 Folge 3 und 4

Maria Ho WSOP Main Event 2014

Das WSOP Main Event ist das größte, beste und wichtigste Turnier der Welt. Jeder Pokerspieler träumt davon zumindest einmal in seinem Leben dabei zu sein. In diesem Jahr erfüllten sich diesen Traum 6.683 Spieler und sorgten für einen Preispool von $62.820.200. Auf den Sieger warten unglaubliche zehn Millionen Dollar! Wir befinden uns bereits am fünften von insgesamt sieben Tagen und die bezaubernde Maria Ho ist immer noch mit dabei.

Die TV-Berichterstattung vom WSOP Main Event setzte in diesem Jahr erst relativ spät ein. So war schon in der ersten Episode die Bubble zu sehen und die bezahlten Plätze wurden erreicht.

Folge 3 beginnt am Anfang von Tag 5 bei noch 291 verbliebenen Spielern. Wir befinden uns also schon tief im Geld. Der Average liegt bei 689.000 und Chipleader ist der Amerikaner Matthew Haugen mit 3.125.000 Chips.

Außerdem sind auch die neue Moderatorin des Battle of Malta Maria Ho, die Onlinelegende Brian Hastings und die beiden Deutschen Marius Pospiech und Manig Loeser noch im Rennen um die Siegprämie in Höhe von zehn Millionen Dollar.

Kyle Keranen und Curtis Rystedt
Kyle Keranen und Curtis Rystedt trugen ihre private Fede am Feature Table aus.

Ebenfalls in den Top Ten befindet sich mit „King“ Dan Smith einer der besten Turnierspieler der Welt, der starke Kanadier Griffin Benger und der Amerikaner Kyle Keranen, der zum zweiten Mal nach 2012 einen Deep Run beim Main Event hat.

Letzterer ist auch Chipleader am Feature Table und dort gerät er mit seinem Landsmann Curtis Rystedt heftig aneinander.

Die Privatfede der beiden steht in der dritten und vierten Folge im Zentrum des Interesses.

WSOP Main Event 2014 Folge 3: 

 

WSOP Main Event 2014 Folge 4: 

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare