WPT – Ein Amerikaner in Paris

matt waxman
Gewinner Matt Waxman. Photo: WorldPokerTour.

Matthew Waxman gewinnt seinen ersten WPT Titel und hält damit ein Versprechen.

Vor Beginn des Finaltisches hatte Wayman gegenüber Mike Sexton gesagt, dass er der erste Makerikaner sein würde, der in Paris den Titel holt.

Vier Spieltage hatte es gedauert, bis der Finaltisch feststand. Martin Jacobson war der Shortstack am Tisch. Er suchte schnell seine Chance, schied aber mit A-J gegen die Buben von Mikko Sundell aus.

Trotzdem war es der Finne, der selbst als Nächster seinen Stuhl räumen musste. Er setzte seine Chips auf den Second Nut Flush Draw gegen Waxmans gefloppten, niedrigeren Flush. Keine hilfe für Sundell, und Waxmans Stack begann zu wachsen.

Frédéric Magen nahm zunächst Byron Kaverman alle Chips ab, nur um sie kurz darauf ebenfalls an Waxman zu übergeben. Mit K-Q konnte er gegen Waxmans A-K nichts ausrichten. Magen ist ein reinerr Amateur, der die ganze Woche morgens um sieben zur Arbeit ging und nach Feierabend zum Aviation Club kam, um den WPT Main Event zu spielen.Der dritte Platz ist ein Klasseergebnis für den Hobbyspieler.

Damit gig Waxman gegen den letzten Franzosen – Hugo Lemaire – mit einem 5:1 Vorsprung ins Heads-up. Das Finale dauerte lediglich drei Hände.

Auf einem Flop Q 5 3 hielt Lemaire mit Q 8 Top Pair, aber Waxman zwang den Franzosen mit 9 8 und Flush Draw all-in. Lemaire bezahlte selbstverständlich, sah nach der 6 weiterhin wie der Sieger der Hand aus, aber der River brachte die T und damit Waxman den Titel!

Die WPT reist nun wieder nach Nordamerika, macht aber schon in neun Tagen Station auf Malta. Bei der Premiere wirde es zu einigen interessanten Neuerungen kommen. Z. B. soll das Turnier im Re-Entry-Format gespielt werden. Mehr dazu bald auf PokerZeit.

Payouts am Finaltisch:

  1. Matt Waxman, €518.750
  2. Hugo Lemaire, €311.100
  3. Fred Magen, €211.100
  4. Byron Kaverman, €155.550
  5. Mikkon Sundell, €133.330
  6. Martin Jacobson, €88.900

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare