Die Triple Barrel: Will Hill und PlayTech, „All-in“ und die Filmvorschau, Prag und die Live Events

william hill playtech

Will Hill nimmt die Gespräche mit PlayTech wieder auf, der erste „All-in“-Trailer ist erschienen, und in Prag stehen die nächsten Events an.

Seit 2008 arbeitet der englische Buchmacher und Online-Pokeranbieter William Hill mit der in Tel Aviv ansässigen Softwarefirma PlayTech zusammen. Damals hatte PlayTech für 250 Mio. Euro 29% der Anteile von Will Hill erworben.

Kooperieren oder abbrechen?

Im letzten Jahr kam es zum Bruch zwischen den beiden Unternehmen, da PlayTech es sich nicht nehmen lassen wollte, seine Software auch an den Konkurrenten Ladbrokes zu verkaufen und damit den Neukundenstrom auch in dessen Richtung zu leiten.

Im Lauf der nächsten zwei Wochen will man nun wieder miteinander sprechen. Laut einem Bericht der Financial Times wird es eine richtungweisende Unterhaltung werden. Die Repräsentanten von William Hill verlangen von PlayTech, sich zu einer exklusiven Zusammenarbeit zu verpflichten und sich aus Neukäufen herauszuhalten. Ansonsten werden man das Joint Venture aufkündigen.

Bei PlayTech gibt man sich zurückhaltend: „Alle Optionen müssen auf den Tisch. Strukturellen Veränderungen innerhalb der Kooperation stehen wir nicht ablehnend gegenüber“, erklärte CEO Mor Weizman.

Betfair Live! in Prag

BetfairLive

Prag war schon in der jüngeren Vergangenheit Schauplatz einiger internationaler Turniere. Im Dezember gastierten dort nacheinander die WPT, EPT und die GSOP.

In der Forbes Poker Arena finden vom 4.-6. Mai gleich mehrere Events statt, darunter der $650 Buy-in Main Event mit $75.000 garantiertem Preispool, ein $3400 Turbo-Freeroll und ein Bounty Event mit $100 pro Kopf.

Prag wird auch 2012 zunehmend mehr interessante Turniere anbieten. Die Stadt liegt einfach zu günstig, die Gesetzgebung ist liberal, und die Preise sind niedrig.

Wer bei der Betfair Live! Veranstaltung dabei sein will, qualifiziert sich am besten online. Hier finden Sie mehr Informationen zu Betfair sowie den direkten Link zur Betfair Poker Registrierung.

Trailer zu „All-in – The Poker Movie“ veröffentlicht

„All-in – The Poker Movie“ ist eine Dokumentation über den Aufstieg von Poker nach dem Sieg von Chris Moneymaker bei der WSOP bis zum Black Friday, dem Super-Gau der jüngeren Pokergeschichte.

Am Wochenende wurde nun die Vorschau veröffentlicht. Zu Wort kommen Hollywood-Star und Pokerfan Matt Damon, Spieler wie Phil Hellmuth, Chris Moneymaker und Daniel Negreanu, Country-Star Kenny Rogers („The Gambler“), aber auch Howard Lederer, Annie Duke und Chris Ferguson.

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare