Wohin mit den WSOP Main Event Millionen?

Lambo Reventon

Die Spieler am Final Table des WSOP Main Events haben alle mit einem ernsthaften Problem zu kämpfen: Plötzlich stehen ihnen Millionen Dollar zur Verfügung, und sie haben keine Ahnung, was Sie damit anstellen sollen. Eine nicht ganz ernst gemeinte Vorschlagsliste.

Natürlich könnten sie einfach noch ein paar Tage in Las Vegas bleiben. Es gibt dort jede Menge Möglichkeiten, auch siebenstellige Summen in kürzester Zeit zu verbraten, aber wahrscheinlich möchten die Jungs doch lieber etwas Dauerhaftes, etwas, das bleibt.

Nach Meinung der Redaktion sollten die Gewinner das tun, was wir tun würden, wenn wir plötzlich unerwartet zu viel Geld kämen: Wir geben alles auf einmal aus! Das ist das einzig vernünftige.

Wahrscheinlich haben Ihnen Ihre Eltern früher schon geraten, genau das Gegenteil zu tun, aber hey, das Wirtschaftswunder ist schon längst vorbei, und wenn Sie für schlechte Zeiten sparen wollten, hätten Sie das mal lieber vor 15 Jahren getan!

Wir haben uns Gedanken gemacht, wie man das Geld als frisch gebackener November Niner wirklich sinnvoll anlegen könnte.

Platz 9 - eine Chopard Armbanduhr im Eiswürfellook im Wert von $1,2 Mio. für den Lokführer James Akenhead

million dollar watch

Wer hat sich nicht schon immer eine Ein-Millionen-Dollar-Uhr gewünscht?

Wer nicht wenigstens 66 Karat Diamanten am  Handgelenk hat, ist gar kein richtiger Spieler, das weiß doch jedes Kind. Übrigens, mit dem Geld, dass noch übrig ist, kann James ein paar Personenschützer anstellen, die auf das Baby aufpassen.

Nicht, dass die Zeit plötzlich wertvoller wäre...

Platz 8 - $1,3 Mio. - Kharma Grand Enigma Lautsprecher für Kevin Schaffel

enigma speakers

Wann haben Sie zum letzten Mal „The dark Side of the Moon" gehört? Haben Sie schon jemals „The dark Side oft he Moon" auf eine Million Dollar teuren Lautsprecherboxen gehört?

Wenn Sie jetzt sagen, „was soll der Quatsch, die kosten ja nur eine Million, was ist mit dem Rest?", dann haben Sie etwas vergessen. Die beiden Schrankwände laufen nur dann zu großer Form auf, wenn sie sich der Unterstützung eines Vorverstärkers, einer mächtigen Endstufe und entsprechenden Kabelverbindungen erfreuen dürfen.

$300k dürften dafür gerade so ausreichen.

Platz 7 - ein Lamborghini Reventon für Phil Ivey und $1,4 Mio.

Lambo Reventon

Er gehört zu den seltensten Autos der Welt. Nur 20 handgefertigte Reventons verließen die Fabrikhalle. Der Preis schwankt wegen des Euro-Dollar-Kurses derzeit zwischen $1,4 und 1,6 Mio.

Da es nur 20 davon gibt und diese schon verkauft waren, bevor der erste das Band verließ, kann man einen Reventon nicht einfach so kaufen. Aber dafür bekommt man auch ein exklusiveres Fahrerlebnis als z. B. in einem gewöhnlichen Bugatti Veyron.

reventon dials
Reventon-Armaturenbrett.

Im Übrigen hat Ivey schon einen Veyron, also wäre die Anschaffung eines weiteren Bugatti ja Blödsinn.

Der Reventon hat das Design des F-22 Raptor Kampfjet zum Vorbild (sowas lieben die Amis), wird von einem giftigen 650 PS-Monster befeuert und hat das Armaturenbrett eindeutig von Knight Rider geklaut.

Platz 6 - $1,5 Mio. - die fünf teuersten Comics der Welt für Steven Begleiter

framed comics

Das Geschenk für Banker, die schon alles haben. Auch wer kein Comicfan ist, wird vielleicht schon die Worte „Action Comics Nr. 1" gehört haben, wahrscheinlich in ehrfurchtsvollem Flüsterton. In diesem Heft nämlich las das geneigte Publikum erstmals von einem Helden namens Superman.

Klar, für das Geld bekommt man auch einen Picasso oder van Gogh, aber sowas hängt man sich ja doch nur an die Wand, um Gäste zu beeindrucken. Wer richtig coole Gäste hat, dem gefallen die folgenden fünf Erstausgaben jedenfalls viel besser.

Von links nach rechts:

Action Comics Nr. 1, 1938 (erster Auftritt von Superman) - $440k

Detective Comics Nr. 27, 1939 (erster Auftritt von Batman) - $375k

Marvel Comics Nr. 1, 1939 (erster Auftritt der menschlichen Fackel und anderen Superhelden) - $330k

Superman Nr. 1, 1939 (erster Superman-Comic) - $270k

All American Comics Nr. 16, 1940 (erster Auftritt der Grünen Laterne - $160k

Platz 5 - $1,9 Mio. - ein Learjet 36A von 1977 für Jeff Shulman

jet plane

Was ein richtiger Zeitschriftenherausgeber ist, der hat auch einen eigenen Jet. Na gut, die Kiste hat schon 30 Jahre auf dem Buckel, aber die französische Klimaanlage sorgt immer noch für ein angenehmes Raumklima für die bis zu sechs Insassen in ihren Ledersesseln.

jet plane inside
Luxus aus den 70ern.

Bevor Sie jetzt aufstöhnen, zeigen Sie uns erst einmal ein besseres Flugzeug für $1,9 Mio. Eigentlich kostet das Flugzeug sogar nur $1,77 Mio., aber man muss ja auch ein paar Kosten für Steuer und Versicherung, Flugbenzin und einen Piloten einplanen. Sie dürften gerade so mit dem Rest hinkommen.

Wenn er das Flugzeug aber häufiger als nur einmal benutzen will, sollte Shulman aber noch den einen oder anderen Finaltisch erreichen. Vielleicht hilft Papa ja wieder ein bisschen weiter.

Platz 4 - $2,5 Mio. - zwei Monate Urlaub in Hugh Hefners Sky Villa im Palms, Las Vegas für Eric Buchman

the hef suite

Auf der ganzen Welt gibt es kein Appartement, das es hinsichtlich Ambiente und Stil mit Hefners Suite im Palms aufnehmen kann. Und falls es doch eines gibt, wollen wir es gar nicht wissen. Bei einem Tagespreis von $40k sollte es besser auch die beste Wohnung auf diesem Planeten sein.

Zur Grundausstattung gehören u. A.:

  • Ein Open Air Playboy Swimming Pool mit Glasboden. Dieser hängt tatsächlich über das Gebäude hinaus. Ein Blick nach unten verschafft Eric die ungewöhnlichste Aussicht auf den Strip, die es gibt - und möglicherweise Höhenangst.
  • Eine vollausgestattete Bar.
  • Ein Fitnessraum mit Sauna und Wellness-Area.
  • Einen eingebauten Glasfahrstuhl.
  • Ein rotierendes Bett.
  • Eine extra große Badewanne.
  • Ein Pokertisch.
  • Eine private Sonnenterasse ... mit Bar.

Wenn sie gut genug für Hugh ist, ist sie auch gut genug für Eric.

ACHTUNG: Playmates für die Badewanne sind nur gegen Aufpreis erhältlich.

Platz 3 - $3,4 Mio. - ein Luftkissenboot für Antoine Saout

hovercraft

Mit diesem Schmuckstück im Military-Look kann der frische Franzose seiner nächsten Party ein ganz besonderes Ambiente verleihen - oder bei Bedarf in ein kleines Land einmarschieren.

hovercraft attack
Der Eingang zur Party - unbezahlbar.

Das große Tretboot gehört derzeit der Marine von Sri Lanka (hilft gegen die Tamilen aber nicht so gut wie man zunächst denkt), doch für $2,7 Mio. würde es gerne den Besitzer wechseln. Es bietet Platz für 65 Sold... Personen und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von etwa 90 km/h.

Damit bleiben Saout noch $700k für die korrekte Ausstattung inkl. einem iPod-Shuffle Gold, ein paar Batterien Perrier-Jouet, einem Elchkäse aus Bjurholm und einem Symphonie-Orchester.

Platz 2 - $5,1 Mio. - eine Eigentumswohnung in Manhattan für Darvin Moon

manhatten apartment

Darvin Moon ist ja bekanntlich ein Stadtmensch, wie er im Buche steht. Deshalb schlagen wir auch keine diamantene Kettensäge vor.

Für lächerliche $4,9 Mio. gehört diese schöne Ein-Zimmer-Atelierwohnung mit Bad in dem 100 Jahre alten Plaza-Gabäude direkt am Central Park Ihnen.

central park
Mit Blick auf den Park.

Die Wohnung stammt noch aus der Vorkriegszeit und kommt inklusive 6-Sterne-Hotelservice und einigen weiteren Vorzügen.

Eine Altbauwohnung in der großartigsten Stadt der Welt. Was könnten Sie noch mehr wollen?

Platz 1 - $8,5 - eine Sechs-Zimmer-Villa in Honolulu, Hawaii für Joe Cada

hawaii view

Wir sagen Ihnen, was Sie sonst noch wollen könnten: diese unfassbar schöne Behausung an einem der schönsten Strände der Welt, die wollen Sie.

925qm Grundstück, eine 200 m lange Auffahrt, Marmorfußböden, Schwimmbecken, Wellness Center, Weinschrank, eine 270° Aussicht aufs Meer und ein Schlafzimmer, das größer ist als eine 2-Zimmer-Wohnung.

Wenn man sich dieses Haus ansieht, wirkt die Einzimmerwohnung in Manhattan plötzlich gar nicht mehr so außergewöhnlich. Sehen Sie sich doch bloß einmal diese Aussicht an...

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare