Triple Barrel – Ting ins Gefängnis, Boeree bei FHM, FTP Auszahlung

three triple nuns

Heute mit: Tobey Maguires Kumpel Edwin Ting, neuen scharfen Photos mit Liv Boeree und 82 Mio. Dollar Spielergelder von Full Tilt Poker.

1) DoJ veranlasst Auszahlung

Es hat Jahre länger gedauert als erwartet, aber jetzt werden tatsächlich mehrere zehntausend Spieler das Geld zurückbekommen, das nach dem Schwarzen Freitag auf ihren Accounts von FTP eingefroren wurde.

Das amerikanische Department of Justice hat nach eigenen Angaben seine Anhörungen beendet und hat bestimmt, dass 82 Millionen Dollar an rund 30.000 Spieler ausgezahlt werden.

Full Tilt AGCC

Betroffene sollten regelmäßig auf fulltiltpokerclaims.com vorbeischauen. Dort wird der Ablauf der Auszahlungen dokumentiert.

Fast drei Jahre ist e s nun schon her, dass alle Accounts der Spieler auf Full Tilt Poker von einem Moment auf den anderen unzugänglich wurden.

Manche Spieler – wie etwa Blair Hinkle – hatten dort mehr als eine Million Dollar gelagert.

2) Vom Finaltisch ins Photostudio

Liv Boeree hat gerade erst den Sieg bei der UKIPT Edinburgh denkbar unglücklich verpasst, da stürzt sie sich schon in das nächste Abenteuer.

Diesen Tweet setzte sie gestern ab und sorgte damit unter ihren Followern für einige Aufregung:




Als Liv Boeree zum letzten Mal als Photomodell gearbeitet hat, sah das Ergebnis u. A. so aus.

3) Gefängnisstrafe für Edwin Ting

tobey maguire 10683
Tobey Maguire.

Falls Sie nicht mehr wissen, wer das ist: Ting hatte die Homegame-Runde organisiert, an der u. A. auch Tobey Maguire, Leonardo di Caprio und Alex Rodriguez teilnahmen.

Den drei Prominenten wird ein Aufenthalt im Knast wohl erspart bleiben, aber Ting wurde gestern von einem New Yorker Gericht zu fünf Monaten Freiheitsentzug und zwei Millionen Dollar Geldstrafe verurteilt.

Die Begründung las sich gestern in der New York Daily New so:

„Der 42-Jährige betrieb jahrelang die vermutlich höchste und am prominentesten besetzte Homegame-Partie in New York City“, erklärten die Staatsanwälte in einem Gutachten und forderten sechs bis zehn Monate Haft.

„Die Partie zog viele Prominente an, darunter Finanzmakler von der Wall Street und andere wohlhabende Personen, auch aus Kreisen des organisierten Verbrechens.“

„Ting zog regelmäßig Rake ein … und verdiente so mehrere Millionen Dollar. Ting akzeptierte die Geldstrafe von zwei Millionen Dollar als Teil des Abkommens zwischen den Anwälten.“

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare