Video der Woche – Verrückte Bubble

Share:
19 Februar 2017, Von: Rainer Vollmar
Geposted in: Video der Woche
Video der Woche – Verrückte Bubble

Zu den spannendsten und vor allem zähesten Phasen bei einem Pokerturnier zählt die sogenannte Bubble. Wenn noch ein oder zwei Spieler gesucht werden, die leer ausgehen, versuchen die Big Stacks weiter Chips zu sammeln, während die Shorties ums nackte Überleben kämpfen. In unserem Video der Woche geht gleich vier Spielern gleichzeitig der Arsch auf Grundeis, doch das Ende ist recht profan.

Wer, wann, wo

Zwei Spieler werden beim PCA Main Event 2013 auf den Bahamas noch gesucht, die leer ausgehen.

Damals betrug das Startgeld beim beliebten Karibik-Stopp noch $10.300, womit das Ausscheiden kurz vor der Ziellinie doppelt bitter war – der Unterschied beträgt immerhin $15.000.

Huebscher Flop
Hübscher Flop

Noch 146 Spieler sind im Rennen, als wir in die Übertragung einsteigen, und bei 144 bezahlten Plätzen ist die Spannung förmlich zu greifen.

Prompt erleben wir gleich mehrere All-Ins, insgesamt sind vier Spieler an drei Tischen in Gefahr.

Zweimal Erlösung, zweimal Finito

Die Regeln der Bubble besagen, dass eine Hand nach der anderen gespielt wird, und wenn mehrere Spieler vom Ausscheiden bedroht sind, werden diese Situationen auch einzeln aufgelöst.

Vom Ausscheiden bedroht sind zunächst Ashley Cheung und Stefano Rossomando, die mit einem Paar gegen Overcards antreten müssen.

Schon der Flop meint es gut mit ihnen und bereits eine Karte später können beide erleichtert aufatmen und sich über die Verdopplung freuen.

Verrueckte Bubble
Verrückte Bubble

Richtig dramatisch geht es dagegen beim letzten All-In zu. Hier sind zwei Spieler gleichzeitig im Risiko – der Brasilianer Michel Santos und der Norweger Vegard Froshaug.

Beide haben mit [As][Qs] bzw. Pocket Damen starke Hände, aber auch ein Problem – zwischen ihnen hat Robert Mizrachi mit der besten Starthand überhaupt ebenfalls All-In geschoben, und als wäre das nicht genug, nehmen sie sich auch noch gegenseitig die Outs weg.

Das Drama dieser Bubble ist damit aber noch längst nicht vorbei, denn der Flop bringt dem Brasilianer jede Menge Outs und damit viel Hoffnung.

Und wie es am Ende ausging – Royal Flush, getroffener One-Outer oder Doppelschlag von Mizrachi – seht ihr hier:

Share:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare