Wie spielt man Pot-Limit-Omaha (PLO)? Regeln und Spielweise

Share:
Veröffentlicht am 18. April 2017 Von Pokerlistings 26330

Pot-Limit-Omaha ist Neben Texas-Hold'em das derzeit beliebteste Pokerspiel und von jedem Spieler, der heutzutage mithalten will, wird erwartet, dass er diese Variante beherrscht.

In diesem Video erklären wir in drei Minuten, wie man PLO richtig spielt.

Tatsächlich sind sich Hold'em und Omaha bezüglich der Regel äußerst ähnlich. Der einzige Unterschied ist, dass man beim Omaha vier anstatt zwei Karten erhält.

Von diesen vier Karten muss man genau zwei Karten spielen und mit genau drei Karten vom Board seine Hand bilden.

Ansonsten gibt es wie beim Hold'em einen Button, der nach jeder Hand eine Position weiter gelegt wird, es gibt die beiden Blinds und gesetzt wird nach Pot-Limit-Regeln. Das heißt, man darf maximal den Betrag setzen, der im Pot ist.

In unserem Video erklären wir, wie die Regeln im Detail funktionieren und wie man schnell ausrechnet, wie viel im Pot ist und wie viel man setzen darf.


Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare