Triple Barrel – Negreanu und Ivey wetten, Danzer gewinnt SCOOP, Matusow wird verfilmt

George Danzer

In unserer heutigen Triple Barrel widmen wir uns dem Wettduo Daniel Negreanu und Phil Ivey, gratulieren George Danzer zu seinem Sieg bei der SCOOP und berichten über die anstehende Verfilmung der Autobiographie von Mike Matusow.

1) WSOP-Wettangebot von Daniel Negreanu und Phil Ivey

Mit Bracelet-Wetten ist es ja so eine Sache. Ganze Mythen ranken sich darum, wie viel Geld Spieler schon untereinander gewettet haben, dass jemand ein Bracelet gewinnt oder eben nicht.

Legendär ist in diesem Kontext das Jahr 2010, in dem Tom Dwan hohe Wetten auf einen Bracelet-Gewinn abgeschlossen hatte und dann in einem $1.500-WSOP-Massenturnier das Heads-Up gegen den unbekannten Neuseeländer Simon Watt erreichte.

Selten wurden einem No-Name so heftig die Daumen gedrückt, denn bei einem Sieg Dwans wären Millionen fällig gewesen, und entsprechend groß war am Ende die Erleichterung bei den Kiebitzen, als Watt gewann.

Nicht ganz so wild geht es bei der Bracelet-Wette von Daniel Negreanu und Phil Ivey in diesem Jahr zu. Die beiden bieten schlicht jedem an, einen beliebigen Betrag darauf zu wetten, dass keiner der beiden Top-Stars der Szene einen Sieg bei der WSOP schafft.

ivey negreanu
Phil Ivey und Daniel Negreanu bieten jedem an gegen sie zu wetten.

Die Bedingungen sind denkbar einfach – ausbezahlt wird mit einem Kurs von 1 zu 1, sprich der Sieger gewinnt den eingesetzten Betrag des anderen.

Die Chancen für die weltweiten Wetter stehen übrigens nicht schlecht.

Seit 2010 hat weder Ivey noch Negreanu ein Bracelet gewonnen und die Bedingungen sind in den letzten Jahren definitiv nicht leichter geworden.

Klingt also wie eine gute Investition, doch sollte man bedenken, dass es in den letzten 16 Jahren immerhin neunmal ein Bracelet für einen der beiden Superstars gab.

2) George Danzer holt seinen vierten SCOOP-Titel

Ziemlich enttäuschend verlief bisher die Spring Championship of Online Poker (SCOOP) auf PokerStars für den deutschen Profi George Danzer.

Im Vorjahr hatte er das Leaderboard in der oberen Kategorie für sich entschieden und bei der zuletzt ausgetragenen EPT in Monte Carlo im Interview angekündigt, dieses Mal den Gesamtsieg holen zu wollen.

Bis auf einen zweiten Platz bei Event #17 lief für den Wahl-Österreicher aber so ziemlich alles schief und in seinem Video-Blog machte sich durchaus ein wenig Frust breit.

george danzer 3 mini
George Danzer gewann gestern das $2.100 Pot-Limit Omaha High. Nun ist auch beim Leaderboard wieder alles drin.

Das aber ist alles Schnee von gestern, denn bei Event #33, einem Pot-Limit Omaha-Turnier im Zoom-Format, schlug Danzer in der oberen Kategorie ($2.100 Buy-In) erbarmungslos zu und sicherte sich den Turniersieg ohne vorherigen Deal.

Das brachte dem PokerStars-Pro ein Preisgeld von fast $130.000 und die Gewissheit, dass bei dieser SCOOP nichts mehr schief gehen kann.

Rechtzeitig vor dem Abschluss am kommenden Wochenende sicherte sich Danzer damit seinen insgesamt vierten Titel bei einer SCOOP und kann nun befreit aufspielen.

3) Mike Matusows Leben wird verfilmt

Zweifellos eines der aufregendsten Pokerbücher ist „Check Raising the Devil“, die Autobiographie Mike Matusows aus dem Jahr 2009.

mikethemouthmatusow
Die sehr unterhaltsame Autobiographie von Mike Matusow "Check-Raising The Devil" soll nun verfilmt werden.

Darin geht es nicht um Strategie, sondern um das Leben eines professionellen Pokerspielers, der neben all den Erfolgen auch mit vielen Rückschlägen zurande kommen muss.

Vom Skandal um Ultimate Poker, wo Matusow Millionen verlor, bis zu seiner Crystal-Meth-Sucht lässt das Buch keine der Talsohlen aus, die Matusow durchschreiten musste.

Die beiden amerikanischen Filmemacher Adi Shankar und Spencer Silna planen nun, die Lebensgeschichte des Mike Matusow zu verfilmen.

Noch steckt das Projekt in den Kinderschuhen und es dauert sicher noch mindestens zwei bis drei Jahre, ehe der Film ausgestrahlt wird.

Dennoch dürfen sich alle Pokerfans weltweit schon heute auf ein bewegendes Dokument aus dem Leben eines begnadeten und gleichzeitig schwer gebeutelten Pokerspielers freuen.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare