WPT kündigt neuen Tourstopp auf Mauritius an

Lux grand daube

Das Rekordfeld bei der WPT Prag zeigt: Die WPT ist im Kommen. Jetzt wird die World Poker Tour durch eine neue Turnierserie ergänzt, die im Winter auf einer Trauminsel stattfindet.

Vom 25. Feb. bis zum 4. März 2012 gastiert die WPT erstmals auf Mauritius im Indischen Ozean.

Insgesamt sieben Events werden bei der National Mauritius gespielt. Die Buy-ins beginnen bei moderaten €200 Euro, der Main Event wird €1100 + 100 kosten, und der High Roller Event liegt bei €3700 + 300. Erstmals wird auch ein reines Ladies Event dabei sein.

Im Main Event wird mit 20.000 Chips und 60 min Levels gespielt, beim High Roller Event sind es sogar 40.000 Chips. 12% der Spieler werden ausgezahlt, wobei die niedrigste Preisstufe mindestens das doppelte des Buy-ins betragen wird.

Der Main Event wird auf vier Tage angesetzt, der Finaltisch wird für das Fernsehen aufgezeichnet. Die High Roller spielen ihr Event auf zwei Tage verteilt.

PartyPoker wird wieder der Hauptsponsor der neuen Turnierreihe sein, und Online-Qualifier laufen bereits auf verschiedenen Preisstufen. Dafür laufen auch tägliche Freerolls, durch die Sie kostenlos Ihren zu einer der schönsten Ferienziele der Welt buchen können.

Live vor Ort werden den Spielern weitere zehn Chancen gegeben, sich für den Main Event zu qualifizieren. Damit hat auch der Sonderstatus der EPT PCA, die im Januar auf den Bahamas stattfindet, ein Ende. Die WPT baut ihr Angebot weiter aus und hat mit der National Mauritius nun ebenfalls ein Trauminsel-Event in ihrem Programm.

Lesen Sie mehr über PartyPoker in unserer Rezension oder melden Sie sich direkt bei PartyPoker an.

Verfolgen Sie die WPT live in unserem Blog.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare