Dan Smith und andere Pros spenden $1,7 Millionen Dollar

Share:
Veröffentlicht am 6 Januar 2017 Von Pokerlistings 158

Es fing letztes Jahr als ein besonderes Wohltätigkeitsangebot des Poker-Profis Dan Smith an. Er offerierte, Spenden in Höhe von bis zu 175.000 Dollar zu verdoppeln und einer Wohltätigkeitsorganisation spenden. Am Ende kamen bei dieser Aktion 1,7 Millionen Dollar zusammen.

Smith rührte bei seinen Freunden und anderen Pokerspielern die Werbetrommel für humanitäre Zwecke und sammelte insgesamt von 134 Leuten aus dem Poker-Business Geld ein.

Unter anderem wurden von zwei Brüdern, die bei amerikanischen Daily Fantasy Sport eine Menge Erfolg hatten, sechsstellige Beträge gespendet. Martin Cowley hatte zunächst 325.000 Dollar von anderen Leuten verdoppelt und hat dann noch 200.000 Dollar zusätzlich gespendet. Sein Bruder Tom überraschte alle mit einer Spende in Höhe von einer halben Million Dollar, so das die Gesamtsumme am Ende bei 1,7 Millionen stand.

Von den Spenden profitieren unter anderem der Against Malaria Fund, welcher Moskito-Netze in Afrika verteilt und die Schistosomiasis Contril Initiative, welche Kinder von Parasiten und Würmern befreit.

Auf seiner Webseite hat Dan Smith detailliert dargelegt, wem das Geld zugute kommt und wie die Spenden zusammenkamen.


Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare