Über 55.800 Spieler und $1,1m für den Sieger bei der Super-Sunday-Million

Sunday Million 11th anniv
Über 11 Millionen Dollar zum 11. Geburtstag (11!elf!!)

Diesen Sonntag stand auf PokerStars der elfte Geburtstag der Sunday-Million auf dem Programm. Der Online-Gigant garantierte zu diesem Anlass sagenhafte 10 Millionen Dollar Preisgeld und das Turnier wurde eines der größten, welches jemals online ausgetragen wurde.

55.835 Teilnahmen (44.017 Spieler plus 11.818 Re-Entries) standen gestern Abend zum Abschluss der Late-Reg-Phase zu Buche und damit stand fest, dass dieses Jahr fast 800 Spieler mehr teilnahmen als bei der zehnten Jubiläumsausgabe im Vorjahr (55.059 Entries).

Bei einem Buyin von 215 Dollar wurde so um über 11,1 Millionen Dollar gespielt und 9206 Spieler wurden ausgezahlt. Allein am Finaltisch wurden mehr als 3,6 Millionen Dollar verteilt und der Sieger nahm fast 1,1 Millionen Dollar mit.

Bei so vielen Spielern dauerte das Turnier deutlich länger als bei den regulären Sunday-Million-Ausgaben üblich. Erst nach über 15 Stunden war das Turnier beendet.

Kein Deal am Finaltisch

Etwas ungewöhnlich war, dass sich die Spieler im Finale nicht auf einen Deal einigen konnten oder wollten. Als nur noch vier Spieler dabei waren, wurde einmal kurz die Uhr angehalten und ein ICM-Deal vorgeschlagen, doch Xavi666 lehnte diesen kategorisch ab.

Das bedeutete, dass bei extrem hohen Blinds (Durchschnittsstack 20 BB) um hohe sechsstellige Beträge gespielt wurde.

Der Kolumbianer gabito h261, Shortstack am Tisch, der bis dato nur Turniere im Cent-Bereich gespielt hatte, war sichtlich verärgert, dass kein Deal zustande kam. Direkt danach versuchte er, es Xavi666 mit einem beherzten Bluff heimzuzahlen. Das kam dabei heraus:

Mit dieser Hand übernahm Xavi666 die Führung und münzte diese rasch in einen Sieg um. Der letzte Gegner, der sich ihm in den Weg stellte war der Schwede mouzen, doch gegen das Glück von Xavi war kein Kraut gewachsen. Mit 9-7 traf er auf einem T-6-3-8-Board eine Straße und überholte damit mouzens K-K. auf dem Turn gingen alle Chips in die Mitte und damit stand Xavi666 als Sieger fest.

1,093 Millionen Dollar gingen an den Spieler aus Panama, der Spieler erhielt einen 786.000 Dollar schweren Trostpreis.

Endergebnis

1. Xavi666 Panama $1.093.205
2. Mouzen Schweden $785.999
3. Tranbrothers Vietnam $565.141
4. gabito h261 Kolumbien $406.341
5. girafganger7 Belgien $292.163
6. peter804 UK $210.069
7. v0nder Weißrussland $151.043
8. NormyDozer Australien $108.601
9. RTAPEX Australien $78.086

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare