Die World Championship of Online Poker (WCOOP) ist die größte Online-Pokerturnierserie im Netz. Sie wird veranstaltet von PokerStars. Die Turnierserie wurde 2002 erstmals ausgetragen. Damals fanden neun Events statt, und es wurden $730.000 Preisgelder ausgespielt. Der Sieger des $1050 Main Events erhielt $65k.

2011 fanden 62 Events statt, die Preispools betrugen insgesamt über $47.000.000, und der Sieger der $5200 Main Events erhielt $1,26 Mio. PokerZeit berichtet auch 2012 wieder über die größten Preispools, die Events mit den meisten Teilnehmern und die wichtigsten Geschehnisse. Die WCOOP 2012 beginnt am 2. September.


Fedor Holz3

Fedor Holz gewinnt das WCOOP Main Event

Das WCOOP Main Event gilt als wichtigstes Onlineturnier der Welt. 2.142 Spieler sorgten für den...

30. September 2014
Jason Mercier

WCOOP bricht alle Rekorde

Seit zehn Jahren ist die World Championship of Online Poker (WCOOP) einer der wichtigsten Bestandteile...

25. September 2012

thomas pedersen

Die Murphys WCOOP der Rekorde

Der beste Spieler, der größte Preispool, das erfolgreichste Land, die meisten Spieler – rund um...

27. September 2011
wcoop logo

WCOOP-Zeitplan 2011 veröffentlicht

Am 4. September beginnt die neue World Series of Online Poker (WCOOP). Jetzt wurde dazu...

27. Juli 2011 1
George Danzer

WCOOP 2009 - Über $50.000.000 ausgespielt

Fast 44.000 Spieler aus 140 Ländern machten die World Championship of Online Poker 2009 auf...

25. September 2009