WPT Prag – Marcin Wydrowski siegt, Bodo Sbrzesny Dritter

marcin wydrowski
Marcin Wydrowski. Photo: WPT Blog.

Nach einer langen und anstrengenden Turnierwoche wurde heute die WPT Prag beendet. Sechs Spieler, darunter der deutsche PartyPoker-Pro Bodo Sbrzesny, hatten das Finale erreicht und suchten den Nachfolger von Vorjahressieger Andrey Pateychuk.

raglos musste Sbrzesny als Favorit für den Schlusstag gelten, schließlich hatte er fast eine Million Chips mehr als der Zweitplatzierte Tony Chang. Außer diesen beiden standen der Rumäne Alin Grasu, der Pole Marcin Wydrowski, der US-Amerikaner Michael Gagliano und der Russe Alexander Lakhov im Finale.

Erst fetter Lauf…

Direkt zu Beginn des Finales erwischte es den Rumänen Alin Grasu, der zwar Top Pair mit Top Kicker traf, damit aber direkt in die gefloppten Trips des Hongkong-Chinesen Tony Chang rannte. Mit fünf Spielern ging es danach weiter, ehe es zum ersten Mal dramatisch wurde.

Nach einer Raise-Schlacht vor dem Flop landeten Michael Gagliano und Bodo Sbrzesny im All-In und die Ausgangslage war für den Deutschen denkbar schlecht. Der Amerikaner hielt Asse und dominierte Sbrzesnys Damen klar. Schon der Flop brachte aber eine Dame und vier Karten später musste Gagliano sein unglückliches Ausscheiden akzeptieren.

Bodo Sbreszny
Dritter Platz für Bodo Sbreszny.
 

Tony Chang war lange Zeit einer der auffälligsten Spieler des Turniers, bremste er den Betrieb doch immer wieder mit scheinbar endlosen Entscheidungsprozessen.

Zwischenzeitlich hatte der Freizeitspieler aus dem Fernen Osten sogar die Führung übernommen, doch als sich einmal der Wurm eingeschlichen hatte, war sein Lauf zu Ende.

Nachdem er schon etliche Chips abgespielt hatte, entschied er sich im falschen Moment zum Bluff. Auf einem Board mit 6s5s3s ging er mit Kc2c All-In, hatte die Rechnung aber ohne Lakhovs 5h3h gemacht. Turn und River brachten Blanks, und Chang musste als Viertplatzierter gehen.

… dann das Ende für Sbrzesny

Klarer Chipleader war zu diesem Zeitpunkt Bodo Sbrzesny, der zudem einen extrem souveränen Eindruck hinterließ. Alle seine Entscheidungen passten, bis er gegen den Polen Marcin Wydrowski zum ersten Mal falsch lag. Nach einigen Raises und Reraises setzte Sbrzesny seinen Gegner mit KQ All-In, doch der Call kam schneller, als ihm lieb war. Könige für den Polen, der damit neuer Chipleader war.

Sbrzesny versuchte danach noch alles, doch schließlich war es wieder Wydrowski, der seine Hoffnungen endgültig erstickte. Mit 66 gegen AJ des Polen und einem Board mit 9337 sah bis zum River alles gut aus, dann doch bescherte dem Deutschen ein Ass das jähe Aus.

wydrowski sbreszny
Photo: WPT Blog.
 

Mit dem dritten Platz und einem Preisgeld von fast 180.000 Dollar durfte er aber seinen größten Turniererfolg feiern, spätestens ab morgen wird er sich nach Überwindung der ersten Enttäuschung darüber auch freuen können.

Gewohnt bescheiden äußerte er sich nach seinem Ausscheiden: „Ich hatte in den letzten Turniertagen so viel Glück, dass ich den Sieg nicht verdient hatte.

Wydrowski holt den Titel

Mit einer überlegenen 3 zu 1-Führung ging Marcin Wydrowski ins Heads-Up, und obwohl sein russischer Gegner Alexander Lakhov sich nach Leibeskräften wehrte, dauerte das letzte Duell dieser WPT nicht mehr lange.

Nachdem Wydrowski seinen Vorsprung noch weiter ausgebaut hatte, versuchte Lakhov schließlich, mit einem All-In mit 7s6s sein Glück zu erzwingen. Wydrowski callte mit 77 und das Board mit J85KK besiegelte den verdienten Sieg des Polen.

Für den Gewinn der WPT Prag erhielt Wydrowski über 423.000 Dollar, sein Gegner durfte sich über knapp 279.000 Dollar freuen.

Die einzelnen Bustout-Hände finden Sie hier.

Endstand WPT Prag:

1. Marcin Wydrowski - $423,957


2. Alexander Lakhov - $278,866


3. Bodo Sbrzesny - $179,246


4. Tony Chang - $132,736


5. Michael Gagliano - $99,506


6. Alin Grasu - $79,723


 

Das könnte Sie auch interessieren:

assets/photos/_resampled/croppedimage12580-010Majortom.png

$250.000 bei den SNAP Poker Freerolls!

888poker vergibt in den nächsten Wochen im Rahmen der SNAP Poker Freerolls Preise im Wert von $250.000, darunter einen Flug mit einem Kampfjet!

24 April 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-victor-ramdin-3.JPG

Victor Ramdin – “Ivey hat meine Karriere gerettet, Hellmuth ist mein Idol.”

Wir haben uns mit Team PokerStars Pro Victor Ramdin über den entscheidenden Moment in seiner Karriere, die inspirierendsten Menschen in seinem Leben und darüber unterhalten...

16 April 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Konstantinos-Nanos.jpg

Turnier Triple Barrel – Sunday Storm 3rd Anniversary, FTOPS Main Event, Deutsche Sunday Majors Siege

Sowohl bei der Sunday Million als auch beim Sunday Warm-Up gab es deutsche Siege. Außerdem haben wir das FTOPS Main Event und das Sunday Storm...

15 April 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Xian-Liu.jpg

Xuan Liu and Sofia Lӧvgren neue 888 Pros!

Soeben erreichte uns die Meldung, dass das 888 Team bezaubernden Zuwachs in Form der hübschen Kanadierin Xuan Liu und der atemberaubenden Schwedin Sofia Lövgren...

14 April 2014

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Noch keine Kommentare