WSOP 2014 - Dominik Nitsche holt das zweite Bracelet für Deutschland!

Siegerbild 1k No Limit Holdem2

Nicht mal einen Monat nach seinem Sieg beim WSOP National Championship und nur zwei Tage nach dem ersten Bracelet von George Danzer, holt Dominik Nitsche bei Event #21, einem $1.000 No-Limit Hold’em, das zweite Bracelet für Deutschland. Damit zieht Dominik mit Eddy Scharf gleich und steigt in den elitären Club der zweifachen Bracelet-Gewinner auf.

Jetzt drehen die Deutschen richtig auf! Nur zwei Tage, nach dem Sieg von George Danzer beim $10k Razz World Championship, lässt Dominik Nitsche das zweite Bracelet für Deutschland folgen!

16 Spieler gingen gestern Abend in das Rennen um das goldene Armband. Dominik hatte sich zuvor mit Platz 3 eine hervorragende Ausgangsposition geschaffen und sollte diese perfekt nutzen.

Zwar war die Konkurrenz mit Mickey Petersen, Thayer Rasmussen und Bob Bounahra sehr stark, aber der äußerst selbstsichere Nitsche ließ sich davon nicht beirren.

Dominik wird sicher nicht böse gewesen sein als sich mit Onlinelegende Mickey “Mement_Mori” Petersen einer seiner härtesten Gegner mit K Q an A K von Bob Bounahra scheiterte.

Wenig später konnte Dominik den Amerikaner Dan Alspech mit A 9 gegen dessen 7 7 eliminieren, als das Board nicht ein, sondern gleich zwei Asse brachte.

Kurz darauf war der Final Table auch schon erreicht und Nitsche lag nach wie vor auf Platz 3. Chipleader war zu diesem Zeitpunkt Thayer Rasmussen.

Am Finaltisch zeigte Dominik von Anfang an was er kann. Er war der aktivste Spieler am Final Table und übte viel Druck auf seine Gegenspieler aus. Diesem fiel auch Jeff Gross zum Opfer.

Sehr wichtig auf dem Weg zum Bracelet war, als Dominik den starken Thayer Rasmussen an die Rails beförderte. Preflop gingen die Chips mit T T des Deutschen und A K des Amerikaners in die Mitte. Der Flop war mit 6 J 2 ein sehr spannender und Dominik musste schwitzen. Doch der Turn 6 und River 6 machten Nitsche das Full House.

Bei noch vier Spieler war Dominik auf Platz 2 hinter dem Amerikaner Dave D’Alesandro, dann schickte er Zachary Gruneberg auf Platz 4 nach Hause.

Anschließend kam es zu einem spektakulären 3-Way All-In. Nach einem Raise von Dominik pushte Bounahra All-In und D’Alesandro ging noch einmal drüber, doch Dominik ließ sich nicht abschütteln und callte.

Dominik Nitsche Bracelet
Dominik gewann das zweite Bracelet für Deutschland und ist nun einer der ganz Großen!

Pocket Sevens für Bounahra, Pocket Tens bei Nitsche, doch D’Alesandro drehte Queens um. Das Board änderte nichts und der Amerikaner gewann einen Riesenpot.

Dadurch ging er mit einer 2,5 zu 1 Führung ins Heads-Up, doch Nitsche steckte nicht auf. Dann war das Glück zweimal auf seiner Seite als er mit T 9 gegen A Q All-In war und am River eine Zehn auftauchte.

Kurz darauf hatte Dave mit J 9 auf einem Board von J 6 9 Top Two gefloppt und Dominik war mit Q Q erneut hinten, als die Chips in die Mitte gingen. Allerdings nur bis zum Turn, denn der brachte ihm mit der Q Top Set und D’Alesandro war drawing dead.

Damit hatte der Deutsche erstmals die Führung inne und dann ging alles ganz schnell. Nitsche stackte immer weiter auf und pushte dann Preflop mit K 6. D’Alesandro callte short mit Q 7.

Dominik war vorn und das Armband war zum Greifen nah. Als das Board K 6 Q A A brachte war das zweite deutsche Bracelet Gewissheit.

Schon in unserem Interview mit ihm bei der EPT San Remo hatte Dominik im Interview seine Pläne beschrieben, nun ließ er Taten folgen!

Nach einem mäßigen Start haben unsere Jungs nun innerhalb von drei Tagen zwei Bracelets geholt. Dominik Nitsche ist damit nach Eddy Scharf übrigens erst der zweite deutsche Spieler überhaupt, der zwei Bracelets gewinnen konnte und er steigt damit endgültig in die Riege der ganz Großen auf! Herzlichen Glückwunsch!

Der Endstand beim $1.000 No-Limit Hold'em:

Platz

Spieler

Preisgeld

1

Dominik Nitsche

$335.659

2

Dave D'Alesandro

$208931

3

Bob Bounahra

$145.229

4

Zachary Gruneberg

$104.594

5

Thayer Rasmussen

$76,443

6

Jeff Gross

$56.549

7

Eric Milas

$42.382

8

Billy Horan

$32.168

9

David Burt

$24.702

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare