WSOP-Main Event mit $10 Mio. garantiert?

chips money

Offensichtlich erwägen die Veranstalter des größten Pokerturniers der Welt eine garantierte Gewinnsumme für den nächsten Weltmeister.

PokerListings sprach mit dem Sprecher der WSOP, Seth Palansky.

„Wir haben schon eine Weile darüber nachgedacht, wie wir die zehnte Ausgabe des WSOP Main Events feierlich begehen könnten“, erläutert Palansky.

Bisher sind Garantien bei der WSOP gänzlich unüblich. Tatsächlich gab es in 44 Jahren WSOP nur ein einziges Turnier, in dem die Höhe des Siegerschecks garantiert wurde: der „Millionaire Maker“ aus dem vergangenen Jahr.

Das mit einer Million Siegerscheck dotierte Turnier war allerdings ein Riesenerfolg.

„Nach dem Erfolg des Millionaire Maker im letzten Jahr, der übrigens in diesem Jahr auch wieder auf den Turnierplan steht, überlegten wir uns, auf welche Weise wir auch neue Spieler für den Main Event interessieren können.

Spieler, die vielleicht schon längere Zeit nicht mehr dabei waren oder solche, die schon häufiger zugeschaut, aber sich nicht getraut haben, versuchen wir ebenfalls dazu zu bewegen, mitzuspielen.“

Zweitgrößter Siegerscheck im Main Event

Eine garantierte Gewinnsumme von 10.000.000 Dollar würde die zweitgrößte Summe bedeuten, die je bei diesem Turnier ausgeschüttet wurde.

Nur Jamie Gold gewann bei seinem Sieg mehr – damals im Jahr 2006 waren es sogar 12 Mio.

Allerdings ist das letzte Wort in dieser Angelegenheit noch nicht gesprochen.

„Das gehört zu den Themen, über die wir noch reden müssen“, sagt Palansky. „Bis zum Ende der Woche wollen wir die Planung allerdings abschließen, damit wir die Neuigkeiten nächste Wochen bekanntgeben können.“

Bei einer solchen Summe für den Sieger könnte die Auszahlung allerdings extrem kopflastig werden, was nicht unbedingt im Sinne aller Spieler ist.

Deshalb ist auch der Zeitplan, der vor ein paar Tagen erschien kurzfristig auf der WSOP-Seite erschien und in dem die 10 Mio. tatsächlich garantiert wurden, mit Vorsicht zu genießen.

Es handelte sich dabei nur um einen Testlauf.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare