WPT Zypern – Rettenmaier wieder am Finaltisch - Live Stream!

marvin rettenmaier2

Unglaublich. Marvin Rettenmaier hat zum zweiten Mal nacheinander bei einem WPT Main Event den Finaltisch erreicht.

Das war nicht zu erwarten. 329 Spieler begannen vor vier den Auftaktevent der Saison auf Zypern, und einer von den vielen war Marvin Rettenmaier, der Sieger des $25k Königsevents im Mai.

Damals hatte Rettenmaier bei der World Championship $1,2 Mio. kassiert. Bei der folgenden WSOP konnte er in sechs Events cashen und erreichte dabei einen Final Table.

Jetzt sitzt der Süddeutsche wieder am Finaltisch und könnte der erste Spieler überhaupt werden, der zwei WPTs in Folge gewinnt.

Als gestern noch 18 Spieler in Tag 4 des Turniers starteten, sah es zunächst überhaupt nicht danach aus. Rettenmaier war Shortstack und verlor dann auch noch seine erste Hand. Mit gerade mal 130.000 Chips versuchte Rettenmaier nur noch, irgendwie im Turnier zu bleiben.

Dann aber wendete sich das Blatt, und „Mad Marvin“ gelang ein unaufhaltsames Comeback, das erst mit der letzten Hand des Tages und zwei Millionen Chips endete.

Damit liegt Rettenmaier nicht weit hinter Chipleader Ran Azor auf dem dritten Platz der Chiptabelle.

Für den Deutschen hat diese Klasseleistung aber auch einen Nachteil. Über Twitter ließ er verlauten, dass er nun leider nicht an Tag 1A des Parx Events in Bensalem, Pennsylvania teilnehmen kann und deshalb praktisch keine Chance auf einen Dreifach-Finaltisch habe…

Erik Cajelais und der Schweizer Sam El Sayed hatten gestern beide zwischenzeitlich die Chipführung inne, schieden aber vor dem Finale aus.

Sayed verlor einen großen Pot gegen Marvin Rettenmaier und wurde am Ende Elfter, Cajelais verpasste den sechshändigen Finaltisch nur um einen Platz und beendete sein Turnier als Siebter.

Das Finale beginnt heute um 13 Uhr Ortszeit. Auf der WPT-Webseite wird ein Live-Stream mit angezeigten Hole Cards angeboten, auf dem Sie das Finale mit 30-minütiger Zeitverschiebung verfolgen können. Als Co-Kommentatoren fungieren u. A. Michael Mizrachi und Dominik Nitsche.

Chipcount:

1. Ran Azor, 2.405.000
2. Astur Voskanyan, 2.003.000
3. Marvin Rettenmaier, 2.002.000
4. Kyril Radzivonau, 1.865.000
5. Victor Parashiv, 1.115.000
6. Joseph El-Khoury, 435.000

Blinds 15k/30k/5k

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare