WSOP Main Event 2014 Folge 11 und 12

Maximilian Senft WSOP Main Event 2014 Tag 7

Das WSOP Main Event ist das größte, beste und wichtigste Turnier der Welt. Jeder Pokerspieler träumt davon zumindest einmal in seinem Leben dabei zu sein. In diesem Jahr erfüllten sich diesen Traum 6.683 Spieler und sorgten für einen Preispool von $62.820.200. Auf den Sieger warten unglaubliche zehn Millionen Dollar! Inzwischen befinden sich nur noch 27 der ehemals 6.683 gestarteten Spieler im Turnier und sie haben schon mindestens $286.900 sicher. Darunter sind mit Maximilian Senft auch noch ein deutschprachiger Teilnehmer, sowie mit Mark Newhouse ein November Niner des Jahres 2013!

Eckdaten WSOP Main Event 2014

Spieler: 27 von 6.683

Buy-In: $10.000

Preispool: $62.820.200

Siegprämie: $10.000.000

Folge 9 und und 10 des WSOP Main Event 2014 endeten mit dem Chiplead des superstarken Schweden Martin Jacobson.

Die zehnte Folge beginnt am Anfang des letzten von sieben Tagen bei nur noch 27 Spielern left. Alle verbliebenen Teilnehmer haben somit zu diesem Zeitpunkt schon mindestens $286.900 sicher und langsam aber sicher geht es um das richtig große Geld.

Mark Newhouse WSOP Main Event 2014 Feature Table Tag 7e
Mark Newhouse in einer interessanten Hand gegen Sean Dempsey an Tag 7 des WSOP Main Event 2014.

Alle Augen richten sich auf Mark Newhouse, der das Unmögliche schaffen und back-to-back Main Event Final Tables machen kann.

Dementsprechend sitzt er auch am Feature Table gemeinsam mit Martin Jacobson, Felix Stephensen, Kyle Keranen und Eddie Sabat.

Auch der Österreicher Maximilian Senft hat es in den  Finaltag geschafft und ist nach wie vor gut dabei. Damit ist der Final Table des WSOP Main Event für ihn nun zum Greifen nah!

WSOP Main Event 2014 Folge 11:

WSOP Main Event 2014 Folge 12:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare