TV Total Pokernacht: Horrorgast Jorge, Raab gewinnt

raab tv total
Stefan Raab mal als Gewinner, hinten rechts Ingo Appelt und Qualifikant Christian. Alle Photos: Screenshots.

„Wo ist Elton?“ Auf diese Frage gab es während der gesamten Sendung keine Antwort. Der oftmals beste Spieler am Tisch fehlte. Nur heute oder für immer? Warum?

Seinen Platz nahm Lena, die Siegerin des Eurovision Song Contest ("Satellite") ein. Die Hannoveranerin machte ihre Sache gut, brachte Kommentator Michael Körner ein ums andere Mal zum Schwärmen. „Was für ein Lay-down, Weltklasse!“ Am Ende reichte es für die Sängerin (23) zu Platz 3 und €15.000.

Als Erster wurde der Komiker und Parodist Ingo Appelt (45) in die Loosers Lounge geschickt.

Appelt unmotiviert

Bei Blinds von 100/200 ging er auf dem River völlig unmotiviert ohne irgendetwas auf der Hand All-In und schied aus, nachdem er zuvor einen Großteil seines Stacks mit Treffer As gegen Two Pair von Lena verloren hatte.

jorge
Hopi-Mustang - Jorge.
 

Sein früheres Markenzeichen, die diabolisch anmutende Dreieckslocke auf der Stirn, ist den Jahren als Tribut gezollt. Immerhin durfte er sich als Erster über das "Feindbild" des Pokerabends äußern, den Exil-Kubaner Jorge (sprich: Chorche) Gonzalez (45).

Wegen seiner Homosexualität verließ der damals 17-jährige die Karibikinsel und studierte in Pressburg/Bratislava. Nach dem Studium zog der Stylist und Choreograph (Germany's Next Topmodel) nach Hamburg, wo er bis heute mit seinem Partner wohnt.

Sehnen nach Raabs Geplapper

Extravagant gekleidet mit High-Heels in Form von Schlittschuhen und nackten Armen übernahm er kichernd, vulgär und provozierend die rhetorische Tischhoheit.

korner castrop
Körner und Castrop - "Er weiß nicht, was er tut."
 

Mit gefühlten 98 Prozent Laberanteil drängte er den Hausherrn an die imaginäre Wand. Bis gestern hätte ich mir nicht vorstellen können, mich irgendwann einmal nach dem belanglosen Geplapper von Raab sehnen zu können.

Aber dieser "fleischgewordene Stöckelschuh" (Zitat FAZ) war die Hölle. Ich hoffe für den Künstler, dass er unter Drogen stand, wie auch Stefan vermutete.

Ansonsten gnade uns und allen anderen Fernsehzuschauern Gott. Mit seinen glatten, schwarzen Haaren ähnelte er einem Hopi-Indianer, sein Gebiss bleckte er wie ein Mustang.

Arsch statt Ass

Seine Wortwahl (Arsch statt Ass, Chitas zu den weiblichen Gästen, Money komm' zu Mama, Pokerkiller, Bananenschwuchtel, keine Hilfe mehr von die dritte Welt) war ebenso eine Zumutung wie sein Pokerspiel.

Auch hier spielte er gefühlte 98% aller Hände, bezahlte mehrmals ohne Treffer nach dem River eine Bet, verlor nach anfänglichem Glück kontinuierlich Chip um Chip.

Stefan Raab
Nur schöne Menschen am Tisch?
 

Mein heutiger Held Stefan Raab beendete dann das Grauen bei Blinds von 500/1000 und eliminierte die Beleidigung von Ohr und Auge mit einem Straight. K-3 gegen 7-5 bei einem Board von 4-5-9 -A -2.

Nicht nur ich war froh, als Jorge mit €10.000 den Saal verlassen musste. Raab: "Haben sie Dir was gespritzt?", "Hat Chorche Dir das Hirn weg gelabert?" und "Was bist Du denn für ein Penner?", Körner gequält aus der Kommentatorenkabine:

"Jesus, Maria, Josef! Er weiß nicht, was er tut!", Appelt auf die Frage, wie er Chorches Auftritt empfunden habe: "Grausam! Er plappert wie eine Sprechpuppe und hört nicht auf".

Moderatorin Kastrop war so genervt und durch den Wind, dass sie den Latino Garcia statt Gonzalez nannte.

Der so gescholtene Künstler auf diesbezügliche Frage: "Mein Konzept? Keine Ahnung! Spass." Zuvor war jedoch als Zweiter der Qualifikant Christian aus Unna/Westfalen ausgeschieden.

Spaß ist kein Konzept

kaiser
Starke Laydowns von Andrea Kaiser.
 

Leider erfuhr der Zuschauer nichts über seine Poker-Präferenzen. Man erfuhr lediglich sein Alter (39) sowie seinen Beruf (Automatisierungselektroniker). Der selektierte "Onliner" begann aggressiv, verlor jedoch zwei Hände und war dadurch total verunsichert.

Bei 400/800 hält Jorge J-2 gegen A-T des Qualifikanten. Nach der letzten Community-Card J-Q-4 - Q - 8 macht der Westfale mit Boxernase einen All-in-Move und muss sich mit €5.000 bescheiden.

Drei Kandidaten für den Sieg sind noch im Rennen. Lena, die Münchener Fernsehmoderatorin Andrea Kaiser (30), verheiratet mit dem Ex-BVB-Jungstar Lars Ricken, sowie Macho Raab: "Jetzt haben wir eine Situation, die wir noch nie hatten. Es sind nur noch schöne Menschen am Tisch!" Und ein Drache.

Dann treffen Stefan mit Q-J sowie einem Open-ended Straight-Draw sowie Lena mit T-3 und Two-Pair nach dem Flop aufeinander. Pottgröße etwa 30K.

K-T-3 - 9 - 5. Der Turn beschert Raab den Straight, Lena bleibt das Full House verwehrt. Seat open. Bitter für die glänzend spielende Lena, die aber auch in diesem Moment sympathisch und fair bleibt.

raab lena
Ehrliches Bedauern? - Raab nimmt Lena vom Tisch.
 

Raab, Entdecker von Lena, drückt sein fast ehrlich wirkendes Bedauern aus. Heads-up.

Andrea ist Stefan chipmäßig etwa 1:2 unterlegen. Bei Blinds von 1K/2K bringt bereits die zweite Hand die Entscheidung.

Nachdem Andrea in der ersten Hand mit A-8 gegen Stefans K-8 gefoldet hatte, sind die Karten dieses Mal umgekehrt verteilt. Raab geht mit A-8 All-In, Andrea callt mit K-8.

Das Board bringt für Kaiser mit 5-9-Q - 9 -6 keine Hilfe, Raab ist nach seinem Selbstverständnis dort, wo er hin gehört. Ganz vorn, Empfänger des Lorbeerkranzes, respektive des Geldkoffers.

Ende einer Pokernacht, die polarisierte und alles andere als langweilig war.

assets/de_DE/photos/authors/_resampled/croppedimage6060-the-brain.jpg
Über den Autor: The Brain

Das könnte Sie auch interessieren:

assets/photos/_resampled/croppedimage12580-pnia.png

Die siebte Folge von Poker Night in America

In der siebten Folge von Poker Night in America wechselt das Lineup erneut und die hübsche Kristy Arnett, sowie Mike Matusow, Greg Mueller, Gavin Smith,...

27 August 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Nolan-Dalla1.JPG

Die sechste Folge von Poker Night in America

Gegen Ende der fünften Folge wechselte das Lineup der $25/$50 Cash Game Partie bei Poker Night in America. Die neue Besetzung mit u.a. Phil Laak,...

19 August 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Mike-Matusow-Shaun-Deeb-Matt-Glantz.JPG

Die fünfte Folge von Poker Night in America

Der Ausraster von Mike Matusow, nachdem ihn Shaun Deeb in der letzten Folge aus Spaß absichtlich geslowrollt hatte, sorgte für viel Aufsehen. Mike hatte den...

12 August 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Der-Mike-Matusow-Blow-Up.JPG

Poker Night in America – Der Mike Matusow Blow-Up

Mike “The Mouth” Matusow ist für seine Ausraster bekannt. In letzter Zeit war es etwas ruhiger um ihn geworden, und er behauptete das würde nicht...

05 August 2014

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Noch keine Kommentare