WSOP 2011 - Zeitplan veröffentlicht

WSOP Bracelet

Soeben wurde der komplette Zeitplan der 42. World Series of Poker freigegeben.
Die längste, größte und renommierteste Poker-Turnierserie der Welt läuft in diesem Jahr vom 31. Mai bis zum 19. Juli. Insgesamt werden innerhalb von 50 Tagen 58 Bracelet Events ausgetragen - eines mehr als im letzten Jahr. Spielort ist das Rio All-Suite Hotel & Casino.

Hier finden Sie alle Termine der WSOP 2011.

Dieses Jahr beginnen die Festlichkeiten mit einer erstmals ausgetragenen $25.000 Heads-up No Limit Hold'em Championship. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 256 beschränkt.

Am ersten Wochenende der Serie (4./5. Juni) läuft dann das erste $1000 NLHE Event. Da diese Events bereits über 6000 Spieler große Felder angezogen haben, finden zwei Starttage (Samstag, Sonntag) statt.

Den ganzen Juni hindurch laufen tiefpreisige No Limit Hold'em Turniere, an dem Samstagen jeweils die $1500er, sonntags die $1000er.

Am 2. und 3. Juli beginnt dann noch einmal ein weiteres $1000er, und am 5. Juli beginnt das letzte Turnier mit dem niedrigen Buy-in.

Zu den Höhepunkten gehören u. A. neue Turniere wie das neue $2500er 10-Game 6-max, ein $5000er Pot Limit Omaha 6-max Event sowie das wieder eingeführte $2500er Omaha/Seven Card Stud Hi-Lo 8 or Better Event.

Am 2. Juli beginnt die $50.000 Poker Players Championship. Das Spiel heißt 8-Game, der Preis Chip Reese Memorial Trophy und der Titelverteidiger Michael Mizrachi.

Wieder dabei sind Senioren- und Ladies Events, außerdem wird ein zweites Triple Chance Turnier angeboten.

Natürlich steht im Mittelpunkt auch heuer wieder das $10.000 WSOP Main Event. Es beginnt am Donnerstag, 7. Juli, und läuft bis zum 19. Juli, wenn die nächsten November Nine gefunden sein werden.

Auch in diesem Jahr werden vier Tage 1 gespielt, und die November Nine spielen das Finale am 5.-7. November vor Publikum im Penn & Teller Theater im Rio. ESPN wird ab dem 8. November übertragen.

„Der Zeitplan der WSOP 2011 bietet für jeden etwas. Besser kann man es nicht beschreiben", erklärte WSOP Turnierdirektor Jack Effel.

„Kaum zu glauben, aber allein im letzten Jahr hatten wir neun der 17 größten Pokerturniere aller Zeiten bei der WSOP. 44 Events hatten Preispools von mehr als einer Million Dollar, und wir können es kaum erwarten, Spielern aus aller Welt die beste Pokeraction des Planeten zu bieten."

In diesem Jahr wird das komplette Kongresszentrum der WSOP zur Verfügung gestellt. Die meisten Tische stehen im 5400 qm großen Pavillon sowie im 3500 qm großen Amazon Room.

Alle Bracelet Events beginnen um 17 Uhr Ortszeit, alle anderen um 12 Uhr mittags. Gespielt werden in den Nachmittagsturnieren höchstens acht ein-Stunden-Levels, in den Mittagsturnieren höchstens zwölf.

Ab Tag 2 wird dann um 14.30 Uhr (statt um 12 Uhr) und um 15 Uhr (statt um 17 Uhr) gespielt. Grundsätzlich werden nicht mehr als zehn Levels pro Tag gespielt, falls das Turnier zu diesem Zeitpunkt noch nicht beendet ist.

Bis zum Ende des vierten Levels wird man sich noch verspätet registrieren dürfen - das ist doppelt so lange wie bisher -, es sei denn, das Turnier ist ausverkauft. Nur beim Main Event gilt weiterhin die Zwei-Level-Regel.

Voranmeldungen sind ab dem 7. Februar online auf der WSOP-Homepage möglich. Hier finden Sie den kompletten WSOP 2011 Zeitplan.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare