WSOP Main Event Tag 3 – Der Papst tritt ab

vanessa selbst wsop 2012
Selbst ist die Frau.

Pius Heinz wird seinen Titel nicht verteidigen, Jan Kasten bester Deutscher, Vanessa Selbst in den Top Twenty, die verbliebenen Stars im Feld.

Dave D’Alesandro, Sean Rice, Jacob Balsiger und Leo Wolpert sind die ersten vier Spieler, die die Millionenmarke knacken konnten und mit siebenstelligen Chipstacks an der Spitze der Tabelle stehen.

1738 Spieler begannen den dritten Tag des Main Events, am vierten werden es heute Nacht noch 720 sein.

Kein weißer Rauch über dem Vatikan

Pius Heinz wird leider keinen weiteren Auftritt am Finaltisch des Main Events haben. Der amtierende Weltmeister verabschiedete sich schon in ersten Level des Tages.

Heinz bemühte sich, schnell wieder Anschluss an den Average zu finden, geriet dann aber in ein Set-up mit Two Pair gegen ein Set auf dem Flop. Das Ende der Vorstellung für den Mann, der seinen Titel wird abgeben müssen.

pius heinz wsop 2012
Pius Heinz - die letzte Aufnahme 2012.

Einen viel größeren Absturz erlebte Ben Lamb, der letzes Jahr ebenfalls am Finaltisch saß und heute schon bei 255k Chips stand, dann aber nach und nach alles verlor. Am Ende war es Triple Crown Träger Chris Moorman, der ihm den Todesstoß versetzte.

Von den gestrigen Big Stacks gelang es niemandem besser, sich weit oben in der Tabelle zu halten als Vanesa Selbst, die nun mit 814.000 auf Platz 12 liegt.

Weitere international bekannte Spieler, die Tag 3 überlebten:

  • Sorel Mizzi – 738.000
  • Marcel Luske – 602.000
  • Shaun Deeb – 598.000
  • Antonio Esfandiari – 485.000
  • Sam Holden – 424.500
  • Mike McDonald – 396.000
  • Maria Ho – 382.000
  • Johnny Chan – 374.500
  • John Juanda – 357.500
  • Freddy Deeb – 278.500
  • Daniel Negreanu – 109.000

Gaelle Baumann, die den Tag als Chipleaderin begann, liegt mit 599.000 weiterhin im Vorderfeld.

Eine ganze Reihe deutschsprachiger Spieler ist ebenfalls noch im Rennen, allen voran Jan Kasten, mit dem wir heute gesprochen haben. Marvin Rettenmaier, gestern noch Überflieger, erwischte keinen guten Tag, hielt aber den Kopf über Wasser und kann heute Nacht wieder angreifen.

der papst treibt ab
In memoriam Pius Heinz.
  • Jan Kasten – 636.000
  • Ernst Schmejkal – 548.500
  • Nico Behling – 533.500
  • Mathias Maasberg – 429.500
  • David Balkin – 366.000
  • Felix Funk – 340.500
  • Hans Joachim Hein – 331.500
  • Jan Heitmann – 310.500
  • Chripstopher Kolla – 245.500
  • Ronny Kaiser – 212.500
  • Marvin Rettenmaier – 129.500

666 Spieler werden die Geldränge erreichen. Die Bubble-Phase wird wie immer mit Spannung erwartet, und die erste Auszahlungsstufe liegt bei $19.227.

Erst danach, sagen manche Spieler, beginnt das Turnier so richtig.

Auf Wiedersehen

Alex Kravchenko, Dominik Nitsche, Jake Cody, Eoghan O’Dea, Martin Finger, Dan Harrington, Phil Galfond, Barny Boatman, Faraz Jaka, Gabe Kaplan, James Dempsey, Sammy Farha, Barry Greenstein, Vicky Coren, Peter Eastgate.

Weiter geht es um 12 Uhr Ortszeit, 21 Uhr MESZ.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare